Abitur Note verbessern?

11 Antworten

Hättest Du das Abitur nicht bestanden, dann gäbe es die Möglichkeit der Wiederholung. Aber ein bestandenes Abitur kann in Deutschland nicht wiederholt werden. Weder als ganzes noch in einzelnen Fächern.

Du könntest die Abitur-Prüfung allenfalls anfechten - sei es mit dem Ziel, besser bewertet zu werden oder die Prüfung wiederholen zu dürfen. Dazu müssen Gründe her, warum die Prüfung nicht ordnungsgemäß war. Die wird ein spezialisierter Anwalt finden können, aber das wird aber ein juristischer Akt.

Eine Möglichkeit wäre noch, im Ausland eine schulische Hochschulzugangsberechtigung zu erlangen, die dem deutschen Abitur gleichwertig ist. Dabei dürften Aufwand und Nutzen allerdings kaum in einem sinnvollen Verhältnis stehen.

Welche Note hast Du denn, wenn ich fragen darf?

Immerhin könne man bestimmt einen Ausbildungsplatz erhalten :-) Du musst eben schauen, welche Alternativen es gibt und wenn Du einen Wunschberuf hast, muss man dann Stück für Stück für dieses Ziel dahin arbeiten.

Ich kenne auch jemanden der hat Abi gemacht, aber für ihren Wunschberuf war das Abi leider auch nicht so gut und von daher hat es aber erstmal mit einer Ausbildung geklappt... Studieren kann man nachher immer noch.

Das Abi im Nachhinein verbessern oder korrigieren geht gar nicht.


Falls du in Erwägung ziehen solltest, zu studieren, empfiehlt sich auch, Wartesemester zu sammeln. Zum Beispiel durch ein FSJ, FÖJ, eine Ausbildung usw. Wenn du zum Beispiel eine Ausbildung im gleichen Bereich machst, in dem du nachher studieren wollen würdest, sind deine Chancen ziemlich gut, bei deinem Studium aufgenommen zu werden. (natürlich sollten da die Noten nicht übermäßig schlecht ausfallen)
Ein Freund von mir hat zum Beispiel eine Mechatroniker Ausbildung gemacht und studiert jetzt auch Mechatronik. Wurde sofort angenommen aufgrund seiner Ausbildung.
Natürlich wirst du wahrscheinlich schlechtere Chancen haben, bei Medizin einen Platz zu bekommen, aber andere Studiengänge gibt es ja auch noch, sogar in Hülle und Fülle! Nicht entmutigen lassen. :)
Eine Ausbildung zu finden durfte eigentlich kein Problem sein mit einer ansprechenden Bewerbung. Mein Abiturschnitt war auch nicht herausragend und ich wurde trotzdem für meine Wunschausbildung angenommen. Einfach probieren und dich nicht abschrecken lassen. :)

Was möchtest Du wissen?