Ich muß ehrlich sagen, dass ich nicht ganz verstehe, was da jetzt abgelaufen ist. Deine beschreibung ist nicht wirklich verstehbar. Anscheinend hat er oder mehrere sich über dich lustig gemacht? Aber warum ? Das mit dem "Krieger" kapiere ich auch nicht.

Und was ist daran jetzt peinlich für Dich?

...zur Antwort

In Nordafrika nur deshalb, weil sie die Lybischen Ölquellen erobern wollten. Der Treibstoffmangel war das Hauptproblem in diesem Krieg. Wegen des Treibstoffmangels ist Stalingrad verloren gegangen und deshalb letztendlich die Niederlage eingeläutet worden.

Und im Balkan aus ähnlichem Grund. Der Verbündete Rumänien war der einzige nennenswerte Treibstofflieferant seid der Blockade. Deshalb mußte der Balkan gehalten werden. Wenn im Balkan ein Angriffspunkt für die Alliierten entstanden wäre (z.B. in Serbien), dann wäre dieser Lieferant auch noch ausgefallen.

...zur Antwort

Da grübelst du jetzt über Worte nach.

Je nachdem, welche Bedeutung du dem Wort "Experiment" gibst, stimmt das oder auch nicht.

Alle deine Beispiele sind herbeizitiert. Du kannst, wenn du selektiv denkst für alles mögliche alle möglichen Beispiele finde. Aber so ist die Welt nicht.

Alle diese Tiere die du da anführst können weder ein Auto fahren, noch einen Hammer bauen, noch Kartoffeln anpflanzen um im Winter was zu essen zu haben, noch einen Plan machen, wie sie übermorgen nach München kommen.

...zur Antwort

Auf alle Fälle nochmal an deinem Satzbau arbeiten

---> "Schreib morgens oder Abitur..." hat mindestens zwei Probleme: 1. "morgens" meint wohl "morgen" und 2. "oder" paßt da gar nicht rein.

Ansonsten: heute nochmal einfach ein wenig durch die Bücher blättern, die zum Stoffe gehören um die Erinnerung aufzufrischen und dann an die frische Luft gehen und 5 km stramm laufen, das macht den Kopf frei.

...zur Antwort

Eine Tabelle kann man nicht lösen, da kann man nur was eintragen.

Was du eintragen sollst steht drüber. Es geht nur darum, dass du lernen sollst eine mathematische Beschreibung zu verstehen. Da ist F(x) definiert, das mußt du kapieren. Dann für jedes x in der ersten Zeile gemäß der Definition das F(x) bestimmen, dann in die zweite Zeile eintragen

...zur Antwort

Denk mal über folgende Begriffe nach: Thaleskreis, rechter Winkel, Definition von Tangens, Formel für Fläche eines rechtwinkligen Dreiecks

...zur Antwort

Die Aufgabe scheint anders zu sein als du sie verstanden hast. Mir scheint mit "ich muss 6²+1² rechnen" meinst du, dass du das Kabel quer durch den Raum spannen willst.

Das mußt du dann auch mal sagen und nicht alles hinter dem Wort "rechnen" verstecken.

Ich glaube die Aufgabe lautet, dass man das Kabel außen herum um den Quader verlegen soll.

Da wäre die "dumme Lösung" so wie im Bild angegeben. Die optimale Lösung ist, das Kabel an jeder Seite etwas "schräg" zu legen - jetzt wird wirklich eine interresante Matheaufgabe draus.

...zur Antwort

Warum machst du so lange damit rum? Wenn x*x =0 ist dann folgt sofort, dass x=0 ist. Satz vom Nullprodukt. da mußt du gar nix mehr umformen.

...zur Antwort

Zellner hat es korrekt beschrieben.

Ich will es noch mal etwas anschaulicher erklären:

proportional bedeutet: Wenn der eine Wert sich vervielfacht, dann vervielfacht sich der andere genau so - vielfach kann zweifach, dreifach usw. sein, also jede mögliche Zahl, auch eine Zahl unter 1, oder eine Dezimalzahl oder ein Bruch. Also auch "halbfach" oder "ein zehntel fach" . Verstanden?

Bei a) hat sich der x-Wert verdoppelt, also muss der y-Wert sich auch verdoppeln.

Bei c) hat sich der x-Wert verzweieinhalbfacht (*2,5), also ...

Kniffelig ist nur die b) da hat sich der (negative) Wert -2 zu -1,5 verändert. Um das jetzt rausubekommen reicht meine sprachliche Erklärung nicht mehr aus, da hilft nur eine Rechnung, wie sie Zellner erklärt hat.

...zur Antwort

Die f hast du in 1) nicht eindeutig hingeschrieben.

Soll 2/2 im Exponeneten stehen? - das wäre natürlich ziemlich dämlich geschrieben.

Aber wo soll dann der Bruchstrich stehen?

...zur Antwort

unverständliche Frage

Warum sollen die Klammern "dableiben" oder "nicht dableiben" ?

Wenn du ausmultiplizierst, dann ist die Klammer weg. Wenn du sie stehen läßt belibt sie da. Die Produktregel ist nicht "mit Klammer". Aber wenn du meinst, dass ein Teil eines Produktes in einer Klammer gefaßt ist und diese dann auch in der Produktregel vorkommt, dann hast Du Recht. Das ist so. Wieso ?? Weils sonst falsch werden würde.

Du mußt erst mal überdenekn was du wie formulierst.

...zur Antwort

Fußball Scout ist keine geschützte Berufsbezeichnung.

Wie bei "Sachverständiger" oder "Berater" muss man gar nichts vorweisen oder können. Jeder kann sich so nennen. Ob man aber Erfolg hat und sein Leben damit fristen kann, hängt natürlich davon ab, ob man wirklich etwas kann.

...zur Antwort

Da gibt es die schönen Merksätze. Hier paßt: Potenzen mit gleicher Basis werden multipliziert, indem man die Exponenten addiert.

Das muß man sich aber nicht merken, es reciht wenn man vesrtanden hat, was a^x ist und was dann auch a^-x ist. Dann macht man es immer automatisch richtig.

...zur Antwort