Servant of evil/ Daughter of evil, wie ist die Geschichte denn jetzt?

Also ich verstehe nicht warum Rillian den Vater der roten Frau ( wie heißt sie? ) getötet hat? und wer war diese rote Frau?ich kann mir nicht vorstellen das sie die adoptievschwester von Rillian war würde irgendwie kein Sinn machen, ich dachte nämlich das sie Len aufgenommen hatte aber nicht wusste das er ein Prinz war oder? sie hatte ihn auch trainiert. Und was arbeitete ihr Vater den ich hab mal gehört sie wären einfache Bauer gewesen was irgendwie komisch wäre da sie und ihr Vater im Vidio recht schöne Kleider trugen an dem Abend als ihr Vater ihr Rillian und Len vorstellte ich möchte mehr über sie und ihren Vater wissen weil ich nämlich zur Zeit zum Song ein Manga zeichne ich aber zu wenig Information besitzte und vieles für mich noch unklar ist. Waren die Eltern von Rin Len denn gute Herrscher gewesen? und warum nannte man sie Tochter des Teufels? Wie hatten sich Rillian und der Prinz kennen gelernt? und wie hat sich der Prinz in Miku verliebt? Wie war die Kindheit von rin und Allen gewesen? und im Song erkennte ja der blaue Prinz Len zu erst als sich Len in Rillian verkleidet hatte wie hat er ihn erkannt? heißt das das er die beiden schon früher kannte? und stimmt das das der blaue Prinz ( wie hieß er? ) früher Rillian in ihrer Kindheit Geschenke vorbei gebracht hat? wie hieß den das blaue Königreich? ich kenne bis jetzt nur Lufencia und Elphegort. Ich würde mich sehr freunen wenn jemand mir diese Fragen beantworten könnte^^

hatsune-miku, Vocaloid
Vocaloid - Nicht als "ernstzunehmende" Musik angesehen? Meinungen von allen gesucht.

Hallo Leute,

erst mal eine kurze Erklärung was Voclaloid ist, für all jene die es nicht kennen.

Vocaloid ist ein Software-Synthesizer, der es durch Sprachsynthese ermöglicht, künstlichen Gesang zu erzeugen, der dem einer menschlichen Stimme ähnelt. Dazu benötigt das Programm die Vorgabe des Liedtextes, der Melodie und die Angabe von Eigenheiten der Betonung. Die Software wurde von der Yamaha Corporation entwickelt und erstmals im Jahr 2003 vorgestellt. Seit Anfang 2004 erschienen verschiedene Stimmen, die auf dem Synthesizer und seinem Nachfolgern Vocaloid2 und Vocaloid3 aufbauen. Diese wurden von anderen Anbietern auf Grundlage von Gesangsaufnahmen echter Sänger erstellt.

Beispiellied:

http://www.youtube.com/watch?v=YxzmspNVUzY

Nun meine Frage: Warum liest man immer Vocaloid sei keine echte Musik, weil es ja nur auf ein Computerprogramm sozusagen basiert und wird somit wenn man es jemanden zeigt kaum ernst genommen. Leute finden es fragwürdig warum jemand auf ein Vocaloid-Konzert gehen will und lachen darüber. Es seien ja keine richtigen Stimmen und sie können keine Gefühle widerspiegeln.

Im Gegensatz dazu wird z.B. Dubstep, Techno und sonstiges akzeptiert und gehört und als Musikgenre (im allgemeinen) wahrgenommen. Leute gehen zu Konzerten etc und das ist okay. Während bei Vocaloid-"Auftritten" auch "echte" Musiker mit ganz normalen Instrumenten auf der Bühne stehen.

Ich höre Vocaloid ab und an sehr gerne und verstehe diese Logik einfach nicht. Ich meine ich würde Dubstep etc auch nie auf die selbe Stufe wie Musik setzen, welche mit "echten" Instrumenten oder sagen wir mal klassischen Instrumenten (und zählen wir dazu auch mal Gitarre, Bass und Schlagzeug usw) von Musikgruppen erzeugt wird. Ebenso würde ich dies aber auch nicht bei Vocaloid machen. Trotzdem ist beides für mich Musik und jetzt soll mir mal einer erklären warum Vocaloid nicht ernstgenommen wird?

Grüße.

Musik, Techno, Dubstep, Meinung, Vocaloid

Meistgelesene Fragen zum Thema Vocaloid