Snowboard oder ski was ist besser?

Ich fahr in ein paar monaten in ein skilager in dem ich letztes jahr schon mit ner freundin war. Ich wollte mich dieses jahr fürs snowboarden anmelden um das auch mal auszuprobieren. Nur wollen mir jetzt kurz vor der anmeldung alle das ausreden bzw. Sagt meine mutter sogar das sie mich überhaupt nicht anmelden würde wenn ich nicht skifahren mit meiner freundin geh. Nur das ding ist das ich ganz genau weiß das ich nicht so gut fahre wie diese freundin und ich wenn ich mich für den selben kurs anmelde wie sie komplett verkacken werde (ich sprech hier aus erfahrung). Meine mutter meint auserdem das wenn ich mich nicht fürs skifahrn anmelde ich die ganze zeit unten am berg nur übungen auf dem snowboard machen werde und inerhalb 1 woche nichteinmal gut genug fahren lernen könnte um den berg hoch zu fahrn oder gescheit pisten zu fahren. Ich überlege langsam garnicht mitzufahren obwohl ich mir das geld dafür schon das ganze jahr zusammengespart habe. Ich weiß das war bis jetzt eher eine problemschilderung als eine frage aber jetzt kommt die eigentliche frage: hat meine mutter damit recht das man es in einer woche nicht schaffen kann so gut snowboarden zu lernen um nh leichte piste herunterzufahrn? Und noch eine falls das irgendjemand liest der schonmal ski und snowboard gefahren ist, was ist leichter zu lernen? ich bezweifle das beides gleichschwer ist. Und was würden sie sagen ist besser? Ich weiß komische frage aber ich denke man versteht was ich meine. Danke für die antworten und sry für den ewig langen text, schönen abend noch.

Winter, Snowboard, Wintersport, Skifahren, Berge, Skilager, Sport und Fitness
3 Antworten
Diverse Problemchen nach Snowboardsturz?

Hallo zusammen!

Ich wollte euch kurz fragen ob dies normal ist oder ob ich doch lieber zum Arzt gehen sollte..:

Ich bin vor zwei Tagen ziemlich heftig mit dem Snowboard gestürzt. Ich kann mich nicht wirklich daran erinnern (es ging zu schnell) aber ich weiss, dass ich bestimmt auf den Rücken gefallen bin und gelandet bin ich dann auf dem Bauch.

In den ersten paar Sekunden konnte ich mich weder bewegen noch atmen. Ich habe mich danach mit letzter Kraft auf den Rücken gedreht (mit Board an den Füssen doch etwas anstrengender) und meinen Helm ausgezogen um irgendwie atmen zu können. Nachdem ich irgendwie wieder zu Luft gekommen bin bin ich dann zur Gondel und anschliessend runter ins Haus gegangen.

Am Abend ging es mir sauschlecht und ich hatte grosse Schmerzen im ganzen Oberkörperbereich. (vor allem Arme, Schultern und Rücken) Gester war ich dann aber nochmals kurz auf der Piste, da ich nur ziemlichen "Muskelkater" hatte. Atmen ging wieder aber nur so oberflächlich, das tiefe Einatmen tat jedoch ziemlich weh.

Heute aber habe ich noch mehr Muskelkater eigentlich im ganzen Oberkörper. (Arme, Rücken, Bauch) zudem ist mir ziemlich schwindelig und ich bin extrem schlaff. Atmen geht immernoch nicht ganz und Anstrengungen wie Treppen steigen sind eine Qual.

Habt ihr eine Idee was los sein sollte?

Ich bin normalerweise jemand, der eher selten oder nie zum Arzt geht aber es beunruhigt mich schon etwas.

Danke euch!

Schmerzen, Sturz, Snowboard
4 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Snowboard

km/h beim Skifahren und beim Snowboarden...

13 Antworten

Wie lange braucht man um alleine richtig snowboard fahren zu können?

10 Antworten

Beim snowboarden tuen meine füsse nach kurzer zeit sehr weh ... Warum und was hilft?

1 Antwort

Neues Snowboard Wachsen?

3 Antworten

snowboard fahren lernen? wie schwer?

9 Antworten

Weiß jemand, was das für eine Größe in Deutschland ist?

4 Antworten

Was lernt man leichter: Ski oder Snowboard?

13 Antworten

Ab wann dürfen Kinder Snowboard fahren lernen?

5 Antworten

Snowboard Ausruestung. was braucht man alles?

9 Antworten

Snowboard - Neue und gute Antworten