Skijacke als normale Winterjacke benutzen?

Das Ergebnis basiert auf 17 Abstimmungen

Ja 88%
Nein 12%

8 Antworten

Ja

Wieso nicht?

Mache ich schon seit vielen Jahren so und ich fahre nicht einmal Ski! XD

Die Jacken sind doch super bequem, haben genügend Taschen... so dass auch ein Handy oder ein MP3-Player nicht frieren muss. Sind so geschnitten, dass man auch mit einem dicken Pulli unter der Jacke nicht gleich in der Bewegungsfreiheit eingeschränkt ist. Lassen sich problemlos in der Waschmaschine waschen. Sind robust. Und man spart Geld, weil man mit einer einzigen Jacke mehrere Winter übersteht... XD

Hallo!

Kann man durchaus machen, sieht man im Alltag auch immer wieder. Wenn es keine grellbunte Skijacke ist und die Farbe halbwegs alltags-/berufsgeeignet ist, sehe ich da eigentlich keinen Einwand.

Typische Skijacken sind allerdings meist relativ dick -----> da muss man aufpassen, dass es einen nicht zu sehr in der Bewegungsfreiheit einschränkt. Man muss das im Grunde selber entscheiden, deswegen beteilige ich mich nicht an der Abstimmung.

Woher ich das weiß:Hobby – Weil man sich interessiert!
Ja

Klar, warum denn nicht. Mache ich auch. Wieso Geld für noch ne Jacke ausgeben? bzw ne jacke nur für ein paar Tage im Jahr kaufen?

Ja

Warum denn auch nicht? Wenn sie einem gefällt. Und Geld spart man auch da man keine zweite kaufen muss

Ja

Den meisten Skijacken sieht man es nicht an, dass sie für den Sport gemacht sind.

Was möchtest Du wissen?