Aufhören mit Skifahren?

Guten Abend zusammen. Dieser Text könnte etwas länger werden und bin dankbar über jeden der sich die Zeit nimmt. Ich weiss es ist nicht die perfekte Zeit um über das Skifahren zu sprechen, aber ich muss das jetzt einfach mal loswerden.

Also es ist so, ich bin 13 Jahre alt und fahre schon seit meinem 3 Lebensjahr Ski. Mit 5 ging ich schon 2 Mal dich Woche ins Training und habe mit Stangen trainiert. Als ich dann 8 war habe ich in die professionelle renngruppe gewechselt damit ich noch mehr gefordert werde. Ich hatte 5 mal die Woche training (3 mal Stangen, 2 mal Kondition und 1-2 mal noch Rennen). Ich war mein halbes Leben auf der Skipiste und habe Sommer wie Winter trainiert. Mit 11 habe ich es dann aufgegeben professionell zu trainieren, da es einfach zu viel mit der Schule und dem tanzen wurde. Bis jetzt habe ich es immer gerne gemacht und ich habe mich immer auf den Winter gefreut. Doch seit diesem Jahr ist es mach ich es nicht mehr gerne und es ist für mich wie ein Zwang erst noch auf die Piste zu gehen. Ich weiss viele denken sich jetzt wieso das ich nicht einfach aufgehört habe, aber es ist nicht so einfach mit meinen Eltern, den für sie ist es sehr wichtig. Wir haben den Skilift fast vor der Haustüre, fahren sehr viel Ski und gehen immer in die Skiferien nach Österreich. Doch ich mach mach es einfach nicht mmehr gerne, genauer gesagt hasse ich es. Aber ich weiss nicht wie ich das meinen Eltern sagen soll. Was würdet ihr an meiner Stellle tun? Bitte kommt mir jetzt nicht mit: "Wen deine Eltern dich lieben werden sie es verstehen."

Danke viel mals für eure Zeit. LG Stern2412

Sport, Eltern, Skifahren, Eltern überreden, Skiurlaub, Sport und Fitness, Zwang
10 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Skiurlaub