Bin ich schwanger obwohl ich nur petting hatte?

Hallo zusammen ich bin 22 Jahre alt und habe kein Festen Freund. Vor weg möchte ich sagen das es wirklich ein Ernstes Thema ist. Blöde Kommentare wie "hättest du mal das oder das gemacht" ihr euch sparen könnt.

vor knapp 10 Tagen kam es mit meinem besten Freund dazu das wir zsm Petting hatten. Es war auf jeden Fall nicht das erste mal.

Es kam dazu das ich dann auf seinem schoss sass. Sein geschlechtsteil und meins haben sich dann anschließend berührt aber er war auf keinen Fall drinne. Ich wusste das er lusttropfen bekommen hat aber er war ja nur an mir uns nicht in mir. Anschließend waren wir beide so erregt das er und ich gekommen sind. Bevor wir beide zum Orgasmus kamen haben wir aufgehört und haben mit der Hand weiter gemacht und er ist dann gekommen aber so das er auf sein Bauch kam und bei mir nichts sein konnte. (Der Grund warum wir kein GV hatten ist das ich noch Jungfrau bin) 

Danach haben wir uns mit Feuchttüchern sauber gemacht und ich habe glaube ich ein Feuchtuch benutzt was er benutzt hatte... ich bin mir aber nicht sicher.

Anschliessend nach 1-2 h hatten wir das selbe noch ein mal und nachdem ich sein Sperma angefasst habe habe ich meine Finger aneinander gerieben so das es trocken war und habe mich dann sauber gemacht untenrum.

seitdem Tag ist zwar alles normal außer das ich meine Regel nicht bekommen habe.. ich hatte sie im Januar am 11 bekommen bis zum 16 dann im Februar am 9 bis zum 14. Jetzt im März müsste ich sie eigentlich ca am 13 bekommen aber es kam nichts. 

Meine Fruchtbaren Tage wären zwischen dem 25/26 Februar aber die Sache war ja Anfang März...

ich habe gestern einige "Schwangerschaftsteste" durchgeführt wie In den Urin Salz oder Zucker oder Öl und es ist nichts passiert..

ich habe schreckliche Angst das was passieren gewesen sei wo ich mich unten rum angefasst habe.. das Problem ist ich werde wirklich sehr feucht und das zB in den Lusttröpfen auch Spermien sein können wusste ich bis vor paar Tagen nicht und er ist ja schließlich 2 x gekommen.

ich habe meiner Freundin erzählt das meine Regel ausgefallen sind und sie meinte das ich in letzter Zeit viel Stress hatte was auch wirklich stimmt aber den Stress habe ich seit einigen Monaten schon und seitdem Tag wo meine Regel nicht gekommen sind mache ich mir nur mehr Stress und wirklich auch sehr viele sorgen. 

Ich habe meinem besten Freund erzählt das meine Regel ausgefallen sind er meinte wir hatten kein GV und ich habe dich nur unten angefasst und war nicht mal an deinem scheideneingang es kann nichts passiert sein...

Zu dem Thema warum ich mir kein Schwangerschaftsstest kaufe ist ich wohne in einem wirklich sehr sehr kleinen Dorf und hier spricht sich alles rum wir haben nur 2-3 supermärkte und die nächste "große Stadt" ist 30 km weiter weg... Ich habe nächste Woche Mittwoch ein Termin bei meinem Frauenarzt und auch da habe ich schreckliche Angst hinzugehen.. 

die Pille benutzen ich auch nicht nur so nebenbei.

Bitte Hilft mir! 

Stress, Schwangerschaft, Sex, Depression, Liebe und Beziehung, Orgasmus, Petting, schwanger, Schwangerschaftstest, kein-sex, Lusttropfen
12 Antworten
,,Warum muss ich dauert an sie denken?" oder ,,wie kann ich sie vergessen?" ?

Ich weiß, das muss jeder selbst ,,herausfinden", aber bei mir ist es schon ziemlich lange; ich hab' am Ende der diesjährigen Sommerferien (Hessen) meiner Freundin gesagt, dass ich in sie verliebt bin. Vorgeschichte: Ich mochte sie schon sehr lange gerne, und als das letzte Schuljahr sich dem Ende neigte, stand die Klassenfahrt auf Sylt an, und sie konnte, weil sie krank wurde, nicht mitfahren...da war ich schon echt traurig! Außerdem gibt's auf Sylt eigentlich keinen Handyempfang oder eine Internetverbindung, weshalb wir uns auch nicht austauschen konnten... Dann in den Ferien haben wir uns oft unterhalten und sehr viel über WhatsApp geschrieben, und als wir beide im Urlaub waren, haben wir uns am Abend immer die Fotos geschickt, welche wir aufgenommen hatten. Auch nach dem Urlaub hat auch sie gefragt, wie mein Tag war... Ich hab' dann schon etwas mehr als ,,nur" Freundschaft empfunden. Schließlich, in der letzten Ferienwoche, wir haben wieder geschrieben, kam sie irgendwie darauf ,,erhoffst Du dir mehr als Freundschaft". Ich hab's ihr dann gesagt...und sie hat abgelehnt, aber mir gesagt, dass sie mich echt mag. Natürlich war ich enttäuscht, denn ich hatte manchmal das Gefühl, dass auch SIE mehr als Freundschaft will.

Das ganze ist jetzt mehr als vier Monate her, und ich kann sie irgendwie nicht ,,vergessen"! Hat jemand irgendwelche Tipps, dass es vielleicht doch funktioniert, aber bitte nicht sowas wie ,,such' Dir 'ne neue Freundin", ,,das ist noch viel zu jung für 'ne Beziehung" (ich will auch keinen Sex) oder ,,lenk' dich ab, mach' Sport, besuche Freunde"...(ich hab' alles schon probiert) Könnte es auch an der Pubertät liegen?

Danke für eure Tipps oder Antworten!

Freundschaft, beziehung-beenden, Freundin, Liebe und Beziehung, kein-sex
4 Antworten
Mein Freund hat dauert Ausreden für den Sex, warum?

Hallo,
und zwar meine Frage ist:

Ich (20) bin jetzt etwa 6 Monate mit meinem Freund (25) zusammen, am Anfang war echt alles schön, er hat mir Aufmerksamkeit gezeigt und wir hatten auch so gut wie jeden Tag sex. Jetzt seit etwa 3 Monaten hat er einfach keine Lust mehr zu garnichts, dauernd hat er irgendwelche Ausreden.. "ich bin müde, ich bin kaputt, ich habe jetzt keine Lust, ich muss noch das und das machen, später, später, später.." und langsam verletzt mich das echt und bringt mich zum zweifeln :/ er nimmt mich auch nicht mehr in den Arm oder ist mal etwas süßer zu mir wie er es am Anfang getan hat. Dass er mich nicht/ nicht mehr liebt, glaube ich nicht, da er letztes noch zu einem Freund am Telefon meinte "er finge mich jetzt langsam erst an mich richtig zu lieben".. ich weiß einfach nicht mehr was ich machen kann, ich habe ihn drauf angesprochen und versucht mit ihm zu reden aber irgendwie nimmt er mich da nicht so ernst und findet ich übertreibe und versteht nicht warum ich dauert mit dem Thema Anfange, dann sagt er mal "es wird schon irgendwann besser, er weiß auch nicht woran es liegt.."
ich habe alles schon versucht, ihn zu verführen, ihn direkt zu fragen, alles mögliche aber immer lehnt er ab und kommt mit einer Ausrede.. ich kann verstehen wenn bei einer Beziehung mal irgendwann die Luft raus ist Bzw wenn mal nach einer längeren Beziehung einfach schon Alltag ist, aber nach 6 Monaten oder eher schon nach 3? Das ist doch nicht normal oder? Schluss machen will ich eigentlich nicht, weil ich mir echt auf Dauer was längeres verstellen kann, jetzt abgesehen von Sex

Das mit dem in den Arm nehmen und kuscheln, darüber haben wir schon geredet und er hat auch gesagt er kann es verstehen und versucht es zu ändern, da er nie so ein Mensch war, der das gerne Bzw. von sich aus gemacht hat, dass kann ich verstehen, da denke ich nicht das einen Zusammenhang gibt, es gibt ja viele die nicht so der Typ dafür sind oder?

Sonst ist unsere Beziehung total normal, wir lachen, reden, verbringen Zeit, unternehmen was, ab und zu mal bisschen Zoff/ zickerein was aber normal ist und überall mal vorkommt, nichts spektakuläres und alles wie es auch am Anfang war.

Er sagt öfters mal ich solle Sport machen, da er sehr gerne Fitness macht, findet er mich vielleicht nicht mehr anziehend?
Dick bin ich nicht, ich habe eine total normale Figur und habe auch weder zu noch abgenommen seit ich ihn kenne, ich esse halt nur sehr oft was süßes wodurch sich mein Gewicht habe nicht verändert..

Mehr Ideen habe ich nicht, habt ihr vielleicht welche oder Vorschläge oder hab ihr eventuell die gleiche/eine ähnliche Situation schon erlebt? Bin für jede Hilfe dankbar

Liebe, Freunde, Beziehung, Sex, Ausrede, Schluß, kein-sex, keine
10 Antworten
Warum hat mein Freund kein sexuelles verlangen mehr?

Also mein freund und ich sind seit 3 Jahren zusammen. Er ist 30 Jahre alt ich 36 Jahre. Wir haben viel durchgemacht in unsere Beziehung viel Stress und Kummer aber das hat uns zusammen geschweißt und wir haben vieles gut gemeistert zuzweit. Wir haben in den 3 Jahren uns einiges aufgebaut und redeten auch öfter vom heiraten planen eine gemeinsame Zukunft. Es ist nur so das im bett nicht mehr viel läuft. Vielleicht 1 mal im Monat und da ergreife ich dann die Initiative er liegt dann da und strengt sich kaum an, er gibt mir oft das Gefühl " mach mal!" Ich habe versucht öfter mit ihm darüber zu reden.Er sagt auch oft das er müde ist. Das der Alltag stressig ist usw...Er sagt immer er liebt mich und er findet mich sexy... Wenn ich ihm sage, dass mir die Leidenschaft fehlt bzw ich mir wünsche das von ihm mal wieder mehr kommt... Sagt er ich bilde mir das alles ein... Ich weiss nur dass es seit ca. 6 Monaten nicht mehr so im bett ist wie es mal war. Wir hatten öfter Sex und ich konnte auch spüren das er mich will, jetzt kommt es mir nur noch vor wie ein pflichtprogram. Ansonsten führen wir eine sehr harmonische Beziehung Tagsüber hier und dort mal einen Kuss.... Ich bin total verunsichert was ich tun soll... Ich möchte gerne mit ihm Sex aber nicht mehr die Initiative ergreifen weil ich mich danach schlecht fühle weil ich mir dann denke" wars das? Wollte er überhaupt? Und es ärgert mich auch öfter weil er sich dann umdreht und 5 min später einfach einschläft. Oder hat er einfach kein Bock mehr auf mich? Was kann ich tun ? Offen Gespräche funktionieren nicht...

Freunde, kein-sex
3 Antworten
Sex mit Freundin ist unmöglich machbar?

Hallo,

Wir beide sind Anfang 20 und 6 Monate zusammen.

Ich hatte schon vor ihr viel Sex mit anderen Frauen. Mein Penis ist groß und ich habe fast zu jeder Tages- und Nachtzeit lust suf Sex. 

Sie ist noch jungfrau, sehr sehr eng und hat nie Lust auf Sex...

Wir hatten schon viele Versuche was sex angeht (alle gingen von mir aus)... Dabei versuchte ich jedes Mal 30-40min meinen Schwanz auf zartlichste und gefühlvollste Weiße, auch mit viel Gleitgeel in sie zu bekommen... -Alles ohne Erfolg, ich legte mich jedes Mal gefrustet neben sie. Jeder kleinste Eindringversuch tut ihr weh...

Nun, seit einer Woche beschloss ich nicht mehr wegen Sex auf sie zu zu gehen und einfach mal abzuwarten ob sie mal Lust bekommt. -Ihr könnt euch denken was passierte... -Nichts! Einfach nichts! Gar nichts!

Unsere Beziehung ist echt schön, haben fast nur Gemeinsames und ergänzen uns super. -Jedoch ohne Sex!

Sie holt mir immer einen runter wenn ich mit Sex ankomme. Das möchte ich jedoch nicht mehr, wie soll Es denn auch funktionieren, wenn man nie Sex hat???

Ich bin ihr immer treu, liebe die auch so sehr, denke auch nicht nur ein Bisschen daran sie zu betrügen... Wenn es keinen Sex gibt zitter ich nur noch, bin total gestresst und gleich wegen allem angepisst.

Habe echt schon Alles versucht. Ich hoffe, ich habe nichts vergessen und ja wir haben schon seeehr seeehr oft darüber geredet. Beziehung ohne Sex fällt für mich als Alternative definitiv weg. Genau so wie die Beziehung zu beenden oder fremdzugehen. Die einzigste Möglichkeit für mich ist Sex mit ihr zu haben. Nur wie?

Danke

Beziehung, Sex, Beziehungsprobleme, kein-sex
8 Antworten
Kuss auf Klassenfahrt?

Hy leute, Also ich hab folgendes problem: Auf unserer Abschlussklassenfahrt nach Berlin haben sich ein Klassenkamerad und ich geküsst. Wir haben bis jetzt niemand davon erzählt, nichtmal unseren besten Freunden, da es sowieso schon gerede gab auf der fahrt ob da nicht doch was bei uns geht. Wir hatten vor der Abschlussfahrt und dem Vorfall nie viel miteinander zutun, da unsere interessen realtiv weit auseinandergingen und ihn niemand sorichtig leiden kann da er sonst immer die Mädels verarscht hat, ich weiss also nicht wieso ich das eigentlich mitgemacht habe. Letztendlich waren wir in dieser Klassenfahrt aber immer zusammen, haben händchengehalten, haben gekuschelt, und uns eben still und leise geküsst, und auch rumgeschmust aber das ist jetzt nicht wichtig. Nach der Fahrt waren wir dann "Nur freunde" doch die Gerüchte halten sich jetzt schcon seit knapp 4Wochen. Wor unternehmen auch neuerdings relativ viel zusammen, im vergleich zu damals, wo wir nie etwas gemeinsam taten. Er meinte alles was er auf der Fahrt gesagt hat war echt, trzdm will er nur mit mir befreundet bleiben. Er hat eine Freundin, neuerdings, und ich will da auch nichts kaputt machen. Er meint ich mache schon nichts kaputt und er wird sich weiterhin mit mir treffen wollen. Im moment weiss ich nicht was ich fühle, einerseits vermisse ich ihn jede sekunde, vermisse seine nähe, seine wärme, einfach alles, und eig weiss ich das er mich nicht liebt, und nur befreundet sein will. Iwie wiederspricht sich das ganze verhältnis, ich weiss nicht was ich denken soll... Immerhin hat sich unsere Freundschaft NUR DADURCH geändert!

Vllt könnt ihr mir sagen was ihr in soeiner situation tun würdet und mir iwie helfen...

Danke im Vorraus #thx

Liebe, Freundschaft, Kuss, Affäre, Gerüchte, kein-sex
3 Antworten
Ein 17 jähriger mit einer 12 jährigen?

Ich habe eine kleine Schwester und sie ist 12 Jahre alt. Ich muss dazu sagen sie verhält sich jedoch wie 15, 16 und sieht auch dementsprechend aus. Natürlich ist das aber keine Ausrede! Sie hat mir vor ein paar Monaten erzählt das sie mit einer Freundin in der Stadt war und ein Typ sie angequatscht hat. Sie haben Nummern ausgetauscht und haben sich auch sehr oft getroffen. Sie haben sich kennengelernt etc. Der Typ ist jedoch 17 ! Vor einer Woche kam sie mit einem fetten Knutschfleck am Hals nachhause, unsere Mutter hat sie direkt darauf angesprochen und war geschockt. Zu Recht!! Sie verbietet ihr den Kontakt zu ihm und erlaubt ihr nicht ihn wieder zu sehen. Vor einer Woche kam sie nachhause und erzählt mir das sie zusammen sind! Sie trifft sich weiter mit ihm! Heimlich! Sie hat ihm auch klar gemacht das sie keinen Sex mit ihm will und auch nicht der Grund dafür sein wollen würde, dass er verknackt wird. Sie wird dieses Jahr noch 13, er erst nächstes Jahr 18. Sie hat seine Familie auch schon kennenlernt und sagt sie sind alle zu 100% sympathisch. Sie hat ihm auch gesagt wie alt sie ist, er war auch geschockt, aber er sagte er hat schon soviel scheie erlebt (Von den Eltern zur adoption freigegeben usw) und er scheit für sie auf die Polizei, da er sie wirklich liebt und aufjedenfall mit ihr zusammen bleiben will. Meine Frage ist nun ob diese Beziehung legal ist? Ich habe das auch schon mehrfach gegooglet, wie es gesetzlich aussieht wenn eine 12 jährige mit einem 17 jährigen eine Beziehung führt, aber ohne Sex !!! jedoch waren es immer komplett unterschiedliche Antworten. Ist es nun legal und sie kann weiterhin mit ihm zusammen sein oder ist es verboten und er hat sich schon längst strafbar gemacht?

Danke für jede Antwort.

Beziehung, Altersunterschied, kein-sex, Gesetzlich erlaubt
5 Antworten
Mein Freund will nicht mit mir schlafen kein Sex

Seit 1 jahr bin ich nun mit meinem Freund zusammen ( ich 20 er 21) und bin langsam am verzweifeln da mein Freund einfach nicht mit mir schlafen will. Dazu muss ich sagen als wir uns kennenlernten gestand er mir das er noch Jungfrau sei dies war für mich aber nicht weiter schlimm. In unserer kennlernphase hat er sich es auch ziemlich schwer getan mich das erste Mal zu küssen .. Das hatte mich schon damals ziemlich an ihm verwundert da er überbaut nicht schüchtern wirke und generell ein frauenschwarm war. ( schon da kam ich mir langsam vor als wär ich wieder 13) naja als wir dann bereits 6 Monate zusammen waren und sich im Thema Sex überhaupt nichts regte beschloss ich mit ihm in den Urlaub zu fahren ( allein im Hotelzimmer weil er noch bei seinen Eltern lebt) dort hatten wir dann zum ersten und zum letzen Mal sex. Allerdings musste ich den Anfang machen und nach 5 Minuten war alles vorbei da er seinen Höhepunkt bereits hatte ..von Vorspiel ist ja schon mal überhaupt keine Rede . Als ich am nächsten Tag einen zweiten Anlauf versuchte .. Bekam er erst garkeinen hoch obwohl ich bereits nackt auf ihm saß. Das hatte mich damals so gekränkt das ich nie wieder einen versuch startete .. Allerdings kam seit dem ( nun halbes Jahr her) Auch nie wieder was . Ich bin am verzweifeln ... Ich liebe ihn so sehr und er ist so ein warmherziger lieber Mensch und sagt mir jeden Tag das er mich liebt ., doch ich zweifle sehr an mir und bin auch nicht besonders selbstbewusst und brauche einfach ab und zu diese Bestätigung das er mich atraktiv findet. Ich bin kein Mensch der den sex unbedingt braucht aber es fehlt einfach diese Nähe und Vertrautheit die man nun mal nur beim sex hat. Ich hatte ihn bereits einmal darauf angesprochen Aber er meinte nur das er es nicht tun möchte wenn seine Eltern da sind oder er einfach durch die Arbeit oftmals müde ist .. Naja 1-2 Mal kam es vor das wir alleine waren und er nicht müde war es passierte trotzdem nichts nicht mal einpaar heiße Küsse oder kleine Berührungen . Nichts nada.... Was kann ich tuhn ? Ich halt diese Anspannung nicht mehr aus ... Ständig abgewiesen zu werden ... Und wenn ich ihn verlasse bin ich noch trauriger als ich es jetz schon bin ... Es ist einfach wie ein Teufelskreis man hat das Gefühl nichts dagegen tun zu können . Hat einer sowas ähnliches erlebt? Oder So etwas bereits durchgestanden ? Was kann ich tun ?

Beziehungsprobleme, kein-sex
6 Antworten
Mein Freund und ich haben seit Monaten keinen Sex mehr.

Hallo zusammen,

habe ein kleines Anliegen. Mein Freund und ich sind nun seit 4 1/2 Jahren zusammen. Seit ungefähr einem Jahr schlafen wir extrem unregelmäßig miteinander. Dieses Mal sogar schon mehr als 3 Monate. Wenn wir mal eins zwei Wochen keinen Sex hatten, hat mich das nicht so extrem gestört aber nun bin ich regelrecht unglücklich darüber, dass wir nun so gar keinen Sex mehr haben. Auch ist es so, dass wir wenn wir Sex haben, und maximal 10 Minuten dafür Zeit nehmen. Wir haben nicht mal mehr ein richtiges Vorspiel. Außerdem fällt es ihm schwer, einfach nur ein wenig nebeneinander zu liegen und sich zu streicheln. Einfach Zärtlichkeiten auszutauschen. Ich habe ihm schon vor zwei Wochen gesagt, dass ich so ziemlich unglücklich bin, weil mir die Zärtlichkeit fehlt. Er hat sich nun schon dahingehend geändert, dass er mich öfter in den Arm nimmt und mir einen (normalen) Kuss gibt...leider ohne Leidenschaft. Nun bin ich wirklich am Überlegen woran das vielleicht liegen kann. Er sagt mir auch, dass er mich liebt, aber dazu gehört doch auch, dass man Zärtlichkeiten austauscht und miteinander schläft, oder etwa nicht? Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Ich möchte nicht jedes Mal hübsche Unterwäsche anziehen und ihn verführen. Irgendwann ist man es Leid, immer die gleiche zu sein, die anfängt und sich Zärtlichkeit wünscht. Ich weiß nicht mehr weiter... Vielleicht hat ja jemand einen guten Rat für mich. Danke im Voraus!

Sex, unglücklich, kein-sex
18 Antworten
Ich bin mit meinem Freund seit 2,5 Jahren zusammen und es klappt garnicht im Bett, was soll ich tun?

Mein Freund und ich sind seit 2,5 Jahren zusammen. Es klappt von Anfang an nicht bei uns im Bett. Selbst im ersten Jahr hatten wir nie mehr Sex als 1 mal in der Woche. Die ersten 7 Monate hat er mich nicht 1 mal zum Orgasmus gebracht. Seine Begründung war, das man nicht alles sofort bekommt und das er auch im hohen Alter noch Sex haben möchte und deswegen nicht übertreiben sollte. Wir hatten auch schon 6 Monate am Stück kein Sex. Wenn es mal dazu kommt, ist es nur absoluter 08/15 Sex. Er ist wirklich ein sehr schlechter Liebhaber (das habe ich ihm aber nicht gesagt). Jetzt ist es aber so, dass ich es schon des öfteren angesprochen habe. Ganz vernünftig um eine Lösung zu finden. Ich habe ihn gefragt ob ich unatraktiv bin oder ob er vielleicht eher auf Männer steht, beides trifft nicht zu sagt er. Er meinte auch das es vor mir immer gut gewesen wäre und das die Frauen immer auf ihre Kosten gekommen wären. Ich habe ihm auch viel angeboten, aber es kommt garnichts von ihm. Mittlerweile habe ich von ihm rausbekommen, dass er gerne mal beim blasen ein Finger in den Po gesteckt bekommen möchte. Grundsätzlich finde ich das nicht schlimm und würde das sicher auch mal machen, aber ich bin auch nicht bereit gleich von 0 auf 100 zu gehen. Vor allem da von ihm ja so garnichts kommt. Ich bin eher nicht so die aktive außer der Mann bringt mich dazu. Aber bei ihm muss ja ALLES ich machen. Er meinte auch er steht auf halterlose Netzstrümpfe. Ich habe sie gekauft, angezogen und er sagt schön und sonst keine Reaktion. WAS soll ich machen? Bitte bitte helft mir, ich will nicht fremd gehen oder ihn verlassen. Meli

Sex, kein-sex
9 Antworten
Meine Freundin will kein Sex! Wieso?

Hallo Leute,

Folgendes ... Ich bin 20 Jahre alt und bin seit 4 Jahren mit meiner Freundin zusammen.. Sie ist jetzt 18. Als wir zusammen kamen war ich 16 und sie 14.. Als wir anfangs über das Thema Sex geredet haben fand ich es sehr positive das sie von selbst wusste das sie dafür noch zu jung war.. Das verschaffte mir einen sehr guten Eindruck von ihr, da es Solche Mädchen/ Frauen heutzutage nicht mehr oft gibt.. Dann nach ca 6 Monaten fingen wir an und Schritt für Schritt näher zu kommen.. Bis es dann dazu kam das wir alles außer Sex machten (. Alles= OV, Finger und runterholen ) das ging dann ca 1,5 Jahre Lang 3-4 mal die Woche so. Bis zu dem Tag als dieses reduziert würde auf 1-2 mal die Woche.. Es gab Wochen da lief gar nichts und dann Wochen An denen es nur 1 mal passierte... Das geht jetzt seit 2,5 Jahren so.. Heutzutage streiten wir uns oft über das Thema Sex, denn jedes mal wenn wir darüber reden, wird sie wütend und wirft mir an den Kopf ich setzte sie unter Druck.. Sie meint die einzigen Gründe dafür das wir kein Sex haben sind dass sie große Angst vor ihrem ersten mal hat und das ich sie unter Druck setzten würde.. Ich hab schon oft gelesen ich soll ihr die Angst nehmen.. Und das Versuch ich auch indem ich sage das sie bei ihrem ersten mal der Boss ist und falls es wirklich so weh tun sollte wie sie es sich vorgestellt hat das wir abbrechen und es verschieben.. Oder indem ich sage das ich sie niemals verlassen würde weil mir Sex wichtiger ist.. Doch bisher hat das leider nichts gebracht.. Ich kann mit niemanden darüber reden.. Weil egal wem ich das erzähl entweder kommt ein dummer Kommentar darüber das ich Schluss machen soll und eine andere nehmen soll bei der sowas leichter ist.. Oder sie machen mich fertig wegen der Dauer der Beziehung und weil wir immernoch kein Sex haben.. Sie ist deutsch und nicht religiös aufgewachsen damit ihr darüber auch Bescheid wisst .. Also jetzt die Frage an euch.. Was würdest ihr an meiner Stelle Machen.. Habt ihr vielleicht Tipps wie ich mich verhalten soll/ kann oder wie ich ihr die Angst nehmen kann..

Grüße

Beziehung, Sex, kein-sex
8 Antworten
Ein Asexuellen Partner zum Familie gründen

Hallo Leute,

ich bin schwul :x ich weiß nicht ob da draußen der richtige Lebenspartner für mich rumfliegt. Ich bin 16 und ich weiß ich hab noch viel Zeit und alles, werdet ihr sagen, aber ich weiß auch nicht. Hatte zwar schon sowas wie ne Beziehung, aber ob das echt war, wohl kaum.

Kurz zu meiner Situation: Ich steh sexuell halt auf boys :x und joa ich wünschte es wäre anders, aber es ist nunmal so. Ich spiel Fussball und bin sone Art 'Frauenschwarm' in der Schule, aber das macht die Sache nur komplizierter, weil ich mir mit einer Frau absolut nichts sexuelles vorstellen könnte, aber werde halt ständig gefragt: Warum hast du keine Freundin etc.

Meine Familie akzeptiert mich wie ich bin, mein Umfeld ist aber leider etwas konservativer, was die Sache mit dem Outing nicht leicht macht. Wobei, ich will mich auch garnicht Outen eigentlich, geht doch niemand was an... Jetzt war ich bei meinem Bruder und hab seinen kleinen süßen 1 Jahr alten Sohn ne Weile um mich herum gehabt (Babysitter mässig) und der kleine ist so süß! Das macht mich sehr traurig, weil durch meine Orientierung werde ich wohl nie sone richtige Familie haben und son kleinen Söhnchen oder Tochterchen.

Es macht mich innerlich total fertig. Ich habe nichts gegen Schwule und auch 'emotionale' Situationen, romantisch oder wie ichs besser umschreiben soll, kann ich mir toll mit nem Boy vorstellen, aber die Familie, dass ist etwas, was ich nie so erleben darf.

Klar kommen einige Leute hier und sagen, kann man auch, wenn man schwul ist, aber ich finde das keine gute Idee. In der Grundschule wurden viele Kinder gemobbt und später genauso, wie wärs dann, wenn ein Kind 2 Väter hätte? Keine gute Idee.

Außerdem würde ich auch gerne mit meinen Partner bzw Partnerin dann auf die Straße gehen können und die Leute schauen, was ein süßes Paar und nicht, oh man diese Schwulen sollten verboten werden. Wisst ihr prinzipiell lege ich nicht viel Wert auf die Meinung anderer, aber das ist hart, weil es aus sovielen Richtungen kommt. Ich bin kein bunter Papagei, wie soviele Transen oder Tunten, ich bin halt ganz normal...

Genauso mit meinem Fussballsport, ich müsste dann wohl aufhören, weil die Meinung der Leute ist in dem Bereich nicht so gut und ich spiele eigentlich für mein Leben gerne Fussball.

Das alles bringt mir die Tränen wieder in die Augen :) Aber irgendwie muss man das Problem doch lösen können. Ich hab nachgedacht, wenn man auf Sex verzichten würde und man sich einen Asexuellen Partner, in meinem Fall eine Frau, suchen würde und seine ganze Liebe lieber der Familie witmet, wo findet man solche Leute? Gibt es da draussen Leute die genauso denken?

Bitte sagt nicht, dass das Schwulsein nur so eine Phase sein könnte. Ich bin schwul seit ich denken kann. Schon als ich ganz klein war, ahb ich halt eher auf Männer geguckt.

Ich bin auf die Idee gekommen, weil Asexuelle Menschen haben ja ein ähnliches Problem wie ich, sie möchten vielleicht auch eine Familie...

schwul, Sex, Sexualität, asexuell, bisexuell, Partnersuche, kein-sex, a-sexuell
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Kein-sex

Schwanger durch Sperma an der Hand?

5 Antworten

Mein Mann schläft nicht mehr mit mir, Frage an die Männer

11 Antworten

Kann Sperma durch die Hose gelangen und mich schwängern?

9 Antworten

Schwanger sein obwohl man noch nie Geschlechtsverkehr hatte?!?

24 Antworten

Kein Sex nach Operation. Was habt ihr so gemacht?

14 Antworten

Mein Freund kann nicht mit mir schlafen. Was tun?

12 Antworten

Ein 17 jähriger mit einer 12 jährigen?

5 Antworten

Harnwegsinfektion ohne Sex?

1 Antwort

Warum hört mein Freund mitten drin beim Sex einfach auf?

5 Antworten

Kein-sex - Neue und gute Antworten