Was tun - jüngere Tochter unterdrückt älteren Stiefbruder?

Hallo, ich bräuchte mal einen Rat von außen: seit einiger Zeit beobachte ich immer wieder, wie mein Sohn (16) von seiner jüngeren Stiefschwester (bald 14) unterdrückt und geärgert wird. Ja, sie ist drei Jahre jünger als er, aber recht sportlich und bereits deutlich höher gewachsen (ihr Vater, mein Partner, ist sehr groß) und inzwischen schon einen Kopf größer als mein Sohn, worin ich auch das Hauptproblem sehe. Denn sie nutzt das aus, nicht nur um ihn aufzuziehen, sondern hat ihn auch schon öfter verprügelt bzw. macht Sachen wie festhalten, Weg versperren, Handy wegnehmen, ihn in den Schwitzkasten nehmen und so weiter.

Ich befürchte er leidet langsam darunter aber lässt sich nichts anmerken. Bislang hab ich mir das mit angesehen und bin dem Rat meines Partners gefolgt, dass sie das unter sich ausmachen müssen und er sich einfach wehren soll (ihm auch so gesagt). Aber im Moment weiß ich nicht weiter...sollte es so kommen, dass er nicht weiter wächst (wahrscheinlich), und sie noch mehr, soll man es ihr durchgehen lassen, dass sie sich in der "Rangordnung" durchsetzt und das Sagen hat ? Kann ein Junge gesund damit umgehen ? Andererseits würde es ihm bestimmt auch nicht gut tun, wenn wir ein Machtwort sprechen und er vor einer 13 jährigen durch seine Eltern beschützt werden muss. Ich verstehe auch einfach nicht, warum er sich nicht wehren kann, auch wenn er kleiner ist, sollte ihm das doch leicht fallen...warum lässt er sich das gefallen ?

Kinder, Familie, Erziehung, Teenager, Eltern, Geschwister, Liebe und Beziehung, Patchworkfamilie, Größenunterschied, Machtkampf
7 Antworten
Größe in einer Beziehung, ein Problem?

Heyyy Leute, ich habe da ein Problem. Also ich bin jetzt nicht der größte Mensch, ich meine ich werde noch wachsen das ist mir auch klar, da ich noch sehr junge bin. Mein Problem ist einfach das ich mich so extrem für meine Größe schäme vor meinem Freund. Ich hab einfach irgendwie kein Selbstvertrauen zu mir zu stehen, aber wen wundert es denn wenn man quasi jeden Tag in der Schule als Zwerg und so bezeichnet wird. Mein Freund sagt immer ich soll mich nicht schämen und das er es nicht schlimm findet, aber trotzdem kann ich nicht wirklich neben ihm laufen und würde am liebsten einfach nur neben ihm sitzen anstatt neben ihm zu stehen, ich meine ich wenn ich neben ihm laufe dann nur auf zehn spitzen und selbst da ist er größer als ich. Ich weiß es hört sich dumm an aber so ist es eben, ich kann auch nicht wirklich was dagegen machen. Aber man sollte sich doch für nichts vor seinem Freund schämen, nur wieso schäme ich mich dann trotzdem und wieso macht es mir so viel aus. Hat jemand auch solche Probleme. Wir haben locker einen Kopf Unterschied und ich finde es sieht einfach nur so dumm aus wenn ich neben ihm laufe, so als ob ich seine kleine Schwester wäre. Was kann ich tun damit das nicht mehr mein Problem ist oder wie kann ich damit umgehen. Ich meine wenn man eine Person liebt und sie dich auch ist doch eigentlich alles andere nur nebensächlich, aber trotzdem geht diese dumme Größe mir einfach nicht aus dem Kopf. Was kann ich machen damit ich mich nicht mehr so schelcht fühle wenn ich neben ihm laufe oder stehe? Dankeschön schon Mal für eure Antworten und Ratschläge.

~Sarah~🌙

Liebe, Freundschaft, Beziehung, Größe, klein, Liebe und Beziehung, Größenunterschied, jung, wachsen, groß
5 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Größenunterschied