Frauen: Warum fühlen sich gerne unterlegen?

11 Antworten

Also wenn ich suchen würde dann wären deine Attribute größer und stärker schnell erreicht. Denn beides bin ich nicht. 😅 Der Rest wird dann schon schwieriger.

Mal davon abgesehen ist es völliger quatsch. xD

Woher ich das weiß:Beruf – Irgendwie muss man ja Geld verdienen.🤷🏼‍♀️

Was ist völliger Quatsch?

0
@LucaRoeder

Wie oben schon steht, wenn alle Frauen so einfach wären, warum haben Männer dann oft kein Glück bei sowas? Das zeigt doch eigentlich nur, dass schon etwas mehr dazu gehört als nur ein großes Ego. 🤷‍♀️😅

1
@xXErdbeerchenXx

Es ist doch gar nicht die Rede vom "großen Ego" 🤔

Und ich meine auch nicht, dass alle Frauen so sind - sondern lediglich, dass Frauen tendenziell so sind. Also die meisten.

0
@LucaRoeder

Das glaube ich auch nicht. Sicher gibt es solche Frauen aber es gibt auch solche Männer. :)

0
@xXErdbeerchenXx

Könntest du dir denn persönlich einen Partner vorstellen, der kleiner, ärmer, dümmer und schwächer als du ist? ;)

0
@LucaRoeder

Warum immer dieses Attribute denken? Schwächer und kleiner als ich geht wohl kaum. Ärmer na und? Ist doch egal. 🤷‍♀️

Und jeder ist Unterschiedlich intelligent, meist macht sich das in Stärken und Schwächen bemerkbar, nur weil er zB schlecht in Mathe ist, heißt es nicht das er ein Arsch ist. 😅

Du solltest dich von solchen Denken verabschieden. :D

1

Größer und stärker ist durchschnittlich biologisch gesehen kein Problem.

Bei den beiden anderen machen es sich reiche und intelligente Frauen tatsächlich oft unnötig schwer. Das ändert sich schon, aber nur langsam. Männer, die es mit solchen Frauen aufnehmen können, auch ohne sie direkt zu übertrumpfen, können da einen großen Vorteil haben. Die Frau schaut da nicht direkt auf den Kontoauszug, und sie braucht ja auch gar nicht noch mehr Geld. Aber der Mann muss halt auf dem richtigen Niveau sein. Es ist nicht einfach, sich da zu qualifizieren.

Das ist das Bild der Frau, bevor sie dem Mann ebenbürtig wurde. Warum das immer noch von vielen Frauen freiwillig gelebt wird, ist mir schleierhaft!

wenn man auf Dating-Plattformen geht, dann will die große Mehrheit der Frauen einen Mann, der reicher, größer, intelligenter und stärker als sie ist.

Steht das so da? Also: "Ich bin klein, dumm und schwach - nimm mich."?

Interessante Umkehrung. Im Umkehrschluss bedeutet deine Frage wohl auch, dass du auf diesen Datingseiten, bei den Damen, nicht so gefragt bist. ;)

Zumindest bei Ehepaaren, habe ich mal gelesen, dass Frauen eher über ihrem sozialen Status heiraten und Männer eher darunter. Warum wollen diese Männer eine Partnerin, der sie sich überlegen fühlen können? Mangelt es am Selbstbewusstsein, sich eine gleichwertige Partnerin zu suchen? Vielleicht suchen sich die Herren die unterlegenen Damen aus und weniger die Damen die überlegenen Herren? Fragen über Fragen.

Und ob solche Klischees, in Zeiten der Gleichberechtigung, so noch immer stimmen, wage ich zu bezweifeln. Vielleicht mache ich auch irgendwas falsch, denn irgendwie gelang ich immer an Typen, die ständig pleite sind. :D

Ich bin sehr gefragt! ;)

0
@LucaRoeder

Das kann ich mir lebhaft vorstellen, bei solch einer tendenziösen Fragestellung. :D

0
@JessyFfm

Du liegst tatsächlich falsch. Nicht jede Frage, die man zu solchen Themen stellt, muss auf einen selbst bezogen sein ...

Ich mag es einfach ab und an ein paar Meinungen zu lesen. Nur aus Interesse.

0
@LucaRoeder

Hey, was weiß ich schon. Ich kenn dich doch gar nicht. Nimm das doch nicht so ernst. Ich wollte dich nur ein bisschen foppen. ;)

1
@JessyFfm

Okay okay! ;)

Dann wünsch ich Dir noch ein schönes Leben. Vielleicht "laufen" wir uns ja eines Tages nochmal über dem Weg, hier bei gutefrage.net! :)

Wer weiß, vielleicht fopp ich dich dann! 😄

1

Was möchtest Du wissen?