Weiterführung Kontaktangebot von Mann ernst nehmen oder ablehnen?

Hallo alle zusammen,

wie fasst ihr das Verhalten von diesem Mann auf?

ich habe einen Mann um den Gefallen gebeten mich zu blockieren... weil ich es nicht kann. (Bekanntschaft von fast 2 Jahren, Kontakt 1x alle 1-2Wochen, nur bei mir zuHause.) Ja ich habe Gefühle für ihn, er weiß es, will aber nicht mehr.... und er ist meine einzige Bezugsperson neben meiner Familie.

Ich meinte eben, dass ich so nicht weiter machen kann, es tut schon so dermaßen weh dass ich den Kontakt so nicht weiterführen kann.... und es eben so schwer für mich ist ihn zu blockieren. Er meinte darauf dass er mich nicht blockieren wird. Aber wenn ich kann den Kontakt blockieren wenn ich möchte. Er wird deshalb nicht schlecht über mich reden, oder böse sein.

Darauf sein Vorschlag: ok, dann beenden wir diese Form von Kontakt die wir bisher hatten. Und wenn du möchtest können wir uns einmal auf einen Kaffee treffen, einmal ein Kontakt auf Augenhöhe. Wenn auch ich Zeit habe. Sprich, wenn du etwas brauchst oder reden möchtest schreibe mir, ich werde zurückschreiben...…..

Ich habe ihm gesagt dass ich keine Kraft habe mich zu melden, bzw. ich will keinen Kontakt aus Mitleid.

Er sagte nur, er würde sich nicht aus Mitleid mit mir zusammensetzen, für Mitleid hat er keine Zeit aber wenn ich sein Gehör brauche oder Reden möchte sicher.

Ist das positiv, negativ, doch ernst gemeint, wenn ein Mann so etwas von sich gibt?

Ich möchte nicht wieder Kontakt aufnehmen, sollte er dadurch das Gefühl bekommen, dass ich nicht alleine klar kommen....bzw möchte ich es nicht wenn es so wirkt als würde ich wieder zu ihm zurücklaufen..... oder bedürftig wirken.

Danke für eure Meinungen <3

Liebe, Freundschaft, Psychologie, Kontakt, Liebe und Beziehung, Vorschlag, freundschaftlich, manner
6 Antworten
Was sagt ihr dazu und wie würdet ihr es regeln?

Es geht um die Freundschaft zwischen mir und 3 weiteren Mädels. Wir kennen uns mittlerweile über 1 Jahr und sind ein super cooles kleines Grüppchen. Wir verstehen uns alle zusammen und verbringen auch regelmäßig Zeit.

Ist ja alles schön und gut, aber das Problem an der Sache ist: Eines von uns 4 Mädchen, ist auch eine sehr gute Freundin von mir und so zu zweit verstehen wir uns auch super und telefonieren dann auch mal ein paar Stunden miteinander und reden über Gott und die Welt. In der Gruppe ist sie aber ganz anders. Sie ist allgemein vom Typ her, ein Mädchen, die selten mal Gefühle zeigt und ist da eher so emotionslos bei Allem, aber das sagt sie auch selbst immer und das stört mich eigentlich auch garnicht. Jedoch ärgert sie immer nur mich und die anderen Beiden nie. Die machen dann meistens irgendwann mit, weil es halt alle lustig finden. Ich bin echt kein Mensch, der schnell was persönlich nimmt und auch das „ärgern“ hat jetzt lange gedauert, bis es mir jetzt letztendlich zu viel ist. Am Anfang hab ich ja noch mitgelacht, aber jetzt trifft es mich ganz schön. Weil die Freundin sagt dann auch nicht, das es eben Spaß war, sondern bleibt total ernst und teilweise bin ich mir echt nicht mehr sicher, ob sie es jetzt ernst meint oder nicht. Ich sitze neben ihr und sie sticht mir dann auch immer in die Seite oder wenn ich mal etwas falsch mache oder sage, dann lacht sie mich aus und sagt immer, ich sei total dumm und manchmal, obwohl ich ja neben ihr sitze, meint sie dann zu mir ich soll gefälligst aus ihrem Sichtfeld verschwinden, weil das kann man ja schließlich nicht aushalten. Wenn ich dann vor Unsicherheit meistens so leicht lache, aber eben sitzen bleibe und nicht wirklich weggehe, wird sie immer ernster und dann kommen die Momente, in denen mich des ganz schön trifft und meine anderen Freundinnen lachen nur, aber machen nichts. Ich kann halt nicht einschätzen, ob es immer Spaß ist. 

Sie sitzt auch in der Mitte zwischen mir und einer anderen Freundin und teilweise, wenn ich dann in Partnerarbeit oder so, irgendetwas frage oder meinen Lösungsvorschlag erzähle, dann nimmt sie das nie ernst und akzeptiert es auch irgendwie nicht und wenn ich sie dann auch mal nerve oder mal ein Spruch raushaue, dann dreht sie sich komplett von mir weg, zu unserer anderen Freundin und ignoriert mich vollkommen. Einmal hat unser Klassenlehrer sogar gefragt, ob alles ok bei uns in der Freundschaft sei, weil er teilweise schon mitbekommen würde, wie die sich mir gegenüber verhält. 

Das klingt jetzt alles super hart und böse, aber ich hab sie auch eigentlich echt lieb und bin sehr gerne mit ihr befreundet. Sie ist auch nicht durchgehend so, aber größtenteils eben schon. Was meint ihr? Was könnte ich tun?

Eure Linnea

Tipps, Mobbing, Freundschaft, Freundin, Ideen, Streit, Vorschlag
5 Antworten
Weihnachtsgeschenk für 15-jähriges Mädchen?

Ich möchte die 15-jährige jüngere Schwester meines Freundes zu Weihnachten beschenken.

Was die letzten Jahre immer leicht erschien ist dieses Jahr plötzlich schwer: Die Pubertät hat offenbar zugeschlagen, sie ist verschlossen, wir wissen nicht mehr, was sie sich eigentlich wünscht. Bei Nachfrage sagt sie, sie wüsste es nicht oder "gar nichts".

Ich brauche deshalb eure Unterstützung, denn wie wir alle wissen - "gar nichts" macht den Teenie dann doch traurig unter dem Weihnachtsbaum, wenn ihr kleiner Bruder (9) von uns noch fett beschenkt wird.

Details zu dem Mädchen: Außer sich mit Freundinnen zu treffen geht sie aktuell keinem Hobby nach. Wir wissen auch nicht, was sie sonst so gerne treibt, denn meistens schmollt sie wenn Gäste (wir) zu Besuch da sind. Es scheint gerade eine schwere Zeit in der Pubertät zu sein. Mit Jungs, Party etc. hat sie unseres Wissens noch nichts am Hut.

Über einen plumpen Einkaufsgutschein hinaus fällt mir wenig ein. Die meisten Vorschläge online empfinde ich als Schrott, z.B. eine Einhorntasse, eine Lichterkette, etc.

Vielleicht könnt ihr ja ein paar Tipps geben, vielleicht habt ihr selbst einen Teenie zu Hause den ihr bald beschenkt, oder ihr seid selbst 15-jährige Mädchen und wisst daher, was gerade "angesagt" ist oder was ihr euch selbst wünschen würdet. ;-) Danke vorab.

Kinder, Mutter, Hobby, Familie, Geschenk, Erziehung, Mädchen, Geburtstag, Teenager, Frauen, Jugendliche, Weihnachten, Vater, Advent, Weihnachtsbaum, Pubertät, 15-jaehrige, 9. Klasse, Bruder, Freundin, Geschenkideen, Ideen, Präsent, Schwester, Vorschläge, Ausgaben, Tannenbaum, Vorschlag, Vorweihnachtszeit, Weihnachtszeit, ideenlos, Pubertier
15 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Vorschlag

referat! Welches Thema nehm ich da?

24 Antworten

SMS-Textvorschlag zur Beerdigung ...?

11 Antworten

Kennt ihr gute Filmvorschläge?

16 Antworten

Wie kommt man bei Instagram in die Vorschläge?

1 Antwort

Referat über Frankreich

6 Antworten

Fremde Leute folgen mir auf Instagram wenn ich jemanden folge?

2 Antworten

Einvernehmliche Kündigung vorschlagen - Formulierung?

3 Antworten

Instagram Vorschläge ändern?

1 Antwort

Name für Getränk

15 Antworten

Vorschlag - Neue und gute Antworten