Ich bin nur noch am weinen was soll ich weiter vorgehen?

Mir ist was ganz blödes passiert.

Ich hab nach mein Freiwilliges Soziales Jahr absolviert. Danach wusste ich leider immer noch nickt was ich machen soll.
Deswegen bin ich zur Bundes Agentur für Arbeit gegangen um mich Arbeitssuchend zu melden.

Die Mitarbeiterin darauf hin, ihn steht Arbeitslosengeld 1 zu. Gesagt getan , ich hatte Arbeitslosengeld bezogen.

Ich schlaue hab dann ein Nebenjob auf 450€ Basis neben bei angefangen ohne der Bundesagentur Bescheid zu geben. Leider war es mir nie bewusst dass man auch ein geringfügige Beschäftigung mitteilen muss , ich dachte nur Vollzeit und Teilzeit.
Ich hab ein großen Fehler gemacht und ich bereue es sehr. Ich hatte nie vor mit den Gesetz in Konflikt zu kommen. Es war nur eine Frage der Zeit wann es rauß kommt...

Dann bekam ich ein Schreiben von Zoll, ich sollte eine Strafe von 350/400€ ungefähr zahlen. Hatte ich direkt überwiesen. Dann kam ein Schreiben von der Bundesangentur dass die doch in den Zeitraum die Versicherung für mich übernommen hatten und dass sollte ich dich auch überweisen 38,40€ ungefähr. Dann kam noch ein Schreiben dass ich 40€ zahle als Mahnung damit ich sowas einfach nicht nochmal mache, habe ich direkt auch überwiesen. Danach hatte ich lange nichts mehr gehört gehabt und jetzt bekomme ich eine Anzeige dass ich 900€ zahlen soll und ich kann einfach nicht auf hören zu weinen. Meine Mutter ist allein erziehend ich versuche sie so gut es geht finanziell zu unterstützen. Ich verstehe einfach nichts mehr. Dass was ich gemacht hab war falsch aber die straffe ist nicht gerecht. Ich hab nicht so viel Geld. Ich hab kein Menschen umgebracht . Da werden Menschen sogar die Kinder missbrauchen geringer bestraft als ich. Ich verstehe es einfach nicht , unten am Anhang sieht ihr dass schreiben. Ich weiß einfach nicht mehr weiter , habt ihr Tipps wie einfach weiter vorgehen soll , kann ich überhaupt was machen? Wie soll ich weiter vorher??? Bitte hilft mir , ich bin nur noch am weinen und weiß einfach nicht mehr weiter. Wie gesagt mir ist meine Schuld bewusst aber hab ich so ne hohe Geldstrafe deswegen verdient?

Ich bitte euch... wenn ihr mir in irgend einer Hinsicht weiter helfen könntet oder ihr Tipps habt wie ich weiter vorgehen soll wäre ich euch ehrlich sehr dankbar!!!!!!!!

Betrug, Arbeitslosengeld, Amt, Anzeige, Staat, straffen
15 Antworten
Kfa senken und Körper Straffen?

Hey leute ^-^

Also ich habe vor einer Woche angefangen, täglich 1300 kcal zu mir zunehmen (natürlich gesund und ausgewogen) und erhoffe mir somit, mein KFA zu senken ^-^ Ich bin 20 Jahre alt, 1.60 cm groß, wiege 63kg und habe eine KFA von ungefähr 29% :(

Naja also ich befinde mich laut BMI im Normalgewicht bis hin zu "leicht dick":D Jetzt habe Ich ein kleines Anliegen :D

Undzwar ist mein Ziel mein KFA auf 16-20% zu senken und meinen Körper zu straffen. Aber ich lese soooo viel mist im Internet, dass ich jetzt wirklicht nicht mehr durchblicke! Um mein kfa zu senken brauche Ich einen kcal defizit (s.o. 1300kcal)...soweit so gut ist ja auch okay. Aber wie sieht das mit dem Sport aus? Hab gelesen, um einen Straffen Körper zu bekommen muss ich Muskeltraining machen und für Muskeltraining muss ich doch eigentlich mehr kcal zu mir nehmen als sonst "~" Irgendwie finde Ich alles ganz schön Paradox und habe deswegen keinen Überblick mehr. Könnt Ihr mir jetzt mal evtl. Erklären (oder vorgehensweise bzw. Reihenfolgewie) ich mein KFA auf 15-20% senken und mein Körper schön formen und straffen kann? Achja und noch etwas : Ich mache das alles, weil Ich abnehmen möchte. Allerdings ist es mir egal wie viel ich auf der Waage wiege. Ich will einfach optisch (nackt versteht sich^^) schlank, straff und definiert sein (wie auf dem Foto)

Danke ^~^

Sport, Ernährung, abnehmen, Gesundheit und Medizin, koerperfett, Muskeltraining, Sport und Fitness, straffen, definieren, kaloriendefizit
3 Antworten
Kann ich was dafür (Lehrer beleidigt)?

Hi Sorry für den komplizierten Text.

Ich hab gerade ein Problem mit meiner lehrerin. Es War so: in der schule haben ich und mein bester freund uns gegenseitig zettel mit Sprüchen wie "Idiot on Tour" und so auf den Rücken geklebt und uns totgelacht wie der andre es nicht merkt und so durch die schulel lauft. Irgendwann hat fast die ganze klasse mitgemacht und jedem so zettel mit beleidigungen auf den Rücken geklebt. Ich mach da schon seit mehreren Tagen nicht mehr mit weil es mir zu blöd wird. Heute hat dann also irgendjemand unserer Lehrerin einen zettel mit "Hre auf Kundensuche" auf den Rücken geklebt. Sie War natürlich sauer wie sonnst was uns hat gefragt wer es war. Natürlich hat es keiner zugegeben. Jeder hat nur gesagt das ich angefangen habe. Jetzt hat die mich zum Rektor geschleift und mich als "alleintäter" hingestellt. Nur weil ich vor ca 6 Tagen damit angefangen habe. Aber ich kann doch nix dafür das irgend ein Ar** so übertreibt oder? Morgen soll ich einen Elternbrief kriegen und muss bis nächste Woche Mittwoch 5 Stunden nachsitzen.

Ja ich hab damals angefangen mit dem Mist aber ich habe ihr nix auf den Rücken geklebt und ich kann doch auch nix dafür das der jenige das getan hat oder?

Muss ich trotzdem zum nachsitzen kommen? Ich hab schon versucht mit der lehrerin zu reden aber für die bin ich allein schuld.

Was soll ich jetzt machen?

Ich geh in die 8. Klasse in Hessen Fals das wichtig ist.

Schule, Recht, Beleidigung, Lehrer, Schuld, straffen, Zettel
12 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Straffen

Maut Italien telepass

5 Antworten

Habt ihr Erfahrung mit HERBALIFE?

4 Antworten

Flaches Kinn bekommen, wie geht das?

3 Antworten

Ist ein Crosstrainer gut für Bauch, Beine & Po?

6 Antworten

Ist es für euch Männer eigentlich egal wie die Vagina aussieht?

15 Antworten

Werden durch schnelles Gehen/Spazieren die Beine gestrafft?

6 Antworten

Wie kann ich meinen Po so schön trainieren?

5 Antworten

Kann man durch joggen Beine und Po straffen?

5 Antworten

hängende brüste straffen ohne op`?

8 Antworten

Straffen - Neue und gute Antworten