Starke steißbein schmerzrn?

Ich hatte nun seit längerem kleine unangenehmheiten wenn ich mich kurz zurückgelehnt hab um zu liegen (z.B beim Bankdrücken), jedoch in normalen situationen konnte ich ganz norm sitzen sogar mit den beinen auf einem sessel gestützt (sollte anscheinend sogar noch schlimmer für den steißbein sein).

Nun seit ca 3-4 tage habe sehr starke schmerzen und der bereich beim steißbein ist auch etwas angeschwollen, jedoch keine errötung oder wärme.

Der schmerz stieg jn diese 3-4 phasenweise immens. 400mg Schmerztabletten haben noch vorgestern geholfen und ich konnte halbwegs gescheit schlafen aber bin dann vor schmerz aufgewacht.

Heute aber war die hölle. Unertragbarer schmerz. Ich bin zum arzt gehumpelt und er verschrieb mir gel und 600mg schmerztabletten. Habe die salbe eingeschmiert und dann hab ichs nicht mehr aushalten können (tablette auch genommen). Bin warm duschen gegangen, hab warmes wasser auf die geschwollene stelle gehalten und dann wieder die salbe eingeschmiert. 15 minuten später wieder unerträglicher schmerz habe 2 mal 400mg tabletten genommen und jetzt spüre ich wenig/gar nicht (außer jch berühre es oder bewege mich).

Ich konnte diese nacht nicht auf die Seite, rücken oder bauch schlafen die schmerzen sind konstant gewesen, mehr als die tage davor.

Seit dem das begonnen hat sitze ich nur mehr auf weiche polstern und lehne mich nach vorne um den schmerz zu mindern aber nun nützt nicht einmal das etwas.

Sollte morgen mitternacht bei einer Reise wegfahren (9 stunde im bus sitzen) und ich weiß nicht was zu tun..

Grob beschrieben fühlt es sich an als hätte man ein blauen fleck und es drückt jemand konstant drauf

Gesundheit, Schmerzen, Gesundheit und Medizin, Knochen, Sport und Fitness, steissbein, steißbeinschmerzen, angeschwollen
2 Antworten
Steißbeinfistel, Wie schmerzhaft wird es?

Habe seit 4 Wochen eine Steißbeinfistel und wurde gestern dann letztendlich diagnostiziert und vom Arzt zur Chirugie überwiesen, bei der ich mich nun melden soll, da es operativ herausgeschnitten werden muss. Es ist 4 cm lang, kaum gewölbt oder hart, im Alltag schmerzt es auch nicht besonders, brennt allerdings ein bisschen und der Knochen ist halt auch empfindlicher als normal.. Es muss laut Arzt aber unbedingt weg, da es sich andernfalls nur verschlimmert.

Solche OPs sollen aber brutal schmerzhaft sein, da ein Teil Fleisch einfach rausgeschält wird (in Vollnarkose) und das noch von der Gesäßfalte, was natürlich übel unangenehm wird. Das Loch wird dann nach der OP tagelang mit Verband befüllt und ständig mit neuem Verband gewechselt. Man kann nicht einmal richtig auf Toilette, das "Geschäft" machen gehen, weil die dadurch entstehenden Schmerzen auch höllisch sein sollen. Setzen, Gehen oder jeglicher Kontakt mit WASSER wird in den ersten Wochen sogar als "sehr sehr schmerzhaft" beschrieben.

Mein Vater hat die OP selbst hinter sich und sagt nach tausend Jahren bis heute noch, dass er noch nie in seinem Leben so krasse Schmerzen hatte.

Fazit: Ich drücke mich momentan also vor der Terminvereinbarung der OP, weil mir das Ganze einfach zu unmenschlich und grauenhaft ist.

Deswegen will ich von den bisherigen Opfern wissen.. (und ihr dürft ruhig pessimistisch ehrlich werden):

Wie schmerzhaft denn ist eine Steißbein-OP?

:(

PS.: Für alle Experten.. Der nächste Arzt, der Pit Picking anbietet, ist zu weit entfernt, das wird also auch nichts..

Medizin, Gesundheit, Chirurgie, Haut, Arzt, Gesundheit und Medizin, Knochen, Krankenhaus, Operation, steissbein
1 Antwort

Meistgelesene Fragen zum Thema Steissbein

Habe eine Art Pickel am Steißbein, der extrem beim sitzen und liegen weh tut. Was kann das sein?

10 Antworten

Kleines Loch im Steißbein - könnte das eine Steißbeinfistel sein?

6 Antworten

Steißbeinfistel (OP? Wenn ja wie lange?)

3 Antworten

Steißbein tut beim Sitzen und Aufstehen weh

8 Antworten

Krankschreibung bei Steißbein.Prellung?

4 Antworten

Loch über dem Anus?

12 Antworten

Geschwollenes Steißbein

8 Antworten

Diclofenac 150mg + Novaminsulfon konbinerbar?

4 Antworten

Was tun gegen Steißbeinschmerzen?

8 Antworten

Steissbein - Neue und gute Antworten