Hat man es in Kupfer 5 besonders schwer, raus zu kommen und ist es normal, dass man erst mal falsch eingerankt wird (Rainbow Six Siege)?

Moin!

Hab zwei Fragen zum Spiel Rainbow Six Siege. XD

1. Hat man es in Kupfer 5 besonders schwer aufzusteigen? Ich war letzte Season so bei 900 Elo und hätte ca. 200 gebraucht, um Kupfer 4 zu kommen. Dafür müsste man ja einige Matches gewinnen, ohne zu verlieren. In den anderen Ranks braucht man immer nur 1-2 wins, um auf- bzw. 1-2 loses, um abzusteigen. Ich kann ja nicht 10 Runden am Stück meine Mates so krass durch carrien, dass wir nix verlieren. Ich bin ja selber noch kein Profi, aber Kupfer 5 kam mir schon krass unter meinen Fähigkeiten vor. Am Anfang der Season war es ja noch gerechtfertigt (deswegen kam ich ja überhaupt erst Kupfer 5), aber zum Ende hin fand ich mich deutlich besser. Wenn wir mit besseren Kupfer- oder sogar Bronze-Leuten gespielt haben, haben die zu 80 % weniger Kills gemacht. Daher würde mich eben interessieren, ob man - einmal in Kupfer 5 - nur schwer wieder raus kommt, wenn man kein Profi ist oder ob ich mir das nur einbilde und wirklich so schlecht bin.

2. Diese Season kam ich jetzt bei 7 wins und 3 loses auf Silber 5. Letzte Season bin ich dann aber noch 10 Ranks abgestiegen (eben auf Kupfer 5) und zwar instant, also ein Spiel nach dem anderen verloren, deswegen hab ich jetzt Schiss weiterzuspielen. xd Daher würde mich interessieren, ob das normal ist, dass man erst mal so komplett falsch eingerankt wird oder ob das bei mir damals ein Sonderfall war.

Danke!

Videospiele, Ego-Shooter, Gaming, Shooter, Rainbow, Rainbow Six, Steam, ranked, Rainbow Six Siege, Spiele und Gaming

Meistgelesene Fragen zum Thema Rainbow