Wie den Hund meiner Oma belehren?

Hallo liebes GuteFrage-Team,

Meine Großeltern aus Griechenland haben letztes Jahr einen ausgesetzten Welpen mitgenommen den sie an einer kleinen Kirche gefunden haben. Sie haben ihn zum Tierarzt gebracht, untersuchen lassen und zu sich nachhause mitgenommen.

Sie haben ein sehr großes Grundstück, quasi wie ein Garten in der Größe eines kleinen Felds, um das Haus herum auf dem er sich austoben kann wie ihm lieb ist. Der Garten ist über eine Treppe direkt verbunden mit der Terrasse verbunden, die ebenfalls um das ganze Haus herum geht und überdacht ist. Auch dort darf er sich immer aufhalten.

Außerdem hat meine Oma auch Katzen auf dem Grundstück die ihr zugelaufen sind oder die ausgesetzt wurden. Sie kümmern sich intensiv um die Katzen und um den Hund und bezahlen alles aus eigener Tasche. Sie spielen mit ihm und gehen zusätzlich nochmal mit ihm laufen.

Die Einleitung ist so lang um euch seine Umgebung etwas näher zu bringen. Nun zur eigentlichen Problematik:

Der Anfangs kleine Welpe ist mittlerweile 1 1/2 Jahre alt und ist so groß wie ein kleines Pferd. Sein Größe wird allerdings zum Problem, denn er kann nicht ruhig sitzen sobald wir uns auch auf die Terrasse begeben. Er kommt direkt auf einen zu möchte schmusen und sich einem am liebsten auf den Schoß setzen. Er klettert wirklich an einem Hoch. Außerdem hat er seit dem er klein ist die Angewohnheit jegliches Körperteil in den Mund zu nehmen, egal ob es Hände, Beine, Füße sind. Er beißt nicht, er möchte sie nur im Maul haben und zwickt manchmal dran. Meine Großeltern versuchen ihn jedes Mal zu korrigieren, ohne Erfolg. Selbst wenn man ihn z.B. wegdrücken möchte, lässt er sich einfach fallen. Als „Strafe“ soll er dann z.B. für einen Zeitraum von der Terrasse runter, was aber trotzdem nichts ändert. Zur Hundeschule kann er leider nicht gebracht werden, da meine Großeltern in einem sehr kleinen Dorf in Griechenland wohnen und dort keinen Zugang zu derartigem haben. Auch wir, also der Rest der Familie, kann diese Aufgabe nicht übernehmen, da wir nur 1 Mal im Jahr hier sein können und ansonsten in Deutschland sind.

Meine Frage ist jetzt: Hat jemand einen Tipp oder einen Ratschlag was wir und meine Großeltern besser machen könnten? Er hat so eine Kraft, dass er meine Großeltern locker runter werfe könnte. Und bitte schreibt mir nicht „wEnN sIe DaMiT nIcHt kLaR kOmMeN hÄtTeN sIe IhN nIcHt hOlEn soLleN“. In Griechenland gibt es so viele Streuner die ein zuhause suchen da hat man nicht die Möglichkeit sich darüber zu informieren wie groß der Hund mal wird oder was für eine Rasse das ist. Auch der Tierarzt war überrascht als der Hund immer und immer weiter wuchs. Weg geben ist keine Option.

Er ist wirklich soooo ein lieber und herzlicher Hund, nur hören will er nicht. Und Körpernähe, ganz viel Körpernähe.

Danke im Voraus! <3

Wie den Hund meiner Oma belehren?
Tiere, Familie, Hund, Griechenland, Großeltern, maul, Tiererziehung, Streuner, Zwicken
pferdenasen trocken und rissig

hallöle ich wieder mal :D

Ich war heute an einem stall meiner Freundin wo ich auch mal geritten bin zu besuch und da viel mir auf das 3 Pferde extrem Probleme an maul und nase hatten.. MEGA trocken, rissig, die haut geht ab und pellt sich / ist halt rissig , bei einem ist es auch richtig schlimm das blutet auch ein wenig (ich denke aber auch er reisst sie das etwas mehr auf da er jünger ist und viel käbbelt, die anderen beiden sind ruhig und beanspruchen das maul nicht so sehr :D)

2 der 3 sind schecken (paints) und der dritte ist (angeblich?) ein Paint (ich glaube das er sieht danach aus) allerdings ein (spezieller ) fuchs.. (Also nicht typische fuchsfarben..)

alle haben so ein "fleischiges" maul wie das halt oft so ist bei schecken zB .. das ist echt krass :0 1 hengst, 1 Wallach, 1 stute

Hat das vielleicht mit der sonne zu tun ? Aber in letzter zeit scheint die sonne kaum und wenn ist es echt noch recht kalt oder gerade angenehm , wirklich knallen tut die nicht..

Woher kommt das ? Was tut man dagegen das sieht echt schmerzhaft aus und fühlt sich schrecklich an :( ? also im mom werden die mit melkfett eingerieben, einem der dreien wird seit heute eine extra (sehr gute) salbe gegeben die jmd aus einem Krankenhaus mitgebracht hat das ist ne sehr gute creme die die haut pflegt, Feuchtigkeit spendet undfür empfindliche haut und auch ein wenig auf kleinere (nur oberflächliche) Verletzungen tut man die auch ...

Was für cremes / salben sollten da besser drauf ? Ta - klar sollte der mal gucken aber es ist unwahrscheinlich das die das tun, mich interessiert das alles hier und evt kann man ja was weitergeben als tipp..

Pferde, Haut, maul, Nase, trocken, rissig

Meistgelesene Fragen zum Thema Maul