Was ist das bei meinem Hund :(?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Das was du da siehst ist Zahnstein vom aller feinsten. 

Du kannst da jetzt selber rum kratzen oder es vom Tierarzt entfernen lassen. Vom selber rum kratzen wird aber nicht alles entfernt und die Chance ist zu groß das du den Hund irgendwie verletzt. 

Also Montag beim TA anrufen und einen Termin vereinbaren. Kannst gleich am Telefon sagen,das dein Hund sehr viel Zahnstein hat. 

Bereite dich aber darauf vor, das es unter Narkose entfernt werden muss. 

Zahnpflege ist wichtig beim Hund, und regelmäßige Kontrolle de Zähne auch. 

Wenn du das nicht entfernen lässt,wird es schlimmer und es kann zu richtig bösen entzünden kommen. Das Zahnfleisch ist dort schon stark getötet. Also bitte nicht mehr lange damit warten. 

Gib dem Hund danach regelmäßig kauartikel 2-3 x die Woche, wie frische Knochen mit viel Fleisch dran, Rinderkopfhaut,Ochsenziemer. Das sind natürliche Sachen,die Zähne und Zahnfleisch pflegen. Der Hund sollte schon 30-40 min daran knabbern dürfen. 

Eine natürliche Zahnbürste 😊

Bitte keine Denta sticks,die sind in 2 min verputzt und legt sich wie eine weiche Pampe auf die Zähne. 

Alles gute deinem Hund und bitte gehe damit zum Tierarzt 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lexsei
08.10.2016, 22:29

Vielen Dank für die ausführlich Angwort! :)

0

Dies sieht echt nicht hübsch aus. Aber gleich damit zum TA würde ich nun auch nicht. Am Montag früh reicht auch.!

Ich frage mich eher, warum du dies nicht eher gesehen hast? Schaue dir dein Hund ein wenig genauer an!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lexsei
08.10.2016, 15:12

So oft reist sie ihr Maul nun auch nicht so weit auf..

1

Ich würde mit deinem Hund schnell zum Tierarzt fahren das könnte eine Entzündung oder so sein. Er sollte lieber zum Tierarzt fahren die können helfen :) Viel Glück euch beiden <3

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lexsei
08.10.2016, 14:53

Dann mache ich mich mal auf den Weg.. Danke :)

1

Dein Hund hat sehr starken Zahnstein Befall.

Geh bitte zum Tierarzt und lass ihn entfernen, sonst entzündet sich das Zahnfleisch noch mehr.

Versuch's bitte nicht selber....Du könntest Deinen Hund ernsthaft verletzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da an der Stelle das Zahnfleisch ganz schön gerötet ist, sieht es schon entzündlich aus.. Würde Montag damit los gehen, falls dein Hund ggf. Antibiotikum braucht..
Viel Glück und gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schaut nach einer Entzündung aus. Tierarzt besuch ist bei unklaren Dingen Pflicht. Gesund sieht es ja mal definitiv nicht aus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lexsei
08.10.2016, 14:56

Danke :)

0

Es schaut ziemlich eklig aus. Kannst es entfernen? Wenn nicht musst Du zu einem Tierarzt der Notdienst hat. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lexsei
08.10.2016, 14:56

Hab Angst sie zu verletzen wenn ich selbst Hand anlege..
Aber dann fahr ich mal zum Arzt.. Danke :)

1
Kommentar von xttenere
08.10.2016, 17:56

Zahnstein sollte von einem TA entfernt werden, da die Gefahr einer Verletzung, wenn man es selber macht, sehr gross ist.

1

Zum ta..
Kann zahnstein sein.. oder entzündung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tierarzt!

Viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?