Meine katze brachte mir lebendigen vogel

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Es ist eine Katze. Katzen jagen nun mal. Wir haben auch drei Katzen, wenn auch nicht im Haus. Die gehen auch jeden tag auf die Jagd und kommen immer mit ner Maus zurück. Wir haben auch noch zwei Hunde und die Katzen lassen die Mäuse manchmal im Garten liegen und dann sind die Hunde natürlich happy. Sowohl die Katzen als auch die Hunde spielen mit der Maus wenn sie noch lebendig ist. na ja, die Katzen eigentlich weniger. Sie töten die Mäuse immer sofort. Ich habe dann auch immer mitleid, wenn das Mäuschen quiekt und blutet, aber ich lasse sie dann immer den Hunden, damit diese sie töten, dann muss sie nicht mehr leiden. Ich bezweifel allerdings, dass man den Katzen das austreiben kann. Natürlich hat man Mitleid und ich wünsche mit dann auch immer, dass ich ihnen helfen kann, aber so ist das Leben. Für deine Katze ist es selbstverständlich zu jagen, sie folgt nur ihren Instinkten und die Vögel und Mäuse wissen auch, wenn es ihnen an den Kragen geht. Lass deine Katze dann einfach in Ruhe und den Vogel töten, dann leidet er auch nicht mehr. Aber dagegen kannst du nichts tun, so ist die Natur :)

Hm, ich finde ich habe den letzten Smilie in meiner Antwort irgendwie unpassend gesetzt, kann das sein?

Jedenfalls danke für den Stern :-)

LG, Jane :)

0

Ein Vogel, den eine Katze mal im Maul hatte,, wird das in den seltensten Fällen überleben. Wenn meine Katzen lebende Vögel anbringen, überlasse ich diese meistens den Katzen, vorausgesetzt, sie töten ihn nicht ausgerechnet in meinem Badezimmer.Bei toten Geschenken sage ich einfach danke für das schöne Geschenk, streichle der Katze mal übers Köpfchen und entsorge es dann, wenn sie es nicht sieht.

Schimpfen nützt gar nichts und auch das Jagen wirst 'Du Deiner Katze nicht abgewöhnen können, denn ne Katze ist und bleibt nun mal ein Raubtier. - Und der arme Vogel ist meist krank oder schwach, denn sonst erwischt ihn ne Katze zumeist nicht. Ein gesunder und ausgewachsener Vogel kann sich sogar gegen eine Katze wehren und das habe ich selbst mal miterlebt.

Du solltest nicht so undankbar sein. Deine Katze macht das nur weil du ihr etwas bedeutest und das ist eben eine Art von Katzen das zu zeigen. Akzeptiere es am Besten und versuche nicht deiner Katze etwas zu verbieten was gegen ihrer Natur ist weil du Mitleid mit der Beute hast. Das ist Mutter Natur - fressen und gefressen werden ;-)

Katzen sind und bleiben Raubtiere. Ihnen das vollständig abzugewöhnen ist unmöglich und sollte man auch nicht tun. Bringen meine mal Mäuse mit, lobe ich sie wie verrückt. Bringen sie einen Vogel, schimpfe ich. Aber ob Katze sich das merkt? Ich denke eher nicht;-) Allerdings haben meine drei lange keine Vögel mehr nach Hause gebracht. Wahrscheinlich sind die Flatterlinge vorsichtig in unserem Garten geworden.

Was soll es bringen sie auszuschimpfen? Katzen sind nun einmal Jäger, das ist ein Instinkt und den bekommt man niemals aus einem Tier raus. Meine Katzen haben mir im laufe der Jahre auch schonmal das ein oder andere Tierchen mitgebracht das noch am zucken war, das gehört leider dazu , so ist eben die Natur. Du musst sie ja nicht loben, aber schimpfen bringt nichts, sie wird nicht verstehen wofür sie ausgeschimpft wurde...

''Der arme Vogel''
Katzen sind Jäger, und du musst damit klarkommen auch ab und zu mal lebendige Beute von ihr zusehen. Schön ist das sicherlich nicht, aber natürlich.

Ihn einem solchen Fall am besten den Vogel abnehmen, wenn den möglich und wieder frei lassen.
Beu toten Tieren, wegtun, wenn sies gerade nicht sieht, ist von der Katze schließlich ein Geschenk.^^

Die Katze flogt nur ihren natührlichen Instinkten, heißt es ist nichts schlimmes, das sie Tiere heimbringt

ich würde sie streicheln und den vogel vorsichtig weg nehmen und frei lassen solange er keine verletzungen hat! aber wegscheuchen würde ich ihn nicht weil er meint es nur gut!

aber sie wollte in nicht freilassen deshalb hab ich sie rausgescheucht und gesagt dass sie den vogel freilassen soll

0

Naja... wenn du sie lobst wird sie denken dass sie es toll gemacht hat... Andernseits... wird die katze das eh wieder machen also... xD

endweder du machst die Glücklich indem du sie lobst oder nicht und sie wirds trotzdem machen.... ist immerhin ein Raubtier ;)

aber wie soll mann da reagieren?

Gar nicht. Sie hat ihn erbeutet und wenn sie will, frisst sie ihn eben oder lässt ihn entkommen. So ist das Leben. BTW: Versteht deine Katze eigentlich Deutsch?

Die Katze versteht mit Sicherheit Englisch, ist doch die Weltsprache

0

sie reagiert hallt auf ´´lass´ oder ´NEIN´

0

loben natürlich, du kannst ihn ja trotzdem freilassen

so ist halt der lauf des lebens, fressen und gefressen werden;D

Meine Katze hat mal Moos vom Dach ins haus geschleppt :D Soll ich die da auch loben?

Kastrieren, falls möglich

ist sie schon

0

Was möchtest Du wissen?