Inneren Schweinehund überwinden?Motivation beibehalten?

Hey,

also folgender Gedankengang.

Ich nehme mir sehr oft vor mich Sportlich mehr zu betätigen. Doch oft nehme Ich mir wohl von vorne rein sehr viel vor. Ich gehe noch zur Schule, muss meine Zeit also einteilen. Dadurch schaffe Ich es dann vielleicht mein Trainingsprogramm eine Woche lang durch zuziehen.Dann verlässt mich die Motivation.

Jetzt habe Ich mir vorgenommen, jede Woche zwei mal Laufen zu gehen. Heute habe Ich das auch geschafft und bin zuversichtlich das es in Zukunft auch machbar ist.

Nur hatte Ich beim Laufen diese innere Stimme die mir sagt das Ich nicht mehr kann. Das die Beine doch schon erschöpft sind und Ich anhalten soll. Ich habe dem nicht nachgegeben und mein Trainingspensum absolviert. Aber Ich frage mich wie viel mehr Leistung noch möglich wäre wenn man diese Erschöpfung vom Kopf aus,ausblenden kann.

Wie schafft Ihr das über diese Grenze hinweg? Oder einfach Zähne zusammenbeißen und durchhalten?

Längerfristig möchte Ich meine Ausdauer Leistung auch mit Blick auf das Rennrad verbessern, wird nur im Winter schwer mehrstündig draußen zu Trainieren. Rollentrainer habe Ich schon probiert, aber angenehm und mit vollem Einsatz kann Ich nur draußen fahren. Sobald es nächstest Jahr wieder Wärmer wird möchte Ich unbedingt auch Längere Touren unternehmen.

Vlt. habt Ihr ja ein paar Tipps wie Ich es schaffen kann meinen inneren Schweinehund zu überwinden, beim Training zu bleiben und mich immer wieder neu zu Motivieren.

Oft habe Ich große Ziele ( wenn Ich z.b. meine Idole sehe, irgendwann an Ihrere Stelle zu stehen) aber scheitere an der Umsetzung weil Ich mich nicht aufraffen kann. Und das Ärgert mich und Ich will das ändern.

Ich esse im allgemeinen sehr ungesund ( Fetthaltig) das habe Ich schon umgestellt. Mal schauen ob sich das Langfristig positiv bemerkbar macht.

Also schon mal Danke für eure Antworten

Sport, Training, joggen, Idol, Motivation, Radsport
6 Antworten
Verliebt in meinen Lehrerx pls help me?

Also, wir haben einen neuen Englischlehrer bekommen und er ist total “cool”, nett, lieb, eben einfach gut in allem..

Nach den Sommerferien kam ich nicht am ersten Tag in die Schule (wegen privaten Gründen). Jedenfalls hatten wir da schon die erste englisch Stunde. Ich war nicht da, also hat er mich in der nächsten Stunde gefragt, wer ich sei. Ich dann halt meinen Namen. Er konnte es, wie die meisten, nicht aussprechen und hat dann halt mich gebeten es nochmal zu sagen.. Das Ding ist die meisten neuen Lehrer wissen fast nie wie ich heiße,weil ich sehr schüchtern bin und eigentlich immer leise.. Oh Mann ich bin echt schlecht darin mich kurz zufassen 😂😂
Also auf jeden Fall, habe ich halt ab dieser Stunde immer in Englisch mitgemacht und voll oft Lob bekommen 😂 Jedenfalls kam ne Freundin von mir in der 5 Minuten Pause rüber und hat gesagt “Oh Name ist voll in love” Ich so: was nein!! Sie dann: Jaja
Er ist auch so ein echt komischer like manchmal cringey Lehrer. Bsp: Ich hatte mal ne frage zu dem Test und ging nach der Stunde vor. Hab so gefragt: ja können Sie mir kurz nochmal erklären was eine Story of a initiation ist? ( Das war die Aufgabe und die Antwort davon haben wir schon zwei mal aufgeschrieben und ich hatte deswegen keine volle Punktzahl xD . Es war einfach ein Satz zum Auswendiglernen ( ist lächerlich ich weiß. War aber auch ein Missverständnis xD) Er hat mich dann erst mal so angelacht like really?! Ich so: 😂😂 Er: Hast du deinen Englischordner dabei? Ich: Ja Er: Hol’s mal raus und dann schauen wir es gemeinsam an .... Er: Machst du Sport? Ich: Warum? Er: Einfach so, das führt dahin Ich: Ja Er: Was für ein Sport? Ich: Fußball Er: Okay, also früher, als die Fußballer ein Spiel verloren haben, hat der Trainer seinen Schützlingen das Spiel in Slowmotion gezeigt. Ich so: umm okay Er: 😂 Und das mach ich jz bei dir. Ich: 😂 . Dann hat er die ganzen Blätter buchstäblich in SLOWMOTION durchgeblättert und als wir da waren zeigte er mit seinem Finger drauf. Ich: ALS OB?! Er: JA ALS OB xD Dann hat er gemeint so ja wegen drei Punkten ist jz nicht so schlimm. Ich so: Ja doch. Das ist schon ärgerlich. Er: Naja wird beim nächsten mal dann hoff’ ich besser. Aber ich fand’s gut, dass du mich nochmal gefragt hast. Ja dann habe ich mich bedankt und bin dann gegangen..
Er kann total gut Englisch und ich liebe Englisch. Und seine Aussprache ist auch mega uff
Zur Zeit mache ich sehr viel mit und iwie denke ich halt wirklich, dass ich in ihn verliebt bin aber IWIE JA AUCH NICHT 😂Ich weiß nicht ich mag es total mit den Lehrern alleine zu bleiben und mit denen zu reden. Sei es was normales oder schulisches.. Och mann Hätte ich doch einfach nie mitgemacht würde meine Freundin das jz nicht denken..
Naja was meint ihr? Ich denke, eben weil meine Freundin mir immer so was sagt habe ich das Gefühl ich würde ihn lieben...

Liebe, Schule, Freundschaft, Idol, Lehrer, Liebe und Beziehung
7 Antworten
Emotional instabile Phasen?

Schon seit meiner Kindheit habe ich Phasen in meinem Leben, in denen ich nicht mehr weiß, wer ich bin. Ich verhalte mich emotional mehr als abhängig von einer Person, einem Vorbild, einem Idol, und denke die ganze Zeit nur an diese Person. Das sind zum Teil Stars, deren Arbeit/Charakter/was auch immer ich bewundere oder auch Bekannte, von denen ich nicht mehr loskomme. Ja, das ist nicht normal und vermutlich schon krankhaft, weil ich dann alles über diese Personen erfahren will, in der Hoffnung, so aus dieser (für mich sehr unangenehmen) Situation herauszukommen. Häufig klappt das jedoch nicht. Ich fühle mich gefangen und weiß nicht mehr, für was ich überhaupt weitermache. Manchmal sind es auch Personen, von denen ich die Garantie habe, sie nie wieder zu sehen, danach bin ich allerdings zum Teil völlig in Tränen aufgelöst und fix und alle, weil ich damit einfach nicht klar komme.
-
Ja, ich bin in psychologischer Behandlung (wegen Angststörung und Depressionen) und ja, ich habe mir diesen Account extra angelegt, um diese Frage zu stellen, da es mir einfach zu unangenehm ist, dass andere wissen, wer diese Frage gestellt hat. Vielleicht können es einige nicht nachvollziehen, aber ich finde, das zeugt von schwacher Persönlichkeit etc.
Bevor gefragt wird: ich hatte eine sehr stabile Kindheit, nie Probleme im Elternhaus oder Ähnliches. Ich werde diese Sache vermutlich auch nach langem Hinauszögern in meiner Therapie besprechen, aber da ich auch durch lange Recherche nichts gefunden habe, das auf mein Verhalten passt, wollte ich hier vorher nachfragen, um mich etwas einlesen zu können.
Für Antworten wäre ich sehr dankbar.

Angst, Persönlichkeit, Psychologie, Abhängigkeit, Emotionen, Idol, Liebe und Beziehung, Psyche, Vorbild, Abhängig
1 Antwort
Verliebt in Idol? Verzweiflung,Depression?

Hallo,

Ich höre BTS seit 4 Jahren. Seit einem Jahr, glaube ich, ich bin verliebt in Suga. Ich mein das wirklich ernst,seit diesem einem Jahr hab ich nie Augen für einen anderen Typen, ich hab mir schon so viele Videos von ihm angesehen, auch hinter der Kamera.. und ich mein es wirklich ernst.

Immer wenn ich ihn sehe auf einem Video, schlägt mein Herz wie was weiß ich was... Ich kann einfach nicht mehr, dieses Gefühl ist so anders. Es ist keine Fanliebe. Da BTS in Korea sind und ich in Deutschland, fällt es mir sehr schwer zu einem Konzert zu gehen, ich will sie mal in echt treffen, aber das wird nie passieren.

Außerdem würde er eh nie irgendwas mit mir anfangen, da er berühmt ist, 9 jahre älter als ich,hübscher als ich, weit weg ist und da ich kein Koreanisch kann, also kann ich mich nicht mit ihm verständigen. Er kann auch nicht so gut englisch.

Mir gehts so beschissen, ich könnte einfach nur den ganzen Tag heulen. Ich krieg ihn nicht aus meinem Kopf, ich denke die ganze zeit an ihn und wie schön es doch wäre,wenn ich ihn treffen könnte.. ich denke an seinen wunderschönen Charakter. Mir ging es noch nie so, ich war auch noch nie so richtig verliebt, und weiß jetzt nicht ob das verliebt ist ich kenn mich damit echt schlecht aus, obwohl ich schon 14 bin.

Ich krieg ihn kaum aus meinem Kopf und denke nachts und Tags nur an ihn, spreche nur über ihn und.. ich weiß echt nicht was ich machen soll. Ich bin verzweifelt. Er weiß nichtmal über meine Existenz...😭 😭 

Ich hab mich schon öfters in den Schlaf geweint, da ich nie die Chance haben werde ihn zu sehen, und wenn dann würde er mich eh nach dem Fantreffen vergessen.. das macht mich so kaputt. 😭 😭 😭 💔💔

Und falls jemand mit sowas ankommen sollte: "vergess ihn, das wird nichts" ich weiß,aber ich kann es einfach nicht..

Ich hab schon oft daran gedacht, einen Urlaub in Korea zu machen, dann hätte ich die Chance ihn zu treffen...

Hab ich mich verliebt? Wird es eine Chance geben, dass ich ihn treffe? Wenn ich ihn mal treffe, wie sorge ich dazu,dass er mich nicht gleich vergisst? Was soll ich machen?

Das ist keine Trollfrage, und ich erwarte auch keine Trollantworten.. das wäre echt nett.

Bitte nimmt meine Frage ernst.

Liebe grüße.

Freundschaft, Liebeskummer, Idol, K-Pop, Liebe und Beziehung, Pubertätsprobleme, unerwiderte Liebe, verliebt, BTS, Suga
8 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Idol

Kpop-Idols Wehrpflicht?

6 Antworten

Hat jemand gute Texte über Vorbilder oder auch Sprüche?

1 Antwort

Was ist der Unterschied zwischen einem Idol und einem Vorbild?

14 Antworten

Text für mein Idol?

5 Antworten

Kpop-Audition in Deutschland bzw Europa 2018?

1 Antwort

Ich brauche ein Idol für Referat

5 Antworten

Referat zum Thema Vorbild?

1 Antwort

Finden Asiaten uns hübsch?

11 Antworten

Wie kann man Fußballprofis treffen?

5 Antworten

Idol - Neue und gute Antworten