Waren die 80er besser als unsere 20er heute?

Das Ergebnis basiert auf 31 Abstimmungen

Ja definitiv, weil 71%
Nein, weil 19%
Anderes 10%

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja definitiv, weil

nicht jeder vor dem Handy, Fernseher, Computer etc. gesessen ist sondern man sich sinnvoll beschäftigt hat und der zusammenhalt früher einfach besser war ebenso wie die Kommunikation man hat sich halt viel öfter getroffen und die Mode und die Musik war auch besser aber das ist Geschmackssache…

Woher ich das weiß:Hobby – Hab schon viel erlebt & gelesen…

Lol. Wenn aus meinem Jahrgang Bilder rausgekramt werden wie man in den 80ern aussah kommt immer "oh mein gott wie furchtbar sahen wir den da aus" !

0
@Asporc

Wie gesagt das mit der Mode und der Musik ist geschmackssache 🤷🏼‍♀️😂

2

Die 80er waren in vielerlei Hinsicht besser, aber die Mode gehört nun wirklich nicht dazu. Es gab kaum ein Jahrzehnt in dem diese schlimmer war als in den 80ern ^^

0
@holjan

Mir gefällt‘s 🤷🏼‍♀️

1
@L007A

Mir auch. Wenn man alleine schon "sonny crockett" sieht in "miami vice" ♥️

0

Die Mode ist geschmackssache, aber dass die Musik damals besser war, ist ein Fakt 😂

0

Wenn dir "die Musik von heute" nicht gefällt, ist das ein sicheres Zeichen, dass du alt bist.

0
@Havenari

Ich bin 14 alsooo ja aber Guns n Roses is halt einfach besser als Capital Bra das zeigt nur, dass ich Geschmack habe

2
Anderes

Das kann nur einer beurteilen, der beide Zeiten erlebt hat. In meiner Familie gibt es sogar noch einen "68er" Jeder schwört auf seine Zeit, die er erlebt & damit aufgewachsen ist. Das ist immer wieder lustig, wenn die Streitereien über deren "bessere Zeit" ausufert. Ein Hippie streitet mit einem Punk :-)))

In den 80er bin ich noch gar nicht Geboren, bin 97er, aber auch selbst dort kann ich wenig darüber sagen, war zu Jung 🤷‍♀️😄.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – 10 Jahre glücklich in einer Beziehung.
Nein, weil

Den meisten ist nichtmal klar was sie da nicht hatten. Internet und Handy z.B. gab es nicht bzw. nicht weit verbreitet und nicht in einer Form die jemand der in den 2000ern aufgewachsen ist wieder erkennen würde.

Es ist ja nicht so, dass eine Welt ohne Internet und Handy nicht auch ihre Vorteile hatte. Ich denke darüber sind sich auch viele jüngere Leute durchaus im Klaren bzw. wäre es mitunter für sie interessant zu erleben, wie sich das Leben ganz ohne gelebt hat.

0
@holjan

Es ist aktuell nur so allgegenwärtig und omnipräsent das die meisten sich gar nicht klar sind wie oft das benutzt wird.

Jeder Social-Media, jede Whatsapp, jeder Telefonanruf läuft alles übers Internet. Gut telefone gabs auch davor zu einem "lustigen" minutentakt wo so manch eine Familie mit Mädchen an den Rand des Ruines kam.

Was ich z.B. auch gar nicht vermisse ist das regelmässige verfahren und in Staus landen weil man die Karten falsch gelesen hat, nicht mehr aktuell waren und Baustellen nicht beachtet werden können.

Und das TV ? Da gab es 3 ja 3 nicht 30 Sender. Ich hatte sogar den "luxus" von 5 sendern da ich die 2 Ost-Sender bekam.

Da ist TV on Deamand 100 mal besser. Nur schade das einen alle anbieter bei dem Film "mieten" total abzocken.

1
Ja definitiv, weil

Okay, vielleicht hatten wir damals noch kein Internet, keine Homo-Ehe und bessere Technologie. aber gute musik. und vor allem sozial war es viel besser!

Woher ich das weiß:Recherche

Was möchtest Du wissen?