Wenn es kein Wirtschaftswachstum gibt ist das ein sehr deutliches Zeichen für Probleme.

Dazu noch eine für De-Verhältnisse hohe Inflation. Das in Kombination sorgt dafür das Vermögen regelrecht vernichtet wird was dann nicht mehr für Investitionen brauchbar ist da es nicht mehr da ist.

...zur Antwort

Katastrophal.

Gibt 50 Euro mehr aus und du bekommst einen neuen PC mit viel besserer Hardware.

https://www.hardwaredealz.com/bester-gaming-pc-fuer-unter-600-euro-gamer-pc-bis-600-euro

https://www.memorypc.de/gaming-pc/amd-ryzen-5-557636/?sPartner=geizhals

https://www.csl-computer.com/pc-systeme/pc-csl-sprint-5814-ryzen-5-5079.html

Der von CSL kostet sogar dasselbe und der ist NEU und Stärker.

...zur Antwort
nein, weil

Ich bin jetzt wirklich kein Spezialist für die Parteien in Ö aber ich dachte das die aktuell stimmstärksten Parteien keine Legalisierung befürworten.

Und wenn die Parteien das nicht befürworten dann wird das nicht gemacht.

Aber du kennst die Parteiprogramme in Ö sicher besser als ich.

...zur Antwort

Er kann noch wachsen oder auch nicht. Das kommt vor allem auf Alter und DNA an.

Aber eine unausgewogene Ernährung kann Wachstumsschübe verhindern.

Und falls er wächst reißt da nichts. Falls Knochen dafür sorgen würde das Menschen nicht wachsen können würde das ja wohl für alle gelten oder ?

...zur Antwort
Zeitpunkt für AfD-Verbot da?

Im ,,AZ"-Gespräch erklärt der Jurist Hendrik Cremer , warum das nötig ist :

Deportationen, auch von deutschen Staatsanghörigen, gehören tatsächlich schon seit Jahren zu der erklärten Zielen der AfD.

Warum es erst jetzt zu den großen und zahlreichen Demonstrationen kommt, ist nicht einfach zu beantworten.Wichtig ist, dass sie stattfinden.

Immer wieder werden Zweifel geäußert, ob ein Verbotsverfahren Erfolg haben könnte.

Ein Parteiverbot ist eine Präventivmaßnahme.Gleichzeitig ist eine Partei schwieriger zu bekämpfen, je mehr sie an Boden gewinnt.

Dieses Auftreten in Talkshows und Interviews ,in denen sie sich selbst verharmlosen, ist ganz zentraler Bestandteil der Strategie von AfD-Funktionären. Während sie auf eigenen Veranstaltungen rassistische, antisemitische und rechtsextreme Reden halten, die auch die Aufstachelung zur Gewalt umfassen.

Die Abgrenzung der demokratischen Parteien zur AfD ist eine Grundvoraussetzung, um ihr effektiv begegnen zu können.Die findet aber nicht überall statt, was sich insbesondere auf der kommunalen Ebene beobachten lässt.Dadurch besteht die Gefahr, dasss die Normalisierung der AfD weiter vorangetrieben wird.

Der eingeschlagene Kurs der AfD, der insbesondere vom einflussreichen Björn Höcke vorangetrieben wird, strebt eine Gewaltherrschaft an, die sich am Nationalsozialismus orientiert.

Es gibt gegenwärtig eine ernsthafte Bedrohung der freiheitlichen rechtsstaatlichen Demokratie durch die AfD.

aus www.pressreader.com ,,Zeitpunkt für AfD-Verbot ist da"

...zur Frage

Wenn man davon ausgeht das das Parteiverbot durchkommt sollte man das machen.

Geht man davon aus das es nicht Durchkommt weil z.B. die AFD Bayern nicht kriminell genug ist sollte man das lassen.

So oder so sollte einem klar sein das so ein Verfahren dauert. Das letzte hatte 4 Jahre gedauert. Und das Verbotsverfahren würde sogar noch zusätzliche Wähler der AGD mobilisieren da sie ja nun einen "Beweis" dafür haben das sie immer das Opfer sind.

...zur Antwort

Weil die das Zeug exportieren und weil die Niederlande näher sind als z.B. Mexiko.

...zur Antwort

Also damit das E-Rezept funktioniert musst du deine Chipkarte einmal je Quartal bei deinem Arzt einscannen lassen.

Wenn du in diesem Jahr also bereits beim Arzt warst musst du da nichts weiter beachten.

Dann rufst du den Arzt an sagst welches Medikament du brauchst und dann gehst du mit deiner Chipkarte zur Apotheke. Dort kannst du dein Medikament einfach abholen.

...zur Antwort

Das ist Typisch für eine Depression.

Gehe zu deinem Hausarzt beschreibe deine Symptome und er wird dich zu den Richtigen Fachärzten weiter leiten.

...zur Antwort