Wahre Freundschaft zwischen Mann und Frau?

Support

Liebe/r Chiaa,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und um einen Rat scheint es Dir nicht zu gehen, oder? Wenn Du die Community besser kennen lernen möchtest oder Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du solche Fragen gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Bitte beachte zukünftig unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüsse

Oliver vom gutefrage.net-Support

36 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi Chiaa,

da sprichst Du etwas Wahres an.

Tatsächlich gibt es diesen (etwas sehr saloppen) Ausspruch nicht grundlos:

"Wahre Freundschaft gibt es nur unter Männern".

Natürlich ist der Spruch nicht allgemein gültig und schon gar nicht immer richtig.

Aber er gibt uns Auskunft über die Häufigkeit von jahrzehntehaltenden Männer- oder Frauen-Freundschaften und die Seltenheit von geschelchtsübergreifenden Freundschaften.

Bevor man hier weiter antwortet, müsste man mal klären, was verstehen Du und ich hier unter Freundschaft. Und ich weiss, daß wir genau das Gleiche meinen, aber es muss wohl zur Erklärung einmal definiert werden.

Somit zitiere ich mal Stephen Ambrose (hier eine Übersetzung):

-

Freundschaft unterscheidet sich von allen anderen menschlichen Beziehungen. Im Gegensatz zur bloßen Bekanntschaft basiert sie auf Liebe. Im Gegensatz zu Liebenden und verheirateten Paaren ist sie frei von Eifersucht. Anders als Kinder und Eltern kennt sie weder Kritik, noch Unmut. Freundschaft hat keine rechtliche Grundlage. Geschäftliche Partnerschaften basieren auf einem Vertrag. Das gleiche gilt für die Ehe. Eltern werden durch das Gesetz gebunden, genauso ihre Kinder. Freundschaft wird frei geschlossen, frei gegeben und frei ausgeübt.

Echte Freunde betrügen sich nicht, nutzen sich nicht aus und lügen sich nicht an. Freunde stellen sich nicht nach, haben aber auch keine Geheimnisse vor einander. Freunde sind stolz auf den Erfolg des Anderen, aber niedergeschlagen durch dessen Misserfolg. Freunde kümmern sich um einander. Freunde geben sich, sorgen sich umeinander, sind jederzeit bereit, zu helfen. Sie wird nur schwer erworben, aber in ihren guten Tagen erzeugt echte Freundschaft einen Rauschzustand der Ekstase.

-

Davon abgesehen, daß Ambrose der Meinung war, daß so etwas nur zwischen Männern möglich wäre, bin ich der Meinung , daß es das auch zwischen Mann und Frau geben kann.

Beweis: Meine Ex-Frau und ich.

Seit Ende der eigentlichen Liebesbeziehung und der erotischen Bestandteile hat sich eine der festesten und besten Freundschaften meines Lebens daraus entwickelt. Und das nun seit 25 Jahren. Das wird bis zum Tod einer der beiden so bleiben. Da bin ich mir so sicher wie bei Wenigem auf dieser Welt.

Das gehört zu den besten Dingen meines Lebens und ich kann konstatieren:

Ja, es gibt wahre Freundschaft zwischen Mann und Frau !

Gruss

Berni

Onkel Berni, das ist wieder mal ein Beitrag der Kategorie; da gibt es nichts mehr hinzuzufügen. Von mir würdest Du dafür zwei Sterne bekommen, geht leider nicht also dann wenigstens einen DH

1
@JZG22061954

Hallo Berni, deine Antwort auf diese Frage war mal wieder ein Volltreffer, besser kann man es garnicht beschreiben. Vielen Danke und dir 100xDH

1

Das ist eine so brillante Antwort... ein fettes DH!!! dafür!

(Meinen eigenen Beitrag kann ich mir damit getrost sparen!) :-)

Ich stimme Dir voll und ganz zu und gratuliere Dir zu dieser Freundschaft! Möge sie ewig halten! :-)

1
@Momo1965

Ich schließe mich einfach mal dem Kommentar von Momo voll und ganz an. :-)

1

das sei hiermit bestätigt, lg von lippi.

1
@lipstik

Hi - bin da mit Momo einer Meinung und niemand braucht noch meinen Beitrag. Du hast alles gesagt. DH³, LG Biggi

1

jo, aber was ambrose zur freundschaft sagt, müsste doch eigentlich auch in einer liebesbeziehung funktionieren, es schließt sich doch nicht grundsätzlich aus. wie sonst wäre es zu erklären, dass es goldene und diamantene hochzeiten gibt....

1
@maske1

Weil man sich anpaßt und bei bestimmten Angelegenheiten zurücksteckt (das ist nun mal so) - ich bin 26 Jahre verheiratet.

0
@maske1

Maske1, da gebe ich Dir voll und ganz recht! Ich empfinde es nämlich so, dass mein Partner auch gleichzeitig mein bester Freund ist. Es ist also durchaus möglich.

1

von mir gibt's auch ein DH!

0
@SiIentHiII

Lieber Onkel Berni,

du hast es getroffen! Ich erspare mir hiermit eine Antwort, gebe dir ein DH und möchte noch zufügen, dass ich seit dem zarten Alter von 5 Jahren!! bis heute einen allerbesten Freund habe (ich bin weiblich). Seit 40 Jahren also! Wenn ich ihn brauche, ist er da. Umgekehrt genauso. Und das schönste dabei ist, dass er sich auch sehr gut mit meinem Mann versteht, sie sind auch zu Freunde geworden. Wir waren Trauzeugen bei seiner Hochzeit, er bei uns.

Solche Freundschaften sind leider selten, aber ich wünsche jedem hier einen besten Freund/Freundin. Es ist so wertvoll.

0
@rhapsodyinblue

@Bernie: finde es Klasse, dass ihr das so hinbekommen habt, ist leider sehr selten bei Expartnern. LG

1
@Blissy77

OnkelBerni...DH° das ist die beste Antwort da brauchen wir alle garnicht mehr etwas zu schreiben:-)Du hast wieder einmal alles gesagt und bestätigt was es dazu zu sagen gibt. Ich sage es doch,Du bist einfach Genial!!! Lg Tilly

1

:O :O :O ?????

0

Es gibt oft das Problem, dass sich eine Partei der Freundschaft mehr erhofft, aber es ist durchaus möglich eine feste Freundschaft auf rein platonischer Ebene zwischen Mann und Frau zu führen.

wie bitte ist platonischer ebene ? danke schon mal

0
@Faridx

Platonisch ist wenn man sich nicht liebt etc. Also eine ganz normale Freundschaft.

0

Das gibt es definitiv!

Wenn eine Frau einen reinen "Männerberuf" hat- so also auch nur "Kollegen" Es entwickeln sich dauerhafte richtige Freundschaften. Welche ueber den Beruf hinaus halten und keine "Unterhaltung" brauchen.

Ob das so wird hängt zu einem nicht geringen Teil vom Verhalten der Frau ab. Das bedeutet jedes werbende Verhalten zu ignorieren und nicht "Weibchen" zu spielen. Das gilt ebenso umgekehrt für die Männer welche am Besten kein Werbeverhalten zeigen.

Aber man muss halt immer wieder mal Feuerchen austreten, oder?

0
@Ispahan

Die besten Freundschaften entwickeln sich in so einem Fall mit jenen Kollegen welche ein "eher Väterliches Interesse" denn andere Interessen haben. Also kein Feuerchen, denn die Kollegen welche eine "Kollegin" als Jagdbeute betrachten sind für Freundschaft Frau-Mann, Mann-Frau - für die Frau nicht als "Freundschaft" noch als "guter Kollege" geeignet, nachdem "Jaeger" die Kompetenz einer Frau nicht achten können. Die wollen nur ein "Weibchen"

Mit solchen ist es schon verkehrt auch nur ein Bierchen oder Glas Tee zu trinken... ;o))

0

Ich bin überzeugt davon das es das geben kann. Gut es ist wichtig die erotische Komponente nicht unbedingt völlig aber zumindest auf ein von beiden Seiten gut kontrollierbares Maß herunter zu regeln, einzustellen so zu sagen. Es ist auch ganz sicher nicht erforderlich es sich aus dem Bewusstsein die Tatsache zu streichen, das es sich um eine Frau und um einen Mann handelt, alles andere wäre ja pure Selbstverleugnung und ginge an der Sache vorbei. Ich selbst habe eine Freundin die ich auch in der Kathegorie sehr gut sehe und die ich nicht mehr missen möchte und ich fühle mich bei allen auf und nieder immer und nach wie vor sehr wohl in dieser Freundschaft auch wenn die ganz große " Bewährungsprobe "so zu sagen noch bevorsteht.

Das sehe ich jetzt erst hier und es entspricht meiner Erfahrung.

Wobei ich der Meinung bin, daß die Erotik aus solch einer Freundschaft ganz verschwunden sein muss. Aber das ist meine persönlich Meinung und Erfahrung.

DH

0
@OnkelBerni

Das mit der Erotik ist wohl von mir etwas starker Tobak, ich meine das mehr in der Richtung das ich kein Problem habe ihr ohne jegliche Hintergedanken zu sagen, das Kleid steht dir aber gut, so in der Art.

1

klar..ich hab auch viele Freudnschaftlichen bezeihungen mit Mädchen..ich empfinde nichts für die und es ist mir eigemtlich egal ob die ein Freund habn oder nich. Ist "Freundschaft" also mehr wil auch nich von denen. Bei Freundschaft ist mir das aussehen egal..nur der charakter zählt. bei ner beziehung beides. Also im KLARTEXT: jah es existiert freundschaft zwischen Mann und Frau :) aber ja..es gibt viele verschiedene menschn ..manche mögen halt one - night stands die anderen beziehungen.

Was möchtest Du wissen?