ich weiß zwar nicht wo die antwort zum falk routenplaner geblieben ist, mir wird sie nicht mehr angezeigt.... aber als anmerkung: sie ist toll, nur sich registrieren ist etwas mühselig.... schon dreimal angezeigt bekommen, dass der nutzername bereits vergeben ist, allerdings erst NACH passworteingabe, was bedeutet, dass das passwort für jeden versuch doppelt wieder neu eingegeben werden muss....

...zur Antwort

auch wenn wikipedia was anderes sagt.... homophobie ist nicht homosexuellenangst, sondern menschenangst.... homo, der mensch https://de.wikipedia.org/wiki/Homo und phobie, die angst https://de.wiktionary.org/wiki/Phobie .... das wort homophobie sagt weder über sexuelle ausrichtung noch über das geschlecht an sich etwas aus.... sexus, das geschlecht.... der fehler kommt daher, dass sich die abkürzung homo für homosexuell eingebürgert hat....und da dies als falsche meinung bereits in wikipedia steht, ist diese falsche auslegung bereits selbstreferenziell.... es geht doch nichts über profundes halbwissen.... und daran sieht man auch, dass wikipedia nicht immer der weisheit letzter schluss ist.... es brauch sich übrigens keiner dafür schämen, denn selbst universitäten machen diesen fehler.... ein hoch auf die wirtschaft, die die philologischen fakultäten kaputtgespart hat....wer es immer noch nicht glaubt, sollte sich mal mit altgriechisch (philologische fakultät)befassen....


...zur Antwort

ich habe jetzt ne weile drüber nachgedacht.... meiner meinung nach ist der name gewählt, weil der clown sich als clown absurd verhält, statt freude und glück zu bringen, bringt er gewalt und tod, und das ist genauso absurd wie das verhalten, bei pfennigbeträgen knausrig zu sein, und die großen summen mit vollen händen aus dem fenster zu schmeißen.... so wie es regierungen in aller welt ja mittlerweile auch machen.... was die allgegenwärtige existenzangst der meisten normalbürger erklärt.... und somit hat "es" auch einen gesellschaftlichen bezug zum geld....es geht im film um gewalt(auch armutspolitik wie beschrieben ist gewalt) die neue gewalt erzeugt durch angst, und den weg mit mut diese angst und damit die gewalt zu besiegen.... also auch ganz konkret gesellschaftlich in bezug auf existenzangst.... und das geht nur gemeinsam....

...zur Antwort