Vorab und es hat auch nichts mit der hier folgenden Antwort zu tun, es handelt sich nur um eine ergänzende Antwort für eine quasi auf der Flucht begriffene.^^

Nun zu Deinem Problem, JonasDieter. Auch wenn ich jetzt nicht genau weiß, was Du verdrängen möchtest und es bei Lichte betrachtet auch nicht unbedingt für die Beantwortung Deiner Frage relevant ist, so sage ich mal ganz pauschal, es ist primär nicht wichtig etwas zu verdrängen, es ist primär wichtig das Problem zu verarbeiten. Es ist wichtig mit dem Problem, der Angelegenheit was auch immer, souverän umzugehen sprich wie ich es schon oft gesagt habe, sich wie ein nasser Hund schütteln und dann geht es auf zu neuen Ufern und neuen Horizonten. Natürlich ist dies kein ein purer Automatismus und es geht auch nicht immer locker von der Hand und ich halte auch nicht viel von der Floskel " Aus Fehlern lernt man. " Das mag zwar gelegentlich der Fall sein aber manchmal entpuppt sich nämlich auch ein vermeintlicher Fehler aus der Perspektive betrachtet, als eine durchaus vertretbare Sache. Ob Dir diese Betrachtungsweise etwas bringt, weiß ich nicht denn dafür kenne ich Dich nicht und damit meine ich ganz explizit, wie Du mit Schwierigkeiten múmzugehen vermagst. Dennoch, der Blick nach vorne gerichtet kann nie verkehrt sein.

...zur Antwort

Vorab und es hat auch nichts mit der hier folgenden Antwort zu tun, es handelt sich nur um eine ergänzende Antwort für eine quasi auf der Flucht begriffene.^^

Die Sache ist grundsätzlich schon mal ganz einfach, wenn Dein Freund nicht akzeptieren kann, dass Du gegenwärtig gesundheitliche Probleme hast und Dich deswegen de facto sitzen lassen würde, dann sage ich Dir ganz klipp und klar, Dein Freund wäre in diesem Fall nichts anderes als lediglich ein riesengroßes egoistisches A...loch dem Du keine einzige Träne nachweinen solltest. Abgesehen davon, wenn es sich tatsächlich " nur " um eine Blasenentzündung handeln sollte, dann wird die auch früher oder später auskuriert sein und sollte es was anderes sein, ich gehe davon aus, auch dem werden die Ärzte auf die Spur kommen und das richtige tun um Dir zu helfen. Mach Dich also nicht unnötig verrückt und sehe zu, dass Du in Zusammenarbeit mit den Ärzten dieses Problem bald hinter Dir hast.

...zur Antwort

Vorab und es hat auch nichts mit der hier folgenden Antwort zu tun, es handelt sich nur um eine ergänzende Antwort für eine quasi auf der Flucht begriffene.^^

Nun wenn ich richtig geschaut und gerechnet habe, dann dürftest Du inzwischen etwa 16 jahre alt sein und dein derzeitiger Freund vermutlich auch respektive ein wenig älter als Du. Grundsätzlich aber solltest Du nicht den Schwarzen Peter für mangelnde Kreativität nur Dir selber in die Schuhe schieben, Dein Freund hat letztendlich auch einen Kopf und nicht nur zum Haare tragen und ergo auch seine Ideen sind gefragt. Um es Dir aber dennoch ein wenig leichter zu machen werde ich Dir im folgenden einige Hinweise, nicht Vorschläge geben. Das ganze reduziert sich grundsätzlich auf eure Interessen, den Ort des Geschehens sprich Dorf, kleine Stadt, größere Stadt und entsprechende daraus resultierende Möglichkeiten. Das zur Verfügung stehende Budget spielt natürlich auch eine Rolle. Alles in allem bieten sich also auszugsweise nebst den übllichen Spaziergängen ob nun in Form von einem Stadtbummel, auch der Besuch in einem Zoo, einem Museum, einer Sehenswürdigkeit vielleicht auch in näherer Umgebung an und das alles immer abgerundet durch eine Einkehr wo auch immer. Schaut also, ob ihr auf einen gemeinsammen Nenner kommen könnt.

...zur Antwort

Vorab und es hat auch nichts mit der hier folgenden Antwort zu tun, es handelt sich nur um eine ergänzende Antwort für eine quasi auf der Flucht begriffene.^^

Du hast Dich also in einen Jungen verliebt und dieser Junge scheint dies zumindest auch registriert zu haben und das ist ja auch schon mal etwas. Ob dieser Junge hingegen auch Deine Gefühle im gleichen Umfang erwidert, darauf möchte ich mich zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht versteifen. Fest steht aber, dass er ein gewisses unverkennbares Interese an Dir hat. Was jetzt die Sache mit der Einladung zu sich nach Hause angeht und de facto der Wunsch Dich seiner Familie vorzustellen, so wäre dies ein durchaus typisches Verhalten zum Bsp. für Moslems. Für Vertreter der sozusagen abedländischen Strömung, ist dies hingegen in der Tat zu einem derart frühen Zeitpunkt eher etwas unüblich. Es liegt also letztendlich an Dir, worauf Du Dich einlassen möchtest respektive zu entscheiden, was für Dich wann in Erwägung kommt.

...zur Antwort

Vorab und es hat auch nichts mit der hier folgenden Antwort zu tun, es handelt sich nur um eine ergänzende Antwort für eine quasi auf der Flucht begriffene.^^

Nun das Problem reduziert sich letztendlich darauf, wie gut Du deine beste Freundin wirklich kennst und da spiele ich vor allem auf ihre möglichen Reaktionen auf Kritik von dir an. Anders ausgedrückt, die Frage wird sein, wie gut kann deine beste Freundin mit einer sachlich sprich nicht beleidigenden Kritik deinerseits umgehen und dabei kommt es natürlich auch nicht zuletzt darauf an, wie gut kannst Du die Kritik bei deiner besten Freundin anbringen, ohne das es von ihr vordergründig als solche aufgenommen wird. Es wäre also auch viel Fingerspitzengefühl von dir angebracht. Um aber auf deine eigentliche Frage zurückzukommen, sage deiner besten Freundin was Du zusagen hast, schau ob sich dafür auch eine passende Brücke ergibt und bedenke, sie ist möglicherweise derzeit noch in der Hochphase der Verliebtheit was ihre Objektivität und Kritikfähigkeit durchaus einschränken könnte. Ein weiterer nicht zu unterschätzender Aspekt, dass wäre noch die Frage ob deine beste Freundin von ihrem derzeitigen Freund eventuell manipuliert wird.

...zur Antwort

Vorab und es hat auch nichts mit der hier folgenden Antwort zu tun, es handelt sich nur um eine ergänzende Antwort für eine quasi auf der Flucht begriffene.^^

Lügen sind in der Regel nicht sehr langlebig sprich früher oder später wirst Du Farbe bekennen müssen und dann stehst Du gleich mal mit einer Lüge da und das ist alles andere als toll. Was nun deinen ganz speziellen Fall angeht, Du hast dich quasi um deine vermeintlichen Chancen bei dem besagten Mädchen zu verbessern, um zwei Jahre älter gemacht als Du tatsächlich bist und auch wenn ich deine Intentionen nachvollziehen kann, so ist dies keine Basis für eine Beziehung und bei Lichte betrachtet nicht mal für eine Freundschaft und dabei ist es auch völlig Irrelevant, ob Du wie Du behauptest auch älter aussiehst. Nebenbei bemerkt, Du bist 14 Jahre alt und das Mädchen ist 16 Jahre alt und selbst wenn diese Bekanntschaft möglicherweise wegen dieser Lüge flöten geht, ich gehe persönlich nicht davon aus, dass ihr beide das künftige Ehepaar sein werdet respektive gemeinsame Kinder haben werdet und von daher sage ich dir, Du wirst noch so manches Mädchen kennenlernen und dich von so manchen Mädchen trennen bzw. dieses von dir, kurz um Du wirst es verschmerzen wenn es durch deine Lüge gleich zu Beginn in die Brüche gehen sollte. So oder so, lerne daraus für die Zukunft, Lügen sind kein so tolles Aushängeschild. Übrigens die Reaktion von diesem Mädchen kann ich dir nicht mit Sicherheit vorhersagen, generell aber gehe ich davon aus, dass es dir nicht gleich den Laufpass geben wird.

...zur Antwort

Vorab und es hat auch nichts mit der hier folgenden Antwort zu tun, es handelt sich nur um eine ergänzende Antwort für eine quasi auf der Flucht begriffene.^^

Du schreibst " Ich hatte quasi eine 50:50 Chance... und habe mich falsch entschieden..." Genau in diesem Punkt gehe ich mit dir nicht konform. Nur scheinbar hast Du eine falsche Entcheidung getroffen, ohne aber die Garantie dafür zu haben, das eine Entscheidung für den anderen Jungen, letztendlich die richtige gewesen wäre. Ganz offensichtlich bist Du im Alter von wohl 17 oder maximal 18 Jahren der Meinung, aus welchen Gründen auch immer unbedingt jetzt und sofort einen festen Freund zu haben und das ist zwar durchaus auch irgendwo verständlich, dennoch aber in Anbetracht von deinem noch jungen Alter auch nicht zwingend notwendig. Du setzt dich selber vollkommen unnötig unter quasi Erfolgsdruck und dabei hast Du noch alle Zeit der Welt. Nun aber zu deiner eigentlichen Frage nach deiner Chance bei dem anderen Jungen, also wohl dem welchen Du fürs erste verschmäht hast. Die einzige Möglichkeit um dies in Erfahrung zu bringen die besteht darin, zu versuchen mit dem besagten Jungen den Kontakt entweder zu intensivieren oder überhaupt erst wieder auf Vordermann zu bringen. Sollten deine Bemühungen hingegen auf sozusagen taube Ohren stoßen, dann wäre auch das eine deutliche Antwort. Tröstend möchte ich dir noch folgendes sagen, irgendwo da draußen, gibt es einen der später mal dein Partner werden wird, er muss halt nur noch von dir gefunden werden.

...zur Antwort

Vorab und es hat auch nichts mit der hier folgenden Antwort zu tun, es handelt sich nur um eine ergänzende Antwort für eine quasi auf der Flucht begriffene.^^

Nunwas kümmert dich was andere letztendlich über Dich denken, Du wirst das nicht verhindern können und auf die Ausrichtung der jeweiligen Gedanken wirst Du auch einen verschwindend geringen bis gar keinen Einfluss haben. In der Summe der Ereignisse weißt doch ohnehin nur Du selber, was zutrift und was nicht und es handelt sich auch so oder so um deine private Angelegenheit. Ergo stehe über den Dingen und bestätige damit deine in der Frage getroffene Selbsteinschätzung. " Zum Bsp. bin ich auch Sportlich, dadurch auch Selbstbewusst. "

...zur Antwort

Vorab und es hat auch nichts mit der hier folgenden Antwort zu tun, es
handelt sich nur um eine ergänzende Antwort für eine quasi auf der
Flucht begriffene.^^

Wenn Du das besagte Mädchen zu dem Du auch ganz offensichtlich einen durchaus guten Kontakt hast, in der kommenden Woche ohnehin in der Schule sehen wirst, dann spricht doch auch nichts dagegen, wenn Du diesen Umstand auch dazu nutzen würdest um das Mädchen ins Cafe oder wo auch immer einzuladen. Nebenbei bemerkt, das Cafe könnte auch quasi in Einklang mit einer beliebigen Unternehmung an der ihr beide interessiert sein würdet stehen. Vorab mit dem Mädchen per WhattsApp zu kommunizieren, das ist zwar kein ausgesprochener Fauxpas, bei Lichte betrachtet aber auch nicht unbedingt erforderlich.

...zur Antwort

Selbst wenn ein Mann ein noch so ernsthaftes Interesse an einer Frau hat, so sollte er auch früher oder später in der Lage dazu sein, auch rechtzeitig zu erkennen, wann sein Interesse an der jeweiligen Frau zu einer Art Kampf gegen Windmühlen ausartet. Derweil dieser Kampf aber auch nicht zu gewinnen ist, so wird der entsprechende Mann dann auch sein Augenmerk auf eine andere Frau richten. Echtes Interesse von einem Mann lässt sich hingegen daran erkennen, wenn er eine quasi angemessene Geduld zeigt und sich auch für das was die besagte Frau als Ganzes ausmacht interessiert sprich ihre Probleme und ihre Erfolgserlebnisse wahrnimmt und sich bei den einen darum bemüht, der Frau so gut es ihm möglich ist zu Seite zu stehen und bei den anderen, sich mit der Frau freut. Das ist natürlich bei weitem nicht alles und ich erhebe hier auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit, einige brauchbare Gedanken dürften es aber dennoch sein.

...zur Antwort

Es wäre sicherlich durchaus möglich, dass der besagte Junge auch tatsächlich Mitleid mit dir bekommen könnte, dennoch aber wäre es von deiner Seite aus eine sehr unschöne Aktion, diese Show vor dem Jungen abzuziehen und ich bezweifle auch stark, dass es dich glücklich machen würde zu wissen, dass der Junge doch nur Mitleid mit dir hat. Auf längere Sicht würde aber auch das nichts bewirken und früher oder später würde es zum Showdown kommen.

...zur Antwort

Es gibt de facto überhaupt nichts daran auszusetzen, das dein Freund auch andere Frauen anschaut aber es gibt auch durchaus einiges daran auszusetzen, wie er das macht und vor allem an seinen vollkommen unqualifizierten und dir gegenüber unangebrachten und verletzenden Bemerkungen und ich füge noch hinzu, dein Freund mag biologisch gesehen ein Mann sein, was sein verhalten angeht, da ist er Lichtjahre davon entfernt ein Mann zu sein. Unter diesen Umständen dürfte es nur eine Frage der Zeit sein, wann Du sprichwörtlich die Nase voll haben wirst und dich zu einer Entscheidung wirst durchringen müssen.

...zur Antwort

Deine beste Freundin mit einem Jungen zu verkuppeln ist grundsätzlich keine sonderlich gute Idee. Derweil aber wie ich aus deinem Kommentar entnehmen konnte, beide sich mit der Bitte ihnen zu helfen einzeln an dich gewandt haben, so solltest Du dennoch deine Aktivitäten darauf beschränken, für die beiden ein Treffen zu arrangieren von dem Du dich auch bald unter einem Vorwand entfernen müsstest um die beiden sich dann auch selbst zu überlassen.

...zur Antwort

Es wäre hier sicherlich durchaus Interessant gewesen zu erfahren, was Du so letztendlich unter dem Begriff "...etwas älter..." verstehst und wenn deine Mutter so vehement gegen diese beziehung ist, so könnte ich mir vorstellen, das dieses etwas wohl schon etwas mehr ist. Unabhängig aber davon und Liebe hin oder her, Du wärst dennoch nicht schlecht beraten, bevor Du dich auf etwas einlässt, was Du noch nicht richtig abschätzen kannst, diese Angelegenheit noch etwas genauer zu überdenken. Am Ende aber ist es natürlich spätestens wenn Du volljährig bist deine Entscheidung und Du musst auch die Konsequenzen einer möglichen Fehlentscheidung selber tragen.


...zur Antwort

Derweil ich nicht darüber im Bilde bin, um welche Online Seite es sich handelt, so kann ich hier auch nur pauschal davon ausgehen, das diese Online Seite auch eine Kontaktadresse zuzüglich der ensprechenden AGB haben sollte und da dürften dann auch die entsprechenden Informationen enthalten sein.

...zur Antwort

Für die einstige Heimlichtuerei von deinem Ex Freund muss es ja letztendlich einen triftigen Grund gegeben haben aber sei es wie es sei, was nun zählt ist das derzeitige Verhalten von deinem Ex Freund. Dabei sollte auch die Wichtung der Aktivitäten von deinem Ex Freund betrachtet werden und da fallen die Beleidigungen auf und die wiegen letztendlich erheblich schwerer als alles hinter dir her rennen. Es geht hier also weniger um das warum, es geht vordergründig darum, das es geschieht.



...zur Antwort

Dein Ex Freund den Du zurück gewinnen möchtest, der hat einst warum auch immer die Beziehung für beendet erklärt. Um nun zu schauen das dein Wunsch vielleicht doch noch in Erfüllung gehen könnte, da wird eine Kontaktaufnahme mit deinem Ex Freund unumgänglich sein. Dabei wird es primär darum gehen die Bereitschaft von deinem Ex Freund zu einem klärenden Gespräch mit dir zu ergründen und natürlich auch das Interesse von deinem Ex Freund an einem möglichen Remake der einstigen Beziehung in Erfahrung bringen. Dann hängt halt alles davon ab, ob ein solches Gespräch stattfinden wird und wie es letztendlich ausgehen wird.

...zur Antwort

Ich will jetzt mal nicht gleich in die vollen gehen und behaupten, dass dieser Junge sprich dein Schwarm sich in dich unsterblich verliebt hat. Unverkennbar ist aber, dass dein Schwarm dich inzwischen entdeckt hat und sich auch wohl ziemlich für dich interessiert und sein Problem dabei besteht darin das er null Ahnung hat, wie er dich in ein Gespräch verwickeln könnte und so hofft er auf die entsprechende Reaktion von deiner Seite. Derweil auch Du an dem Jungen interessiert bist, so könntest Du es ihm vielleicht etwas erleichtern indem Du ihn selber ansprechen würdest.

...zur Antwort

Ich sage es mal ganz ketzerisch, bei deinem Ex Freund der vor drei Tagen dir einen Tritt in dein Heck verpasst hat, ist inzwischen wohl der sexuelle Notstand ausgebrochen und wenn Du dich in der Hoffnung darauf ihn zurück zu bekommen, darauf einlässt für ihn die kostenlose sexuelle Dienstleisterin zu spielen, dann unterliegst Du einem ganz verhängnisvollem Irrtum um nicht gleich zu sagen, dann bist Du ziemlich naiv. Vielleicht aber kannst Du dir selbst die folgende Frage beantworten, wozu sollte dein Ex Freund die Kuh kaufen, wenn er die Milch doch auch so bekommen würde.

...zur Antwort

Sofern in den beiden Sprachmemos nichts enthalten war, was das Mädchen verärgert haben könnte, dann kommen wohl andere mögliche Gründe für das Schweigen von dem Mädchen in Betracht über die ich an dieser Stelle allerdings auch nur unzulänglich spekulieren kann. Die einfachste Möglichkeit
bestünde darin, dass dieses Mädchen null Ahnung hat, was es dir auf deine Sprachmemos antworten soll. Ebenso wäre es denkbar, dass es sich zwischendurch mit anderen Dingen beschäftig. Am einfachsten wäre es, wenn Du das Mädchen sofern sich nichts tun wird, in der Schule auch mal darauf ansprechen würdest und vielleicht lichtet sich der Nebel dann auch.

...zur Antwort