Angst vor Gerüchten?

Hi,ich kenne jemanden der Fake Chats über mich erzählt,er sagte wenn ich nicht mit ihm zusammen bin wird er überall Gerüchte über mich verbreiten.1.Ich kenne niemanden den er auch kennt,deshalb wäre es sinnlos wenn er über mich Lügen verbreiten würde,da die mich nicht kennnen und ich die nicht .Meine Mutter sagte ,ich soll mir keine Sorgen machen da er nichts über mich weiß.

Er kennt mich ein bisschen da er bei den Gesprächen zwischen mir und meiner Freundin dabei war.Deshalb hab ich Angst das meine Eltern es als Beweis sehen würden das ich heimlich mit ihn zusammen war,meine Eltern erlauben mir kein Freund.Ich war nie mit ihm zusammen!!

Meine Familie sagt er ist ein Fremder und gehört nicht zur Familie deshalb würde ihm niemand glauben.

Das andere Problem ist,er weiß das ich im Ausland war durch das Gespräch mit meiner Freundin.Nun hab ich Angst das er Fake Chats mit einer Ausländischen Nummer macht so das es glaubwürdig rüber kommt uns die Gerüchte sich durch die Stadt verbreiten und meine Eltern ihm glauben schenken.

ich habe meinen Eltern erzählt das er Fake. Chats erstellt usw. also müssten meine Eltern mir glauben stimmt ?Ich habe Ihnen aber nicht wegen der ausländischen Nummer erzählt weil ich Angst habe das sie mir nicht glauben .

meine Fragen :Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das sich die Gerüchte durch die Stadt verbreiten und die bei meiner etwas großen Familie ankommen.

Er sagt nachdem alles passiert is das er das nicht tut weil er eine Schwester hat und er dann Karma bekommen würde,warum sollte er lügen ?

was meint ihr ?bitte helfen ich möchte einen guten Rat oder Hilfe ,so das ich mir keine Sorgen machen muss

Das ist alles fast ein Monat her .

Freundschaft, Eltern, Stadt, Pubertät, Psychologie, Gerüchte, Liebe und Beziehung
7 Antworten