Sollte man Philosophie studieren

24 Antworten

Sry..aber das sehe ich auch so. Ich kenne keinen, der davon wirklich leben kann. Man kann das gerne zusätzlich studieren und es schadet nicht, aber ein richtiges Fundament, handfester Beruf (ausbildung/studium) sollte da schon sein.

Ja es ist eine brotlose Kunst. Ein Freund von mir ist Doktor der Philosophie und arbeitet seit ein paar Jahren als Hausmeister. Das Studium mag interessant sein, aber Du musst auch an die Zeit nach dem Studium denken. Irgendwie musst Du ja Dein Geld verdienen können und mit Philosophie kannst Du es definitiv nicht. Die Chance damit wirklich sein Geld zu verdienen ist vernachlässigbar gering.

Mit einem Philosophie-Studium schwimmt man nicht wirklich in Geld, das kann ich so bestätigen. Kenne da nämlich genügend Leute, die dieses Fach studiert haben. Aber ein Philosophiestudium ist nicht einfach ein Studium, wo du einfach eines reines Wissen in dich verschlingst. Hier geht es um viel mehr, sich selbst kennen lernen, die anderen verstehen, über den Tellerand zu blicken, stets mit scharfsinniger Logik zu argumentieren u.s.w. Philosophiestudenten sind (mir) angenehme Zeitgenossen. Es ein Studium, was dein Leben an sich bereichert, kann dir etwas geben, was du sonst in keinem anderen Fach kriegen kannst.

Erhält dies ein Argument, wenn ja was ist die Konklusion? Logik/Philosophie?

Du sprichst die ganze Zeit von deinem Opa. Und ich kenne ihn nicht mal. Also, ich fahre jetzt in die Stadt.

Es geht um Philosophie. Thema: Logik!

...zur Frage

Fachabi - Ausbildung - Studium

Viele Menschen machen nach dem Fachabitur eine Ausbildung und gehen dann studieren. Ist diese Ausbildung nicht Zeitverschwendung, da man so wieso studieren gehen will, oder bringt das einem mehr an Erfahrung?

...zur Frage

Was ist der schnellste und kürzeste Weg um Philosophie Professor zu werden?

...zur Frage

Kann ich nach einem Lehramt Studium auch andere Berufswege einschlagen (Psychologie/Philosophie auf Lehramt)?

Ich möchte Psychologie studieren aber da es viel zu schwer ist rein zu kommen habe ich mir überlegt Psychologie und Philosophie auf Lehramt zu studieren. Ich weiß es ist nicht vergleichbar mit dem normalen Psychologie Studium aber könnte man trotzdem etwas in die Richtung machen? Lehrerin ist jz nicht mein Traumberuf.

...zur Frage

Kunstgeschichte studieren - ist das brotlose Kunst? Was hat man für Chancen?

Die Tochter meines Bekannten möchte Kunstgeschichte studieren. Sie ist sich aber nicht sicher, was man damit anfangen kann. Ist das Kunstgeschichte-Studium brotlose Kunst, oder wozu kann man dieses Studium brauchen?

...zur Frage

Studium: Abhängig von Leistungskurs im Gymnasium?

Ich möchte wissen, ob ein Studium abhängig von den Leistungskursen im Gymnasium ist oder nur der Abi-Schnitt zählt. Kann man auch z.B. Medizin studieren, obwohl man als vierstündige Fächer beispielsweise Kunst und Sport genommen hat und naturwissenschaftliche Fächer zweistündig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?