ich schon, aber Du?

...zur Antwort

Schlechte Englischkenntnisse, trotzdem Reisen?

Hallo ihr lieben,

also ich bin 20 J, ehemalige Schülerin (musste aus gesundheitlichen Gründen mit der Schule stoppen) und ich will "irgendwann" reisen.

Ich träume seit ich schon 13 bin, an reisen. Ich viel verschiedene Kulturen Menschen und vor allem Sprache lernen.

Ihr müsst wissen, das ich nur in der 10 Klasse 1x 2Stunden die Woche Englisch hatte :S.

Danach bin ich aufs Gymnasium gegangen (11 Klasse), dort lief einigermaßen alles gut, bis auf Englisch. Was verständlich war, da ich sehr schlechtes englisch gesprochen habe, und ich habe nach einiger Zeit mich kaum gemeldet im Unterricht, da die Schüler mich immer so extrem ausgelacht haben und sich lustig über mich gemacht haben.

Ich habe dadurch psychische Probleme bekommen. Und meine Depression hat sich sehr verschlechtert.

Durch die Krankheit und einer schwerwiegende Krankheit bin ich seid März 2011, nicht mehr in der Schule. Es wurde von den Ärzten verboten.

Ich träume schon seid langem zu reisen.

Ich möchte unbedingt mal nach: England Amerika Spanien Japan Thailand bzw. Indien :).

Ich möchte wie gesagt einfach Land und Menschen/Kultur kennenlernen.

Ich spare seid meinem 13 Lebensjahr für die reisen! (Ich habe nie Taschengeld bekommen, also habe ich immer Pfandflaschen gesammelt und bin immer zum Flohmarkt gegangen (alte sachen verkaufen), bzw über ebay verkauft.

Ich darf leider nicht arbeiten (wegen meiner gesundheit!)

Ich hab jetzt eine gute Summe zusammen!

Da meine Englisch kenntnisse schlecht sind, wollte ich wissen was ihr denkt soll ich es wagen ?

Ich plane ständig reisen, suche nach günstige flieger, suche Hostels bzw. Hotel im Internet, genug Geld für Lebensmittel, Bahn/Bus Geld ect.

Lerne englisch und spanisch in der Bücherei (so gut ich kann).

Was denkt ihr ? Soll ich es wagen alleine zu reisen ? Ich traue mir das aufjedenfall zu ;), zu not erkläre ich es mit Händen und Füße. Nimm natürlich ein Wörterbuch mit! Und ein Handy :D.

Ich weiß nicht wann ich die reisen unternehmen werde, ich weiß nur ich werd das irgendwann machen!

Bis dahin hoffe ich kann ich meine Sprachkenntnisse noch ein bisien verbessern.

Was denkt ihr über das ALLES ?

...zur Frage

Hat das irgendwelche "Schnitzel und Pommes mit Bier" grölenden, gestikulierenden Halb und Leicht-Matrosen "deutscher" Provenienz jemals davon abgehalten, früher als "deutsches Reich" occupíerte, ausländische Positionen ein zu nehmen?

...zur Antwort

das ist gut gemacht, aber wer zeichnen kann und auf bunte Fraben steht, kann das auch er-lernen, ein Bild davon wirkt gut, aber in Serie ist das recht langweilig,

aus Farbpsychologischer Sicht ist es so, das Bilder, die alle Farben beinhalten, bei den meisten Menshcen immer als "schön" angesehen werden, übrigens ...

...zur Antwort

Fotografen haben u.a "Photoshop" erfunden daher heisst eines der Formate dort auch

j p e g

joint photographers expert group

...zur Antwort

Die sogn "Wiener Aktionisten" haben in den 60 er Jahren Schweine geschlachtet öffentlich und sich und Frauen danach in deren Blut gewälzt (orgiastische Inszenierungen??) und das auf Leinwände übertragen (Hermann Nitsch, Otto Mühl, ...) etwa

Am 17. April 1967 gab Mühl zusammen mit Oswald Wiener und Peter Weibel eine aktionistische Vorführung in Mauers Galerie nächst St. Stephan,13 der Brutstätte des Aktionismus. (Die sadomasochistische Veranstaltung an der Universität Wien folgte am 7. Juni.) Mühl war schon damals als Veranstalter und Star von Fäkalorgien berühmt.14

Eine Beschreibung von Peter Weibel, einem Beteiligten an der Uni-Aktion vom 7. Juni 1968: „Der Brus hat schon angefangen, sich auszuziehen und nackt auf das Podium zu stellen, und während des Verrichtens der Notdurft und während des Onanierens hat er die Bundeshymne gesungen ... dann ist ein vermummter, uns bekannter, aber nach außen anonymer echter Masochist aufgetreten, den der (Otto) Mühl im Bademantel (blutig) ausgepeitscht hat.“16 etc.

http://viennanet.info/wp-content/uploads/2008/12/monsignore-otto-mauer_deutsch.pdf

...zur Antwort

schon mal die Bergpredigt im NT gelesen?

Religion begegnet dir auch dort, wo du anteilnehmend, andächtig, b(w)armherzig bist, Mitgefühl äusserst und "human" verständisvoll mit anderen Menschen umgehst, so wie sie es auch manchmal mit dir "machen",..?

...zur Antwort

Übung und notfalls mit Ausdauer Haar für Haar zeichnen, meinst du eine Zeichnung sei mit dem Zauberstab gemacht so einfach ruck zuck, und dann zurück zum Fernseher?

...zur Antwort

Französisch aus Quebec ist allgemein auch für "normale" Franzosen recht verständlich, viele Kabarettisten/Musiker etc. aus Quebec treten "ganz normal" im franz TV auf, es ist weniger weit vom "kontinentalen Französisch" entfernt, als etwa das "Schwyzerdytsch" vom Deutschen entfernt ist, mit etwas Mühe kann man das Quebecois zu 85% gut verstehen,

das im TV zu untertiteln ist hilfreich wird aber auch bei "deutschen" Beiträgen gemacht und ist überhaupt viel weiter verbreitet in Frankreich als es nur al s spezieles Hilfsmittel ,wie in Deutschland eingesetzt zu sehen, also?

...zur Antwort

Man/frau öffnet die Tube, drückt die Farbe etwas heraus, nimmt einen Pinsel und etwa eine Leinwand , einen Karton, etc. und beginnt zu "malen"??

"where is the problem", mal wieder etwas kaufen müssen, wie hunderte, andere "verlockender" Spass Artikel und "Angebote", von denen du kaum etwas verstehst?

...zur Antwort

Um den verödeten Geist zu schulen und zu fordern, daher wird auch im Deutsch-Unterricht weniger über "Fußball" und Dieter Pohlen geredet, etwa, . !

...zur Antwort

Die Leinwand wird nur angefeuchtet auf Keilrahmen, damit sich das Tuch dann besser spannt, wenn es ge-trocknet ist und glatter ist, malen macht man/frau auf trockener Leinwand, manchmal nimmt man aber eine Sprühflasche, um die Farbe beim malen zu verdünnen,

...zur Antwort

"Muscheln " zeichnen ist wie irgendein anderes Objekt zu zeichen, du kannst "üben", indem du dich daran gewöhnst alle möglicghen Haushalts- und Natur Objekte zu skizzieren, dann ist das auch kein "besonderes" Problem, ..!? (Übung heißt das "Zauberwort)

...zur Antwort

schau dir mal "Opfer" von Tarkowskij an, darin wird zumindest so etwas versucht und das auch den gesamten Film lang, thematisert, ..

...zur Antwort