Teufelskreislauf hungern-essen-ritzen..

Hallo.. Ich habe ein großes Problem und ich weiß nicht wie ich es in den Griff bekommen soll.. Wie im Titel schon beschrieben, geht es um meinen Körper. Ich bin 16 Jahre alt, 1,74m groß, weiblich und wiege für meine Größe normal, jedoch würden auch nur noch 2kg zum Übergewicht Fehlen. Vor ca. Einem Jahr habe ich noch 15kg mehr gewogen, aber ich bin immer noch nicht zufrieden.. Ich habe ein großes Problem mit mir selbst, weil ich im Gegensatz zu früher keinerlei Veränderung sehe.. Ich schaff es auch leider nicht abzunehmen :-( ich versuche mich viel zu bewegen, aber es geht nicht. Nun gibt es immer wieder Tage in denen ich regelrecht hungere.. Ich esse vielleicht 500 Kalorien und gehe meistens auch mit Hungergefühl ins Bett.. Das halte ich dann ein paar Tage durch.. Dann aber bekomme ich Fress-Attacken.. Ich esse dann soo viel.. Danach habe ich dann natürlich ein schlechtes Gewissen.. (Mein Verhältnis zum essen würde ich mittlerweile schon als gestört bezeichnen, weil ich überhaupt nicht mehr einschätzen kann, was zu viel, zu wenig oder genau richtig ist..) Ich bin dann immer so wütend auf mich, dass ich mich vor lauter Hass auf mich selbst, selbst verletze.. Also ritze.. Und dann geht alles wieder von vorne los.. Ich komm da einfach nicht mehr raus.. Ich habe so eine Angst wieder zu zunehmen.. Ich denke jeden Tag an nichts anderes mehr.. Ich weiß nicht was ich tun soll..

Gewicht, abnehmen, Mädchen, Körper, Frauen, Psychologie
10 Antworten