Heirat deutsch-albanisch - was können wir tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es ist durchaus möglich, dass ihr in den drei Monaten heiratet. Allerdings musst du beachten, dass er als Albaner andere Voraussetzungen hat als du. Die Standesämter in Albanien stellen Ehefähigkeitszeugnisse aus. Das muss er dort beantragen und hier vorlegen. Zusammen mit allen weiteren benötigten Unterlagen (kannst du beim Standesamt erfragen) müsstet ihr dann eigentlich beide zusammen zum Standesamt, um die Ehescließung anzumelden. Wenn das nciht klappen sollte, muss er zumindest schriftlich sein Einverständnis erklären (was genau da drin stehen sollte, könnt ihr auch beim Standesamt erfragen). Und dann steht der Heirat eigentlich nichts mehr im Weg.

Meli240193 17.06.2015, 07:52

Okay, das klingt eigentlich garnicht sooo kompliziert... Danke :-)

0

Albaner können doch seit 2010 Visumsfrei einreisen, weil Albanien ein Beitrittskandidat zur EU ist..er darf  dann 90 Tage hierbleiben muß KK versichert sein und auf Nachfrage ausreichend Barmittel, Kreditkarten oder Reiseschecks oder eine Verpflichtungserklärung vorlegen

War er bisher mit einem "Arbeits"-Visum hier?, wieso wird das nicht verlängert? Neu werden aktuell keine vergeben , da wir ein Abkommen mit Albanien haben, nur so und so vielen das auszustellen.. und die Höchstgrenze ist im Moment erreicht..

War er hier mit fortgesetzter Duldung und ist abgewiesener Asylbewerber mit Ausreiseaufforderung ist er in der internationalen Datei gespeichert und in dem Fall würde er frühstens wenn Eure Ehe in der Regel 3 Jahre besteht hier herziehen dürfen, vorausgesetzt es ist keine Ehe die von staatlicher Unterstützung abhängig ist! Wenn Du Deutsche bist darf er dann aber ab dem ersten Tag seines Zuzugs hier arbeiten..

Wenn ihr heiraten wollt, muß er vorab ein Heirats-Visum beantragen, er muß aber trotzdem nach 90 Tagen  die BRD verlassen. 

m.l.G. ;)h

Meli240193 17.06.2015, 09:34

Nein, Asylbewerber war/ist er nicht. Was für ein Visum das genau war, weiß ich nicht - dieses hat er aber auch schon seit vor 2010... arbeiten durfte er auch damit und dass er jetzt aber erstmal nach Albanien fliegt, hat mit dem Visum bzw. dem Aufenthalt in Deutschland ja auch gar nichts zu tun.

Wie genau meinst du das mit dem Heiratsvisum? Muss er nach 90 Tagen Deutschland verlassen, unabhängig davon, ob wir dann bereits verheiratet sind? Oder geht es da nur darum, dass dieses Visum 90 Tage gültig bleibt?

0
himako333 17.06.2015, 09:44
@Meli240193

Guten Morgen :) ein Heirats-Visum beinhaltet kein automatisches Aufenthaltsrecht, sowie eine Eheschließung allein kein Grund ist hier bleiben zu dürfen. Deswegen muß er nach den 90Tagen wieder zurück nach Albanien.. 

Erfrage mal ob er eine Niederlassungserlaubnis hat, in dem Fall dürfte er für max. 6 Monate die BRD verlassen ohne seinen Aufenthaltstitel zu verlieren , dann könntet ihr Eure Ehe sofort hier leben.

m. lieben Gruß ;)h

1

Nein es ist nicht möglich. Ich durchlebe das ganze aktuell. Es ist so....dein freund muss im standesamt in deutschland einige Dokumente vorlegen. 1. Geburtsurkunde 2.Meldebescheinigung 3. Reisepass 4. Personalausweis 5. Ehefähigkeitszeugnis 6. Staatsangehörigkeitsausweis

Diese müssen in Deutschland auf Deutsch übersetzt werden. Das standesamt schickt diese Dokumente dann wieder zurück zur deutschen botschaft nach albanien oder kosovo. Dort werden sie auf echtheit geprüft.das kostet 200 euro. Da bekommst dann vom ministerium einen stempel. Das ganze dauert alleine schon zwischen 4-6 monaten. Erst dann könnt ihr heiraten. Aber er kann dir eine vollmacht (bekommst du beim standesamt) ausfüllen, mut dieser bist du berechtigt alleine das Aufgebot zubestellen und er kann mit einem heiratsvisum einreisen. Das ganze ist sehr mühseelig....und ihr braucht eine menge geduld. Viel Glück

Yankors 03.10.2016, 00:16

Das Einfachset fuer Dich /Euch waere doch wohl, wenn Du Dich fuer Albanien entscheiden wuerdest. Rueberfliegen dort heiraten, dableiben.Die albanischen Behoerden machen Dir keine Schwierigkeiten, zumindeest nicht solche, die man mit Barem nicht loesenn koennte.Albanien ist doch ein schoenes Land, viel Gebirge, viel Natur und frischen Luft. Die Gebauede- struktur oft ein wenig ueberaltert, aber ganz romantisch.Wenn Dich Arbeitslosigkeit und die damit zusammenhaengende Armut nicht stoert, lebt dort in Liebe wie zwei Turteltauben, bis der Katzenjammer kommt. Und der kommt, so gewiss wie das Amen nach dem Gebet.

Tareq A.

0

Was möchtest Du wissen?