Ich meine diese sollten demPrinzip der Vorsorge zu Zeiten in denen dies moeglich ist und der Fuersorge im umgekehrten Fall uneingeschraenkt unterliegen und dies ohne Unterschied auf Ansehen der Person, sondern such sich dabei schlicht und einfach an den gegebenen Fakten orientieren. Punkt und Schluss

Yankors

...zur Antwort

Da Du bisher 0 Antworten hattest, will ich Dir mal etwas dazu schreiben.

Allgemeinverbindliche oder gueltige Antworten dazu gibt es wohl kaum, da jedes Land irgendwie eine andere Vorstellung von seinen Idealen hat, so diese denn ueberhaupt Ideale haben.Natuerlich haben ganz allgemein gesehen,Staaten,Laender mit einem hohen Lebensstandardt und einem hohen Kulturniveau, Ideale die ganz ohne Zweifel oft den eigenen politischen und auch religioesen Einfluessen entsprechen, die nur bedingt die Ideale der franzoesischen Revolution widergeben.Es gibt allerdings auch Volksgemeinschaften gebildet aus einem Zusammenschluss von Menschen aus gleicher Rasse,mit dem gleichen Ursprung, wie beispielsweise wir Zigeuner.Auch wir haben so nach und nach,trotz Verfolgung, Diskriminierung, bis hin yzum100tausendfachen Massentod, uns eine eigene Hymne geschaffen,die es allemal wert ist erwaehnt zu werden, obwohl sie keine der Ideale der franz. Revolution aufweist. Die Hymne heisst "Djelem, Djelem" und ist auf Internet leicht zu finden.

Yankors

...zur Antwort

Na ja, deen Puett kannste mit Duesseldorf nich vergleichen, woll.Aber bei uns is dat auch ganz schoen, meine ich, woll.Natuerlich nich so toll, wie en Koelle oder Due.Dafuer sprechen wir ein besseret deutsch , woll.Da soll mich nochmal einer kommen und rumranzen, dat hier in Doortmund, allet nur voller Auslaender ist, von wejgen, weil er unsere geile Sprache, a la Tegtmeier nich kapieren tut, wat soll dat?---- unsere Devise. "Und schlaecht der Bauch auch Falten, wir bleiben doch de Alten , Woll

...zur Antwort

Eigentlich heisst unsere Landessprache " LETZEBURGISCH", aber fanzoesisch oder auch reines Deutsch werden von den Meisten auch verstanden oder gesprochen. Letzeburgisch ist eine Sprache die dem Niederlaendischen sehr aehnlich ist aber auch viele deutsche Elemete enthaelt.

Yankors

...zur Antwort

Also ich wuerde auf jeden Fall schreiben, wenn es um Deine Muttersprache geht Arabisch (marrokanisch) denn, wenn Du niemals hocharabisch gelernt hast, hoert sich Deine arabisch an, wie eine schlechte Parodie des Arabischen.Ich bin sehr viel rumgekommen,war wohl in allen "arabisch" sprechenden Laendern, denke aber das in Marroko, das schlechteste arabisch von allen Laendern gesprochen wird, dies natuerlich nur in der Umgangssprache des einfachen Volkes.Klerikale Instanzen, Behoerden undUni.Professoren sprechen natuerlich ein reines und kulturell hochstehendes arabisch.

Tareq Abdullah

...zur Antwort

Da, was hier immer wieder als Hocharabisch bezeichnet wird, gibt es eigentlich nur im Qu´ran, alles ander sind Dialekte. Denn auch nur im Qu´ran findet man die Zeichensetzung so genau und praezise, wie sonst nirgendwo, vielleicht noch in uralten Buechern.In den Tageszeitungen oder dem modernen Schrifttum werden sie ohnehin nicht mehr ueber die Schrift gesetzt.

Tareq Abdullah

...zur Antwort

In diesem konkreten Fall wuerde ich meinen, mit grossen Abstrichen, wenn es sich um ganz einfache Menschen handelt. Sollten Beide, Uinversitaets Professoren sein, wuerde ich diese Frage mit einem Ja beantworten.

Tareq Abdullah

...zur Antwort

Es gibt im Prinzip nur ein reines , sagen wir mal hocharabisch, weil diese Bezeichnung hier einige Male angewandt wurde.Fast alle arabisch sprechenden Laender haben danach Ihren eigenen arabischen Dialekt, der mehr oder wenigerstark ausgepraegt ist.Einige Laender, besonders die afrikanisch/arabischen Laender haben dabei oft einen sehr stark ausgepraegte Dialekt, der fuer Uneingeweihte auch arabische Sprechende,oft fast unverstaendlich ist. Syrer, Aegypter und auch Libanesen, sowie auch Jordaniersprechen ein recht gutes und kultiviertes arabisch.

Tareq Abdullah al Osman

...zur Antwort

Er meint genau das was er sagt.Er will damit, sagen,dass Du ihm gefaehrlich werden kannst und damit meint er natuerlich seiner Ehe.Es gibt hierfuer keine andere Definition, es sei denn ,Du bist eine hochqualifizierte Boxerin oder betreibst Karate mit schwarzem Guertel und 6. Dan etc.

Gruss Yankors

...zur Antwort

Ein Wort unperfekt gibt es weder im Deutschen noch im English.Nicht perfekt oder not perfect,waere wohl die Alternative

Gruss Yankors

...zur Antwort

Auf jeden Fall erstmal viel Glueck fuer Deine Vorhaben, dito mit der neuen Familie usw.Ich nehme an das Ihr beide Moslems seid, und daher glaube ich das alles gut gehen wird.Da Du selbst schreibst,das Du tuerkisch erzogen wurdest,solltest Du immer daran denken, dass die Iraker im Allgemeinen doch einen starken arabischen Einfluss haben, ganz abgesehen von der Sprache, so denke ich doch, dass dieser Unterschied kein stoerendes Element sein sollte, denn Allah wird seine schuetzende Hand ueber Euch halten.Frischgewagt ist halb gewonnen, sagt man in Deutschland.Also Mabruk und alles, alles Gute.

Tareq Abdullah

...zur Antwort
Nein!👎

Bin selbst MoslemAbdullah Khan aber ich meine in der heutigen Zeit , und mehr oder weniger als Gaeste in Westeuropa,haben wir uns den Sitten und Gebraeuchen dieser moderne Welt hier anzupassen.Unser religioeses Leben, mit allem was dazu gehoert koennen wir zu Haus oder in den vielen ,inzwischen gebauten Moscheen, vollziehen,dazu gehoert auch die adequate Badebekleidung, es muss ja nicht ein Bikini sein, aber ein alles bedeckender sportlicher Einteiler,ist doch auch huebsch und tut es doch auch. Ich habe manchmal das Gefuehl,das diese Art von Streit ganz unnoetig vom Zaun gebrochen wird ,durch einige wenige Fanatiker, die zwar alles fuer sich in Anspruch nehmen an Sozialleistungen etc, aber nicht bereit sind auch nur ein Minimum an eigener Toleranz dafuer zu geben. .Wir sollten dankbar sein das wir aufgenommen wurden, die meisten anderen Laender sind weniger grosszuegig, denn schlussendlich ist Europa zu 90% ein christlich und modern orientierter Teil der Welt.Wem dies nicht zusagt kann ja weiterhin in seiner Heimat bleiben.

...zur Antwort

Das ist mir ganz neu,und waere ja auch unlogisch.Kamps ist eine Gross-Baeckerei ehre schon Fabrik und dort werden in der Regel die Preise so niedrig wie moeglich gehalten, da sie mit Ihren grossen Umsaetzen, die Kosten niedrig halten koennen, zumal sie gleichzeitig in Ihren Back-oder Werkstaetten einen vollautomatisierten Maschinenpark eingesetzt haben, der Ihnen viele ,sonst fuer Handarbeit anfallenden Kosten, minimieren koennen.Hatte auch bei meinem Besuchen in den Filialen in der BRD, auch nie den Eindruck , dass sie nun besonders hohe oder hoehere Preise wie die kleine,handwerkliche Baeckerei an der Ecke gehabt haetten.

Yanko Bialo

...zur Antwort

Eine ganz ernste Antwort,obwohl es mir schwerfaellt.

Du sitzt also auf seinem Schoss und fuehlst unterum etwas hartes.Na so was.? Wenn Du aber mit der Hand dorthin fasst ,ist es nicht ganz so hart.Die Loesung ist ganz einfach.Es ist sicher ein Schluesselbund in einem Lederetui. Wenn Du auf ihm sitzt, verstarkt sich der Druck, durch Dein Koerpergewicht und fuehlst es hart.Stehst Du nun aber auf und fasst mit der Hand dorthin , dann hast Du das Lederetui in der Hand, welches weich und schmiegsam ist. Klar?

Wen willst Du hier veraeppeln? Wenn das klein Erna ,mit 8 oder 10 Jahren fragen wuerde,ok , aber Du , eine heranreifende Frau?

Yanko B.

...zur Antwort

Den reinen Trakhener gibt es wohl kaum noch.Die Letzten kamen zusammen mit Ihren Besitzern und deren Angestellten 1945 aauf der Flucht nach Westdeutschland.Echte Trakhener muessen ja den sogenannten Elchbrand haben und den gab es nun mal nur auf dem Gestuet Trakhenen in Ostpreussen.Nachzuechtungen soll es wohl geben, aber dann korrekterweise ohne den Brand.Wie dem auch sei, darum geht es bei der Anfrage auch nicht.Ob Du einen Trakhener reiten kannst, willst Du wissen? Warum nicht.ich habe als Junge mit 11 - 14 Jahren oft und viel Trakhener geritten oder 4 spaennig gefahren, den bei uns gab es im Ort eine ganze Menge davon, die wie oben beschrieben nach Niedersachsen kamen.Das sind Pferde die jedem Kenner das Herz hoeher schlagen.Eine Araber Kreuzung mit einem unbaendigen Temperament, einer beeindruckenden Kraft, fuer ein relativ leichtes Pferd, aber gehorsam und treu, bis zur Aufopferung.Allerdings nur fuer den der sie zu reiten und behandeln versteht.Es gibt sie als Braune, Fuechse und oder Schecken.Der Trakhener ist ein sensibles Pferd, der sich dem Menschen der ihn mit Respekt und viel Liebe behandelt, unterordnet.Behandele ihn so , wie Du gern behandelt werden moechtes und er gibt Dir alles wieder zurueck.Viel Spass am Reiten, aber halte ihn kurz.

Yanko B.

...zur Antwort

Es gab damals, neben der allgemeinen Propaganda, aauch ein Schlagwort, an das sich Viele hielten.

"Wem die Not ( Arbeitslosigkeit, Inflation, Perspektieflosigkeit etc.)das letzte Hemd genommen hatte, der konnte sich immer noch ein Braunhemd anziehen, das gab es bei der SA umsonst.Das taten dann Viele, denn es gab auch immer Erbseneintopf.

Taareq A.

...zur Antwort

*veroAnime

Lass Dir von einem alten Mann sagen, das scheint nur so. Das Leben selbst ist fuer fast alle oft recht kompliziert,allerdings kommte es darauf an, was Du daraus machst und wie das Schicksal mit Dir spielt.

Tareq A.

...zur Antwort

Wenn du tatsaechlich Libanese bist, dann muss ich erstmal fragen,ob Du nunChrist,Maronite oder Druse bist. Ist sehr wichtig, weil man danach einen Libanesen etwas leichter beurteilen kann,denn davon haengt seine innere Einstellung , auch im Hinblick auf die Imigrantenprobleme in der BRD ab.Ich selbst bin Moslem aus Bosnien von dort mit Eltern etc. 1944 schon gefluechtetals eine Flucht wirklich ein Unterfangen auf Leben und Tod war.Warum meinst Du das eine vielschichtige Volksgruppe gut und gesund ist fuer eine Land.Gerade als LIbanese muesstes Du wissen, das es genau umgekehrt ist.Ein Funke genuegt und jeder ist gegen jeden.Heute ist jeder in Deutschland ein" Fluechtling" dies obwohl in ihren Laendern weder Krieg noch Buergerkrieg herrscht,mit Ausnahme vielleicht von Syrien.Dafuer begehen Viele von denen die ins Land gekommen sind, Straftaten die im Islam mit der Todesstrafe bedroht sind.Was soll das, und was wollen sie dann in Europa oder Deutschland.Als es Deutschland nach dem 2.Weltkrieg schlecht ging und alles zerbombt war, Hunderttausende von Maenner noch 1955-56 hinter Stacheldraht in Russland oder sonst wo sassen,wollte keiner von uns etwas wissen.Ganz zu schweigen von den vielen Millionen Toten die auf der Flucht von , Ost- und Westpreussen ,Pommern Schlesien ums Leben kamen bzw von bestialischer Moerderhand zu Tode gebracht wurden. Wir waren die Parias der Weltgeschichte, einen Deutschen zu toeten macht Freude, so sagt der Lump Ilja Ehrenburg und weiter :Wenn Du einen Getoetet hast dann toete den Naechsten und noch einen und weiter so,toetet sie alle, brecht den Rassehochmut der deutschen Frau, nehmt sie Euch als Beute, stuermt Ihr tapferen Rotarmisten,keine Gnade den Deutschen, erschlagt ihre Kinder, Ihre Eltern und auch die ganz Alten, alle sind sie Deutsch.usw. usw.Jetzt kommte Ihr zu uns,weil es was zu holen gibt und Ihr Euch ein besseres Leben goennen wollt auf Kosten der deutschen Steuerzahler.Der Teufel soll Euch samt Merkel holen.

Tareq A.

...zur Antwort

*PzBD 1

Ja die gibts, werden dort bzw. in England Irish Tinker genannt.Sind zwar keine echten Rom, mit Vorfahren aus Indien,aber aehlich wie die Jenischen in der Schweiz haben sie sich die Zigeuner Lebensweise angeeignet und leben also wie diese..Sprechen auch neben english eine Art von Jenisch-

Yanko B-

...zur Antwort