Abi: Welche dieser Sprachen ist am einfachsten?

11 Antworten

Man kann Latein nicht mit den anderen vergleichen, wenn es darum geht, den Aufwand fürs Abi zu minimieren.

Da man Latein nicht sprechen können muss, würde ich das vorziehen.

Die Grammatik der drei anderen romanischen Sprachen ist in etwa vergleichbar schwer. Da gibt es nur Kleinigkeiten, die mal für die eine, mal für die andere Sprache sprechen.

Such dir die Sprache aus, die du am liebsten lernen würdest oder die du voraussichtlich am häufigsten verwenden kannst. Ohne Motivation ist man kaum in der Lage, eine Fremdsprache ausreichend gut zu lernen.

Wenn du gar kein Motiv hast, nimmst du wieder Latein. Da lernst du einfach alles auswendig, so dass du es zum Abi präsent hast.

46

Habe ein altsprachliches Gymnasium besucht. Latein schon in der Prima. Dann kam Englisch, Altgriechisch und letztendlich hebräisch dazu.

Aufgrund meines 9 jährigen Lateinlernens habe ich mich entschieden, italienisch zu lernen. Das fiel mir im Vergleich zu spanisch oder französisch als die einfachste Variante. Grammatikalisch unterscheiden sich diese Sprachen erheblich. Die lateinische Grammatik ist mit keiner der genannten Sprachen zu vergleichen.

Italienisch und französich sind sog.romanische Sprachen. Hat man Latein gelernt, so kann man oft auf lateinische Wörter zurückgreifen, die es eben in abgewandelter Form im italienischen gibt. Auch rumänisch würde ich dazu zählen. Hier habe ich auch festgestellt, dass manche italienischen Wörter im rumänischen Sprachgebrauch ähnlich sind.

Einige Sprachen sind eben vom Sprachstamm her, verwandt.

0

Für Latein musst du sehr viele Vokabeln und Grammatik lernen. Ich persönlich finde Spanisch, Französisch und Italienisch von der Grammatik her gleich schwierig. Vieles ist auch ähnlich.

Ansichtssache.

Französisch ist das größte Problem das schreiben mit der verqueren Aussprache.

Latein, Italienisch und Spanisch sind recht ähnlich, denn alles romanische Sprachen, Ursprung ist Latein.
In Latein schaut man mehr auf die Grammatik da man nur übersetzt, sie ist aber recht strukturiert, bedeutet aber ne Menge zu lernen.

23

So ähnlich sind sich Latein und die romanischen Sprachen nicht.

3
24
@Piinguin123

... hast du ein Problem mit Latein? Mir kommts allmählich so vor ...

0
23
@Pauli010

Nein, aber ich plädiere dafür, dass man Latein und die Romania nicht über einen Haufen wirft, wie es leider häufig der Fall ist. :-)

0
33

Ich lern in der Schule Latein und auch Italienisch, die sind sich sau ähnlich. Mein Lateinlehrer (hat auch Spanisch studiert) kam in Rom nur mit Spanisch und seinen Lateinwissen über die Runden obwohl er Italienisch nicht gelernt hat. Aber ja sicher, da sind Welten zwischen...

0

Was möchtest Du wissen?