Kann es wirklich sein, dass ich jetzt schwanger bin?

Hi, ich bin 18 und meine letzte Periode hat am 12. Mai angefangen und ca. vier Tage gedauert. Am 23. hatte ich zum ersten Mal mit meinem neuen Freund Sex und da wir beide nicht ganz nüchtern waren, kamen wir auf die "tolle Idee", das Kondom mitten im Akt abzuziehen und es wegzulassen. (Ich nehme die Pille nicht.) Er ist nicht in mir gekommen. Jetzt vor drei Tagen, also am 27., hatten wir wieder Sex, diesmal aber komplett nüchtern und die ganze Zeit mit Kondom. Als er kam, hatte ich aber das Gefühl, dass irgendetwas ausläuft, da es auf einmal sehr feucht in meiner Vagina wurde, obwohl ich gar nicht so erregt war. Er ist nach seinem Orgasmus auch noch ca. 10 Sekunden in mir geblieben. Als er ihn dann rauszog und das Kondom abstreifen wollte, ist direkt alles ausgelaufen, also könnte es gut möglich sein, dass schon in meiner Vagina ein wenig aus dem Kondom übergelaufen ist. Wir wissen übrigens nicht, ob es ihm wirklich richtig gepasst hat.

Jetzt habe ich seit ca. zwei Tagen leichte Schmerzen im Unterleib, die normalerweise auftreten, wenn meine Periode unmittelbar bevorsteht, was aber gar nicht sein kann, da ich noch ungefähr zwei Wochen Zeit habe. Außerdem sind meine Brustwarzen extrem empfindlich und tun weh, auch wenn ich sie gar nicht berühre. Ich bilde mir auch ein, dass es um meine Brustwarzen dunkler und sie selbst praller geworden sind. Was mir am meisten Sorgen macht, ist der extrem vermehrte und spinnbare Ausfluss, der mich seit gestern belästigt. Ich habe einfach nur die ganze Zeit das Gefühl, dass es in meinem Slip total nass ist und beim Laufen kommt regelmäßig ein richtiger Schwall an Ausfluss raus. Das ist normalerweise nie so extrem.

Natürlich kann hier jetzt niemand eine Ferndiagnose stellen, aber als wie hoch schätzt ihr denn ungefähr die Wahrscheinlichkeit ein, dass ich schwanger geworden bin? Würde die Pille danach jetzt noch irgendetwas bringen oder ist es zu spät?

Vielen Dank im Voraus an alle hilfreichen Antworten.

Schwangerschaft, Sex, Verhütung, Gesundheit und Medizin, Kondom, Pille danach, schwanger, Menstruationszyklus, Ungeschützter Sex
6 Antworten
Könnte ich tatsächlich schwanger sein?

Ich hatte am 21.03. ungeschützten Sex mit meinem Freund. Er ist außerhalb von mir gekommen. An diesem Tag und erst nach dem Sex fiel mir auf, das ich mehrere Pillen der Qlaira ab der 18. Pille vergessen habe. Am Tag des GV habe ich bereits 4 Pillen vergessen. Aus Sorge bin ich dann 2 Tage später zu meiner Frauenärztin gegangen. Als ich der Arzthelferin erklärte das es wichtig sei, mich ohne Termin dran zu nehmen, bat sie mich in ein Untersuchungszimmer denn sie bemerkte, das mir die Sache unangenehm war. Wenig später kam sie mir ins Zimmer nach und fragte, wo denn der Schuh drückte. Ich erklärte ihr meine Befürchtung und zeigte ihr auch meine Pillenpackung. Sie fragte mich nach meiner letzten Periode (Abbruchblutung), wann der GV stattfand und ob ich die Pille in den ersten 14 Tagen der Packung korrekt eingenommen habe (was ich bestätigte). Sie erklärte mir daraufhin die Wirkungsweise ab Pille 18 usw. Zum schluss meinte sie, das ich mir keine Sorgen machen muss und weder die Pille danach, noch zur Ärztin rein brauchte. Ich sollte die aktuelle Packung ganz normal zuende nehmen und die nächsten 9 Tage zusätzlich mit Kondom verhüten.

Nach dem Gespräch war ich sehr erleichtert. Ich habe dann die Pille bis heute korrekt eingenommen und hatte in der Zwischenzeit auch keinen Sex mehr mit meinem Freund.

Heute bin ich 7 Tage überfällig. Meine letzte Abbruchblutung hatte ich vom 16.03. bis 19.03. Seit ein paar Tagen sind meine Brüste ziemlich druckempfindlich und fühlen sich prall an. Das und die Überfälligkeit machten mir so Sorgen, das ich vor 4 Tagen einen Schwangerschaftstest machte, welcher negativ war. Nun sind es schon 7 Tage Überfälligkeit und meine Brüste sind immer noch druckempfindlich und prall.

Kann ich doch schwanger sein? Sollte ich noch einen Schwangerschaftstest machen? Ich möchte nicht nochmal zur Frauenärztin gehen und mache mir große Sorgen. Ich nehme die Pille seit einigen Jahren und hatte bis jetzt immer eine Abbruchblutung. Und was könnten die Symptome meiner Brüste bedeuten? Ist es vielleicht nur eine Scheinschwangerschaft?

Angst, Schwangerschaft, scheinschwangerschaft, Frauenarzt, Gesundheit und Medizin, Pille vergessen, scheinschwanger, schwanger, Unsicherheit, Ungeschützter Sex
6 Antworten
Schwanger? Ab wann einen Test machen?

Guten Tag,

ich wollte euch mal etwas fragen bezüglich Schwangerschaft. Unzwar vermute ich das ich vielleicht schwanger sein könnte. Ich habe sehr oft immer das Gefühl und renne direkt los und hole mir einen Test. Nun ist es so das ich mich ein wenig mehr mit dem Zyklus auseinandergesetzt habe und gemerkt habe das ich mir vorher immer "umsonst" Gedanken gemacht hatte.

Nun ist es aber so das ich vom 10-16.März.2020 meine Regel zuletzt hatte. Mein Zyklus geht eigentlich immer so 23 Tage. Leider habe ich meine Daten wann ich im Februar zuletzt meine Regel hatte verloren. Ich benutze sonst eigentlich immer die App Flo. Ich muss dazu sagen das ich momentan paar mal Medikamente nehme die den Zyklus beeinflussen. Momentan bin ich ja beim Zyklustag 33. Der Zyklus kann ja selbst auch mal bis zu 35 Tage gehen. Ich habe momentan auch echt viel Stress, was das ganze auch beeinflussen kann. Mein Zyklus ist manchmal auch nicht ganz genau. Ich hatte am 17, 21, 22.März.2020 ungeschützten Geschlechtsverkehr. Mein Freund hat ihn aber nicht vorher rausgezogen.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das ich schwanger bin? Kann meine Regel nur verzögert sein wegen Stress und Medikamente? Wann sollte ich einen Schwangerschaftstest machen?

Benutze keine Pille.

Danke im voraus für Hilfreiche Antworten! :)

Kinder, Schwangerschaft, Sex, Frauenarzt, Gesundheit und Medizin, schwanger, Schwangerschaftstest, Zyklus, Ungeschützter Sex
12 Antworten
Pille danch - komische Nebenwirkungen?

Hallo liebe Community,

Am 8. Februar hatte ich dummerweise ungeschützten Sex, er hat ihn aber vorher rausgezogen, dementsprechend ist er nicht in mir gekommen. Trotzdem hatten wir beide Sorge aufgrund der Lusttropfen und ich habe ein paar Stunden später die Pille danach eingenommen. Dieser Tag war Tag 14 meines Zyklus.

Die nächsten drei bis vier Tage hatte ich dann leichte Unterleibschmerzen, die sich genauso angefühlt haben wie die Unterleibschmerzen meiner Regel. Danach ist zu diesen Unterleibschmerzen noch eine Blutung gekommen die etwas mehr und rötlicher als eine Schmierblutung war. Die Schmerzen und die Blutung waren aber nicht annähernd so stark wie bei meiner normalen Regel. Deshalb gehe ich nicht davon aus dass es sich um meine Periode gehandelt hat, da auch der Zyklustag nicht richtig gewesen wäre.

Diese Blutung hielt vielleicht 4 Tage an, ich weiß es leider nicht mehr so genau.

Jetzt habe ich aber bis heute meine normale Periode immernoch nicht bekommen. Ich bin jetzt bei Zyklustag 31 von der Periode die nach dem einnehmen der Pille danach aufgetreten ist. (Die ja sehr untypisch war, deshalb vermutlich nicht die richtige) Und bei Zyklustag 49 von meiner normalen Periode die ich 2 Wochen vor dem ungeschützten Geschlechtsverkehr hatte.

Meine genauen Fragen jetzt:

Sind Unterleibschmerzen und Schmierblutungen fast direkt nach dem einnehmen der Pille danach typisch beziehungsweise häufig? Und ist es normal, dass sich meine richtige Periode so weit nach hinten verschiebt, weil ja der Eisprung auch nach hinten verschoben wird, oder müsste ich mir jetzt ernsthaft Sorgen machen?

Ich nehme übrigens keine hormonellen Verhütungsmittel ein, falls diese Info auch noch hilfreich ist.

Ich hoffe ihr könnt mir helfen und ich freu mich auf ernstgemeinte Antworten.

Lg

Schwangerschaft, Pille, Sex, Gesundheit und Medizin, Hormone, Nebenwirkungen, Periode, Pille danach, Ungeschützter Sex
3 Antworten
Mit 16 wahrscheinlich schwanger aber Angst vor Eltern?

Hallo!

erstmal, ich weiß dass ich vielleicht bei einigen jetzt schon abgestempelt bin weil ich mit 16 vermute schwanger zu sein.. aber ich hoffe hier auf Antworten von den Menschen die mich ernst nehmen.

also, angefangen hat alles damit dass ich 3 mal hintereinander die Pille vergessen habe zu nehmen (in der zweiten Woche der Pillen Palette) da ich gestresst war von der Schule weil die Anmeldung für die Oberstufe bevor steht in die ich versetzt werde, was schon immer mein Traum ist und ich mich deshalb voll auf Schule konzentriert hab. Nun hab ich allerdings genau am dritten Tag an dem ich die Pille vergessen hab mit meinem Freund Sx gehabt, und da wir vorher ewig keinen sex mehr hatten da ich so viel mit der Schule zu tun hatte hatten wir gleich mehrmals sex, und er ist immer in mir gekommen (ohne Kondom).

nun, im Nachhinein als ich dann entdeckt habe dass ich die Pille vergessen hab hab ich die 2 letzten noch nachgenommen, aber die die am längsten her war also schon vor 2 Tagen vergessen wurde konnte ich nicht mehr nach nehmen.
dann habe ich rausgefunden, dass laut Kalender auch einige Tage bevor ich sex mit meinem Freund hatte mein Eisprung war, dh wir hatten Genau in meinen fruchtbarsten Tagen ungeschützten sex.

ich hab noch keinen Test gemacht, aber ich hab einfach so sehr Angst dass ich schwanger sein könnte und hab das Gefühl alles spricht dafür..

und da meine Eltern aber beide unglaublich streng sind, beide streng gläubig (katholisch) und absolut gegen sex vor der Ehe, kann ich ihnen das nicht sagen.

meine Mama hat mir sogar scionmal ins Gesicht gesagt dass sie es eklig findet dass ich schon sex habe, und mein Papa lebt noch im 18ten Jahrhundert von seinem Charakter her, die wären so unglaublich enttäuscht von mir und würden mir den Kontakt zu meinem Freund absolut verbieten da bin ich mir sicher...

Meine Frage, was würdet ihr an meiner Stelle tun wenn ich schwanger sein sollte?😭

bzw. Nach meiner Beschreibung, glaubt ihr ich könnte wirklich schwanger sein? Habe so unglaublich Angst wie noch nie...

danke an alle die sich die Zeit genommen haben alles zu lesen & zu beantworten..💕

Schwangerschaft, Sex, Eltern, Liebe und Beziehung, Pille vergessen, schwanger, schwanger mit 16, ungewollt schwanger, Ungeschützter Sex
17 Antworten
Ich vermute schwanger zu sein und habe jetzt Schmierblutungen?

Wie ich in meiner letzten Frage geschrieben habe, hatte ich vor über einem Monat ungeschützten Geschlechtsverkehr und bekomme seit knapp 3 Wochen meine Periode nicht. Ich habe davor die Pille abgesetzt, was ja zur Verschiebung der Periode führen kann und 2 Wochen nachdem ich meine Periode hätte kriegen sollen, habe ich die Pille danach genommen, was ja auch die Periode verschieben kann. Außerdem kommt meine Menstruation eh immer unregelmäßig, aber nicht so sehr unregelmäßig. Jetzt habe ich seit 2 Wochen die Pille wieder genommen und seit 2 Tagen sehr leichte Schmierblutungen und leichte Unterleibsschmerzen.

Wenn man die Pille nimmt, bekommt man ja seine Periode nicht, aber da sie schon seit 3 Wochen kommen soll ist meine Frage, ob das jetzt meine Periode sein könnte, die nur schwächer ist, weil ich die Pille nehme oder ob es eher Zwischenblutungen sind, welche am Anfang der Schwangerschaft auftreten (können), was somit darauf hinweist, dass ich schwanger sein könnte.

Außerdem habe ich vor 1 Woche einen Schwangerschaftstest gemacht (3 Wochen nach dem ungeschützten Geschlechtsverkehr) und der war negativ.

Wahrscheinlich Zwischenblutungen am Anfang einer Schwangerschaft 33%
Anderes 33%
Wahrscheinlich deine Periode 17%
Wahrscheinlich bedeutungslose Zwischenblutungen 17%
Schwangerschaft, Pille, Sex, Frauenarzt, Gesundheit und Medizin, Periode, schwanger, Schwangerschaftstest, Zwischenblutung, Ungeschützter Sex, Abstimmung, Umfrage
7 Antworten
Ungeschützten Sex gehabt und jetzt keine Periode?

Bitte nur vernünftige Antworten, ich weiß was richtig ist und was nicht.

Der Text ist lang, aber ich brauche echt Rat.😖

Ich habe seit über 2 Jahren einen Freund und wir haben auch seit Anfang der Beziehung regelmäßig Sex. Eigentlich nehme ich die Pille, aber seit April hatte ich sie bis vor einer Woche abgesetzt, das heißt, ich habe sie ein halbes Jahr nicht genommen.

In der Zeit haben wir mit Kondom verhütet, aber Mitte Oktober, vor ca. 1 Monat waren wir beide so sehr betrunken, dass wir es ohne Kondom gemacht haben, wahrscheinlich weil wir beide selber kaum noch was mitgekriegt haben und vielleicht auch einfach aus Gewohnheit, weil wir davor eben ungefähr 2 Jahre ohne Kondom Sex hatten, weil ich ja die Pille nahm.

Nach nicht mal 1 Minute habe ich dann abgebrochen, weil ich Angst hatte, aber er war auch nicht richtig drin und wirklich bewegt haben wir uns auch nicht. 2 Wochen davor hatte ich meine Periode und jetzt ist mein Problem, dass ich vor 2-3 Wochen meine Periode hätte kriegen müssen und jeden Tag ungefähr 1 Mal für ein Paar Minuten leichte Unterleibsschmerzen habe, was ich immer vor meiner Periode habe, aber sie kommt eben nicht. Ich habe letzte Woche einen Test gemacht und er war auch negativ.

Meine Periode kam bevor ich die Pille nahm immer unregelmäßig, aber nur immer 2-3 Tage früher oder später und nur sehr selten mal gar nicht, was ja auch normal ist in den ersten Jahren und nachdem ich sie abgesetzt habe, war es natürlich auch wieder so. Ich habe jetzt aber trotzdem Angst, weil ich wie gesagt Schmerzen habe, aber meine Periode nicht. Bei meiner Frauenärztin bekomm ich erst im März einen Termin und sie hat gesagt ich soll mir keine Sorgen machen, da ist schon nichts passiert. Nächste Woche mache ich noch mal einen Test. Was denkt ihr?

Wahrscheinlich nicht schwanger 64%
Wahrscheinlich schwanger 36%
Schwangerschaft, Sex, Verhütung, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung, Periode, schwanger, Schwangerschaftstest, periode-bleibt-aus, Schwangerschaftsanzeichen, Ungeschützter Sex, Abstimmung, Umfrage
6 Antworten
Pille vergessen und ungeschützt GV gehabt!SCHWANGER?

Hallo also ich habe 2 Abende hintereinander (Freitag und Samstag)die Pille vergessen und sie erst am Sonntag Abend direkt mit der nächsten Pille nachgenommen (die beiden Pillen habe ich in der zweiten Woche vom blister vergessen!!).

Am Sonntag Abend habe ich leichte Blutungen bekommen die bis Montag anhielten und am Dienstag Dann stärker wurden.

Am Donnerstag(4 Tage nach vergessen der letzten Pille)waren sie erst einmal weg und somit habe ich mit meinem Freund geschlafen und das leider ungeschützt da wir beide vergessen hatten dass ich die Pille am Samstag und Sonntag nicht genommen hatte. Direkt nach dem geschlechtsverkehr habe ich komischerweise wieder angefangen zu bluten und das ging dann auch noch weiter mal weniger stark und mal mehr stark.

5 Tage nach dem GV habe ich so etwas wie unterleibschmerzen gehabt es war aber eher wie ein leichtes stechen tat auch nicht besonders weh aber es fühlte sich komisch an und das ging ungefähr 20-30 Minuten so.

Danach die Tage habe ich weiter geblutet aber keine Schmerzen gehabt. Im gesamten habe ich bis gestern (12 Tage lang) geblutet aber zum Ende hin wurde es immer weniger. Die Pille habe ich allerdings einfach weiter genommen.

Am Donnerstag also vor 2 Tagen habe ich die letzte Pille genommen und meine tage müsste ich laut Kalender eigentlich morgen bekommen.

Da ich 5 Tage nach dem GV diese Schmerzen hatte habe ich mal gegoogelt und gelesen dass einige Frauen das als „einnistungsschmerz“ beschreiben und die Einnistung ist ja auch 5-10 Tage nach der Befruchtung was dann ja passen würde. Heute (der erste Tag nach den 12 Tagen wo ich nicht mehr blute) habe ich ziemlich starken weißen milchigen Ausfluss und noch kein Anzeichen wie unterleibschmerzen was ich eigentlich immer 1-2 Tage vor meiner Periode habe für meine tage die ich eigentlich morgen bekommen müsste.

Es kann natürlich sein dass ich meine tage einfach nicht bekomme weil alles ein wenig durcheinander durch die ganzen Blutungen ist. Aber meine Frage ist jetzt einfach ob es sein kann dass ich schwanger bin???

danke an alle die mir antworten im Voraus😊

Schwangerschaft, Pille, Sex, Eltern, Gesundheit und Medizin, Pille vergessen, schwanger, ungeschützter geschlechtsverkehr, Ungeschützter Sex
4 Antworten
schwanger oder doch nur zu hart gefeiert?

hallo, erstmal zu mir ; ich bin bald 18 jahre alt. ich hatte bis jetzt noch nie meine tage regelmäßig, laut der frauenärztin liegt es an meiner psychischen belastung. eine pille besitze ich nicht, weil die frauenärztin mir keine verschreiben wollte weil ich schilddrüsenhormone seit kurzem einnehme und wir nach 3 monaten nochmal über eine pille reden wollten.

nun habe ich habe das problem das ich momentan am zweifeln bin, ob ich wirklich schwanger bin. ich habe mit meinem freund öfters ungeschützt geschlechtsverkehr gehabt, er ist auch öfter in mir gekommen. dies passierte aber nur wenn wir zu viel getrunken hatten. nun ist mir momentan jeden tag übel, ich weiß aber nicht ob es doch nicht nur am feiern liegt. am 16-22.08 habe ich ziemlich viele drogen konsumiert. (speed, alk, mdma crystale und weed) am mittwoch ging es mir dann gar nicht gut und ich habe mich mehrmals übergeben und bin auch zweimal zusammen gebrochen. donnerstag ging es mir dann bisschen besser und freitag war mir wieder so schlecht das ich mich fast übergeben hatte. gestern habe ich wieder alkohol getrunken und mich wieder übergeben. heute war ich wieder öfter kurz vorm übergeben. dazu habe ich ein komisches ziehen im unterleib und bauch. kann es echt sein das ich schwanger bin oder liegt es einfach daran das ich zu viel gefeiert habe und sich die drogen mit meinen schilddrüsenhormonen nicht gut vertragen? ich werde morgen einen test machen, wollte aber eure meinung wissen.

nein, ich will keine drogen verherrlichen. ihr müsst mich auch nicht darüber aufklären, ich hatte vorher nie probleme mit drogen. erst seitdem ich diese tabletten habe.

danke im voraus und schönen abend euch noch!

schwanger 100%
liegt an den hormonen/feiern 0%
Schwangerschaft, feiern, Gesundheit und Medizin, schwanger, Schwangerschaftstest, ungeschützt, ungeschützter geschlechtsverkehr, Ungeschützter Sex
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Ungeschützter Sex