Retoure nur Originalverpackt?

Hallo ihr lieben!
Ich habe vor kurzem eine Tasche bei Koffer-to-go bestellt. Ich war mir nicht 100% sicher, ob ich sie behalten werde und wollte erst schauen, ob sie mit gefällt. Heute ist sie angekommen und sie war mit mehreren Schichten verpackt. Sprich: An den Henkeln extra Verpackung, an dem Metal Logo Design, an den Reißverschlüssen, sowie im inneren. Man hat die Tasche also kaum erkannt. Ich war mir erst unsicher, ob ich sie auspacken kann wenn ich sie noch zurückschicken will (falls sie mir halt nicht gefällt) aber hatte in der Vergangenheit nie Probleme damit ausgepackte Taschen wieder zurückzuschicken (Ich habe zuvor noch nie auf dieser Website bestellt) Also habe ich sie komplett ausgepackt. Die Tasche gefällt mir nun doch nicht ganz, also habe ich auf der Website nachgeschaut, wie es mit der Retoure aussieht. Geschrieben ist: „Ein Widerruf Ihrer Bestellung ist nach Erhalt der Ware 30 Tage lang möglich. Eine Rücksendung der Waren ist kostenfrei. Nutzen Sie dazu einfach das beiliegende Versandetikett in Ihrem Paket. Falls Sie dieses nicht haben, können Sie sich über unser Rückgabeformular ein neues Etikett erstellen und ausdrucken. Geben Sie die Ware originalverpackt in einer DHL-Filiale in Ihrer Nahe ab.“.
Bedeutet das jetzt, dass ich die Tasche nicht mehr zurückgeben kann?

Ich bedanke mich im Voraus schonmal für die Antworten.

Post, Bestellung, Designermode, Tasche, Rücksendung, Retoure
Helfen euch Fremde beim Koffertragen die Treppe nach oben/unten?

Hallo,

Helfen euch Fremde beim Koffertragen die Treppe nach oben/unten? Oder machen euch zumindest das Angebot?

Falls die nicht von sich aus fragen, fragt ihr andere dann um Hilfe?

Habt ihr auch den Eindruck, dass es vor Corona häufiger Hilfe gab?

Ich hab den Eindruck, dass es sowas vor Corona viel häufiger gab. Selbst wenn ich nur einen kleinen Koffer dabei hatte, hat mir oft ein Typ angeboten, den zu tragen. Sich bedanken und ablehnen konnte man ja immer noch. Das waren fast immer welche mit Migrationshintergrund. Die meisten Deutschen wirken generell immer in Eile.

Während Corona und auch danach war ich ab und zu mit 2 Koffern und Tasche unterwegs. Da kamen solche Angebote nicht mehr. Ich glaube, Ende der 2010er das letzte Mal. Man wurde eher ignoriert oder angerempelt. Man kann auch Leute um Hilfe bitten, aber wenn gefühlt alle die Treppen hoch- oder runterrennen oder mit sich selbst beschäftigt sind oder selber Gepäck haben, will ich das nicht. Ich hab auch schon Leuten Hilfe angeboten und was getragen.

Klar hab ich es auch ohne Hilfe geschafft, mit 2 Koffern und Tasche die Treppen zu laufen, den Zug zu erwischen usw., aber es war mega anstrengend. Ich bin damit meistens auch noch zum Zug oder nach Hause gelaufen, weil weder Bus noch Taxi kamen. Ich dachte, die Arme fallen gleich ab. Ich mache sowas zurzeit nicht mehr.

LG!

Nein, noch nie 62%
Andere Antwort: ... 22%
Naja, eher selten 15%
Ja, sogar oft 2%
Reise, Leben, Urlaub, Männer, Verhalten, Koffer, Stress, Menschen, Treppe, Gepäck, Deutschland, Frauen, Alltag, Hilfestellung, Bahn, Egoismus, Gesellschaft, Tasche, Tragen, Zug, Bahnhof, öffentliche Verkehrsmittel, Treppensteigen

Meistgelesene Beiträge zum Thema Tasche