Mit bester freundin sextraum?

Hi leute,

Ich bin M/14 und habe gestern nacht einen "Sextraum" gehabt:

Ich war im Bad meines Hauses und daa mit meiner besten freundin, wir haben uns beide ausgezogen ohne uns zu küssen oder weiteres und es war irgendwie mega entspannt und ohne Druck oder extremen erwartungen wir waren beide froh das wir es machen wollten waren aber mega entspannt, (übrigens würde ich mich denke ich normal mega schämen mich jemand anderem kommplett nacjt zu zeigen) aufjedenfall bin ich als wir schon ausgezogen waren in mein zimmer gegangen um schnell kondome zu holen nachdem ich wieder im wart war wollten wir eigentlich weiter machen, dan war irgendwie meine familie vor der badtür und hat uns nackt gesehen, sie haben kein bisschen komisch reagiert und nicht mal darüber gesprochen sondern über irgendwas anderes, dsn bin ich wieder aufgestanden.

Irgendwie hätte ich gerne weitergeschlafen und im traum sex mit ihr gehabt was ich etwas komisch finde da wir beste freunde sind ich nicht in sie verliebt bin und sie auch nicht unbedingt sexuel anziehend finde, jedoch finde ich sie atraktiv.

Ich weiß nicht ob es einfach der wunsch ist sie wieder zu sehen weil wir uns wegen der umstände und der Quarantäne nicht sehen können, weiß es aber nicht ganz.

Übrigens würde ich mich sehr freuen wenn ihr bei der gelegenheit meiner ersten frage die ich vor 22 tagen gestellt habe jedoch nich keine antwort bekommen habe antwortet.

Vielen dank fürs lesen und sonst noch gute nacht/ guten morgen euch noch.

Freundschaft, beste Freundin, Liebe und Beziehung, Sextraum
Sextraum mit einer Frau. Das ist doch noch nicht lesbisch? Könnte mich nie in eine Frau verlieben.

Hey Leute, diese Frage ist mir seher peinlich also beantwortet sie bitte fair und gibt keine dummen Antworten. Ach ja und das der Text so lang ist tut mir sehr leid. Also, letztens hatte ich einenTraum. Einen Sextraum. Es ging um mich aber in einem anderem Körper und um eine andere Frau. Die Frau in dessen Körper ich steckte hatte gar nichts von mir. Sie sah weder aus wie ich und war auch nicht so alt. Also keinerlei Gemeinsamkeiten aber ich war diese Frau. Auf jeden Fall ging eine andere Frau in den Lift und ich ging ihr hinter her. Im Lift fiel ich dann quasi über sie her. Anfangs gefiel es der anderen Frau nicht weil sie meinte sie sei nicht lesbisch und ich sagte dann das ich es auch nicht sei. Auf jeden Fall hatten wir dann Sex im Lift. Irgendwann bin ich dann aufgewacht. Der Traum hing wie ein schwaches Echo in meinen Gedanken doch ich konnte mich noch an die Handlung erinnern. Ich wuch auch erregt auf und so. Das Problem ist, das mich der Traum ziemlich verwirrt, denn ich bin mir eigentlich sicher das ich nicht lesbisch bin. Ich könnte mich zum Beispiel niemals in eine Frau oder ein Mädchen verlieben und ich stelle mir den Sex mit einem Mann auch besser vor doch trotzdem hängt mir ab und zu der Gedanke, wie es wohl wäre mit einer Frau zu schlaffen, im Hinterkopf. Ich glaube aber nicht das ich lesbisch bin, ich bin einfach neugierig. Meine Frage ist jetzt: Was denkt ihr? Was hat der Traum wohl zu bedeuten? Habt ihr ähnliche Erfahrungen oder Erlebnise? Wie war es bei euch? Denkt ihr ich bin lesbisch? Zu dem muss ich noch sehr betonen, dass ich mich niemals in eine Frau verlieben könnte und auch verliebt in einen Jungen bin aber der Gedanken von Sex mit einer Frau geistert irgendwie immer in meinem Kopf herum. Was meint ihr zu dieser ganzen Sache? Ach ja und sorry für den langen Text. Lg :)

hetero, lesbisch, Sextraum
HILFE sex träume mit besten freund :|

Hey leute :) Ich habe gestern abend mit meinem besten Freund über sex geschrieben.( er ist erfahren und hatte schon öfter sex). Und ja dann hat er gesagt das ich irgendwann auch mal in den genuss komme. Und meine antwort war: ja in 20000 jahren. ( ich bin auch erst 15 und werde in 2 Monaten 16). Er sagte dann er würde mir auch helfen, wenn ich ihn irgendwann mal bitten würde, dass er mich entjungfern soll, dass er es auch langsam und sanft machen würde. Und dass er aufpassen würde, dass es mir nicht weh tut. Ich wusste garnich wie ich reagieren sollte, und habe es mit lachen verdrängt. Er meinte dann er würde es wirklich machen, da er mich sehr gut kennt. Ich vertraue ihm Blind. Er weiß so gut wie alles von mir, und wir können über alles reden. So und jetzt zu meinem Problem. Ich habe letzte nacht geträumt, das er mich entjungfert und es mir gefallen hat. Er war auch sehr vorsichtig und hat es so gemacht, dass es nicht wehgetahn hat. Ich musste den ganzen Tag an diesen Traum denken und es verwirrt mich. Ich hatte noch nie sex,petting oder sogar einen richtigen kuss. Gerade habe ich ihm das erzählt und er meinte, solange es mir gefallen hat alles ok ist. Er hat mich dann gefragt wie ich mir mein erstes mal vorstelle und dass er alles tun würde, damit is glücklich bin . Ich weiß nicht wie ich jetzt reagieren soll. Ich bin total geflasht von meinem Traum. Ich kann an nichts anderes denken. Mich würde es schon reitzen, aber ich bin viel zu schüchtern, und habe angst vor meinem ersten mal( er hat schon öfter versucht mir sie zu nehmen). Was hat das alles zu bedeuten????? Danke schonmal LG :)

bester Freund, Sextraum

Meistgelesene Fragen zum Thema Sextraum