Hörst du oft Maktikum, Marbeit oder Mino?

Ich lerne Deutsch als Fremdsprache.

Ich habe "Praktikum, Maktikum" in dem Film "Lommbock" auf Netflix gehört. Hier kannst Du die Szene sehen. Am 01:01 sagt der Mann seinem Sohn diese Wörter.

Ich habe jemandem über das Internet danach gefragt und diese Antwort bekommen:

"Es ist im Deutschen nicht üblich, so zu reden und so reden auch nicht viele, meistens türkischstämmige Jugendliche oder Deutsche Jugendliche die es einfach von den Türken übernommen haben. Im Türkischen ist es manchmal üblich, dass Menschen im Alltag ein Nomen, welches sie benutzten, nochmals mit einem "m" als Anfangsbuchstaben nehmen um zu sagen "und so" also quasi die Verdopplung von demselben Wort mit dem anderen Buchstaben. Beispiel: "Kino-mino" bedeutet so viel wie "Kino und so", "Arbeiten-marbeiten" bedeutet so viel wie "Arbeiten und so".

Ich frage mich, ob diese Art Slang so zu einer Gruppe beschränkt ist, weil der Mann in diesem Film so spricht. Das muss heißen, dass viele Jugendliche es verstehen würde, oder irre ich mich?

https://youtu.be/aPp1-2hLZd8

Ich habe sie nie gehört 75%
Ich höre solche Slangs oft 13%
Ich höre sie manchmal 13%
Deutsch, Schule, Sprache, türkisch, Kultur, Jugendliche, Deutsch als Fremdsprache, Deutsch als Zweitsprache, deutsche filme, deutsche Sprache, Migration, Migrationshintergrund, Praktikum, sprache-lernen, deutsch-als-muttersprache, Netflix, sprache lernen online, Netflix Deutschland

Meistgelesene Fragen zum Thema Netflix Deutschland