ist das Hochpuschen des Herschlages in natürlicher Richtung gesund?

Hallo liebe Mitglieder und Mitgliederinnen von Gutefrage.net

Ich stelle heute mal eine sehr außergewöhnliche Frage, da ich dazu im internet keinerlei Antworten gefunden habe.

Kurz mal erläutert ich trainiere schon seit über Jahren seitdem ich klein bin Kampfsport in asiatischer Richtung, was dort immer sehr oft beigebracht wird ist Ruhe zu bewahren und immer eine passende Atemtechnik anzuwenden für jeweilige Situationen.

Vor kurzem (ungefähr einem Monat) habe ich etwas völlig Neues entdeckt

Ich zocke in meiner Freizeit League of Legends und ich denke jeder Spieler kennt es: wenn man es geschafft hat einen Penta-Kill hinzulegen ist man oftmals nach Sache komplett konzentriert, Herzschlag schlug an und man hat es oft nur geschafft, weil der Körper in einem guten Moment von selbst sich umstellte und auf 100 zuging! (volle Konzentration, Schnelligkeit, Genauigkeit der Treffer, einfach alles schlägt komplett in die höhe und auf eine Sekunde hat man es geschafft)

Ich machte mir Gedanken und fragte mich, ob es möglich sei den Körper so zu manipulieren, dass man absichtlich jedes komplett Spiel von Beginn an bis zum Ende so spielen könnte.

Also machte ich so viele Atemtests und versuche wie nur möglich und hatte irgendwann endlich den Trick raus und es funktionierte, allerdings gibt es nun einen Hacken.

Nachdem ich eine Runde in der Verfassung gespielt habe, die meiste Zeit so nur gewinne und mit null Toden herauskomme, ist mein Körper nach einem Spiel komplett tot.

Ich zittere am ganzen Körper ununterbrochen für mindestens 15 Minuten und mein Herzschlag stellt sich zwar zurück, dennoch spüre ich, dass es sich noch lange nicht gelegt hat und keine Atemtechniken oder andere Sachen scheinen zu wirken.

Nun ist die Frage, ist solch eine körperliche Funktion überhaupt gesundheitlich Positiv und wirklich empfehlenswert?

Was könnte man nach einem Game tun um unversehrt wieder zu Sinnen zu kommen?

Normalerweise würde ich behaupten, dass die Manipulation auf natürliche Weise doch ungefährlich sei, allerdings habe ich keine Ahnung und hoffe, dass Ärzte mir eine bessere Auskunft geben können.

ANSONSTEN NOCH ANZUHÄNGEN

ich hatte BIS zu meinem 3. Lebensjahr Asthma

Mehr nicht, keine Krankheiten oder sonst irgendwas

online, spielen, League, League of Legends, Atemtechnik, Herzschlag, Puls

Meistgelesene Fragen zum Thema League