League of Legends IP Bann?

3 Antworten

Tatsächlich gibt es einen IP Bann - allerdings restarten die meisten Router im 24 Stunden Takt neu ( Bei 1&1 zb meistens frühs um 3) und da durch bekommt man automatisch eine neue ID und hat automatisch Zugang zu einer neuen Identiät und du bist für Riot (Leage of Legends Firma) ein komplett neuer Kunde der Interesse am Spiel hat.

"Bei 1&1 zb meistens frühs um 3"

Das kommt ganz auf die Einstellung im Router an

0

Ich wurde 5 mal von League of Legends gebannt und frage mich ob es sowas wie ein IP Bann gibt.

Es gibt Bannverfahren die Kompliziert sind und andere die weniger aufwendig sind. Meistens ist ein IP Bann mit der MAC Adresse der Netzwerkkarte zusammenhängend. eine Möglichkeit ( dich nicht überall funktioniert) ,wäre die betreffende Netzwerkkarte zu Deaktiveren und eine steckbare Netzwerkkarte einzusetzten über die man dann das Spiel spielt.Andere MAC andere IP also kein Bann. Oft wird aber der Account (unabhängig zum IP Bann) mit zur sperrung ais ID eingetragen. So wäre der austausch der Netzwerkkarte sinnlos. Man könnte es ausprobieren aber keine Garantie dases klappt.

Besorge dir die Software NextShield diese kann deine HWID spoofen und ist ein guter Schutz gegen Anti-Cheat Systeme und banns

Was möchtest Du wissen?