League of Legends - "Coach" will mich dauernd aus dem Team kicken. Was tun?

Ich weiß nicht was ich tun soll und würde gerne mal Meinungen von neutralen Personen hören.

Wir sind ein Bronze Team und wollten uns verbessern indem wir uns einen Coach ins Team holen welcher Dia ist. Nur jetzt hab ich ständig Stress mit dem "Coach".

Ich musste mit dem auf die bot weil mein ADC zu tun hatte und der Typ redet nicht mit mir geht in 4 Leute rein und wundert sich warum ich nicht follow. Dann hat er rumgemotzt das ich zu dumm für LoL bin weil ich eigentlich hätte wissen müssen das man bei early lvl 2 rein muss. Daraufhin hab ich ihn zsm gescen weil er sonst immer davon predigt das wir freundlich miteinander umgehen sollen mit: "Kannst du auch mal den M##d halten?! Du heulst immer rum das ich nicht so rummeckern soll aber selber sich grade aufführen wie ein geboosteter Sp##en!"

Von da an hat er das restliche Team immer wieder versucht zu überreden mich aus dem Team zu schmeißen, ein neues Team ohne mich zu erstellen oder mich auszugrenzen. Z. B. wie gestern. Wir wollten ein anderes Multiplayer Spiel spielen. Der hat mir absichtlich ein falsches PW für den Server gegeben als ich dann das richtige PW auch nach 2 Std. nicht gekriegt habe hieß es nur: "Es will sowieso keiner mit dir spielen." Es hat mir zwar dann jemand anderes das PW gegeben aber ich finde das trotzdem sch##ße. Dieser Typ hat unser Team auseinander driften lassen und ich habe ehrlich keinen Bock mehr mit zu spielen, aber ich sehe auch nicht ein wegen einer Person gleich das Team zu verlassen. Was soll ich tun?!

Ich habe eben ihm gesagt das das schon an Mobbing grenzt und ziemlich hinterfo##ig ist und reudig jemanden derart ausgrenzen zu wollen und hinter meinem Rücken über mich herzuziehen. Er nimmt mich nicht ernst und schreibt die ganze Zeit nur "mimimi".

LOL, League of Legends
4 Antworten
Ratte gelähmt - Sollte ich sie einschläfern lassen?

Ich weiß echt nicht was ich machen soll. Meine Loona (gerade mal 1 Jahr und 3 Monate) hatte in der Vergangenheit bereits 2 Schlaganfälle (zumindest weiß ich nur von 2). Sie war dadurch zwar ein bisschen eingeschränkt aber konnte immer noch klettern, laufen und fressen. Heute morgen als es Futter gab kam mir ihr verhalten seltsam vor. Sie lag so halb im Häuschen was sie eigentlich nie macht. Sie schläft immer ganz im Häusschen weil sie ein bssl scheu ist. Als Sie dann auch nicht auf meine Rufe (wie sonst) reagiert hat habe ich sie rausgenommen. Das Ergebnis? Sie ist fast vollständig gelähmt. Ab der Brust fühlt sie sich total lasch an. Wie ein totes Tier. Beim "gehen" schleift sie auch ihren Unterkörper hinterher. Und ich musste sie eben waschen weil ihre "Untere" Region ganz verschmutzt war. Ich bin jetzt am überlegen ob ich sie einschläfern lassen soll. Sie ist doch noch so jung. Außerdem wäre es weniger stressig Zuhause zu sterben wo sie unter ihren Rudelmitgliedern ist. Andererseits... Was ist das denn für ein Leben wenn man die ganze Zeit nur rumliegt?

Sie scheint auch kaum zu fressen. Futter aus der Hand lehnt sie komplett ab.

Und heute hat sie nur eine kleine Tomate gegessen. Getrunken hat sie fürchte ich auch nicht, aber das mit der Hand lehnt sie auch da ab.

Es wirkt nicht so als hätte sie schmerzen

Bitte helft mir :(

Tiere, Haustiere, Farbratten, Gesundheit und Medizin
8 Antworten