Wie alt werden Router?

5 Antworten

Hallo Julo123,

Router können an sich recht alt werden. Aber auch sie sind, wie alle technischen Komponenten, nicht unsterblich.

In den meisten Fällen ist ein Routertausch erforderlich, wenn er durch äußere Einflüsse (Hacks, Überspannung, etc.) beschädigt wird oder er geänderten Parametern nicht mehr entspricht (höhere Bandbreiten oder neuere Übertragungstechnik).

Wie bei allen technischen Geräten lässt sich aber leider keine Faustformel zugrunde legen. Ein Router kann 2 Jahre halten oder auch 12. Das lässt sich nicht vorhersagen.

Viele Grüße Daniel H. von Telekom hilft

Woher ich das weiß:Beruf – Alle Festnetz- & Mobilfunkthemen der Deutschen Telekom
Immerhin sind diese Geräte meist 27/7 am arbeiten

Dafür sind sie ausgelegt und haben deshalb i.d.R. eine lange Lebensdauer.

AVM gibt 5 Jahre Garantie - das kannst Du als Anhaltspunkt nehmen, praktisch leben viele Router deutlich länger als 5 Jahre.

Wenn der Router defekt ist, wirst Du das schon merken - das äußert sich nicht nur mit einem Symptom.

Das Hauptproblem ist eher mangelnde Pflege durch Hersteller - spricht Hersteller fixen irgendwann BUGs nicht mehr.

Grundlegend von der HW-Seite aus, kann so ein Router sehr alt werden. Aber selbst wenn der Router entsprechend alt werden kann, nutzt Dir das nichts, wenn der Router wegen veränderter Standards 'hinfällig' wird.

Ich habe auch einen Router der Telekom und der funktioniert wunderbar seit 6 oder 7 Jahren.

Meiner hatte letztes Jahr seinen 3. Geburtstag. Da gabs mal ne richtig gute Party. So alt wird kein Schwein.

Was möchtest Du wissen?