Wenn das nicht real wäre würdest du jetzt im kalten sitzen und mir nicht schreiben.

...zur Antwort

Ein Tipp, nimm einen kleinen, stabielen Gefriebeutel und schneide die geschlossene Seite ab. Dieser Schlauch der entstanden ist, ziehst du über die Zuleitung der Maschine, steckst die Kupplung und den Stecker zusammen. Über beide den Schlauch positionieren und mit Kabelbindern hinter dem Stecker und der Kupplung den Schlauch verschnüren. Was auch gut ist, bzw besser, ein Stecker Kupplungssafe. Dann dürfte auch mit einem Verlängerungskabel nichts passieren.

https://www.amazon.de/Brennenstuhl-1160400-Safe-Box-gr%C3%BCn/dp/B001B4S8LW

...zur Antwort

Warum ma da ein 5 adriges Kabel genommen hat ist mir zwar schleierhaft, weil ein 3 adriges ausreichend gewesen wäre. Da aber alles an einer Sicherung hängt, ist es egal. In Summe kannst du den Raum mit 2990 Watt belasten.

...zur Antwort

Leitungen kann man doch nicht einfach so wegspachtel. Da hätte man eine Unterputzdose setzen müssen und die Leitungen durchklemmen schwarz auf schwarz, blau auf blau, grüngelb auf grüngelb. Das bedeutet, dass du an der Stelle keine Spannung mehr hast.

...zur Antwort

Ich weiß nicht welche Marke und Modell von Backofen es ist. Ich habe es vor einiger Zeit so gemacht: Eine 2 Geräte Dose von Merten daran mit 5 x 2,5 mm² das Ceranfeld angeschlossen. Eine 2 Leitung 3 x 2,5 mm² flexibel zu Backofen. Beim Backofen habe ich die.Rückwand geöffnet und die Leitung mit Stecker entfernt und dafür die Leitung 3 x 2,5 angeschlossen.Ob das bei allen Marken von Backöfen moglich ist kann ich nicht sagen, muss man halt schauen.

...zur Antwort

Wenn du schreibst 4003 kWh muss man auch wissen in wieviel Tagen. Gehen wir mal von einem Jahr 364 Tage aus, sind das 4003 : 364 = 10,997 kWh am Tag

4003 : 52 = 76,98 in 1 Woche, 4003 : 12 =333,583 in 1 Monat

...zur Antwort

Wie wärs denn mal mit dem Typ vom Gong oder einem Link.

...zur Antwort

Ganz links 230V Schukosteckdose.

Mitte TAE Dose, früher wurde sie genutzt fürs Telefon und Zusatzgeräte wie z.B. Anrufbeantworter und Faxgerät. Heutzutage wird die Dose genutzt für DSL, verbindung zu Internet mittels eines Routers, z. B. Fritz.Box.

Rechts Antensteckdose, früher zum Empfang von analogen TV und Radio, kann heute noch eventuell genutzt werden für digitale Sender. Des weiteren für Kabelfernsehen und Satelittenfernsehen. Kommt also drauf an wofür die Dose heute genutzt wird. Kann man anhand des Bildes nicht sagen.

...zur Antwort