Der spez. Widerstand hat was mit dem Atomaren Aufbau z.B. von Metallen zu tun.

Was beeinflusst den spezifischen Widerstand?

Der spezifische Widerstand ist abhängig von der Dichte der Atome und der Anzahl der freien Elektronen in diesem Material. Je geringer der spezifische Widerstand ist, umso schneller können die Elektronen durch dieses Material fliessen.

Um die Widerstände von Verschiedenen Materialien vergleichen zu können hat es einen Standard. Der sagt aus, Spezifischer Widerstand = Materiallänge = 1 Meter, Materialquerschnitt = 1 mm².

...zur Antwort

Es gibt doch auch Wandleuchten mit Schalter. Noch nie gesehen? Die kann man da anschließen und an dem Leuchtenschalter einschalten.

...zur Antwort

Wenn der Dynamo unter Last läuft wird er durch den auftretenden Magnetismus in der Statorspule unmerklich abgebremst.

...zur Antwort

Da könnten höchstens Abgase austreten. Bei den geringen Mengen kann nichts passieren. Da holt man sich aus dem Baumarkt eine Schraube so dick wie der Lochdurchmesser und steckt sie in das Loch und gut ist es.

...zur Antwort

https://www.fraron.de/dc-dc-wandler/dc-dc-wandler-12v-24v-20-ampere/a-25514508/

...zur Antwort

Anrufen beim Kundedienst bzw Support.

Wie heißt es in einem Sprichwort:

Frag Hans, nicht Häns chen.

...zur Antwort

Schau mal was man im Internet heraus bekommt , wenn man Brückengleichrichter eingibt.

https://www.elektronik-kompendium.de/sites/slt/1807181.htm

...zur Antwort

Starkstrom gibt es nicht. Wann ist ein Strom stark und wann nicht, das ist relativ. Deswegen solltest du nach Drehstrom fragen.

Anhand deines Bildes kann man das nicht sagen. Dazu müßte man die Abbdeckung in der Verteilung öffnen und messen.

Das sollte aber ein Elektriker machen.

...zur Antwort

Du hast doch eine Hersteller/Typenbezeichnung.

Damit sucht man im Inet nach einer Bedienungsanleitung, so wie ich.

https://www.manualscat.com/de/exquisit-gsp-7-bs-bedienungsanleitung?p=2

...zur Antwort

Ja, das geht. Was ist eigentlich Strom? Das ist ein Fluss von Elektronen. Diese haben unteschiedliche Farben. Die von Wind und Solar sind grün, von Kohle braun, von Gas gelb, von Atom rot, Strom aus Öl schwarz.

Das ist natürlich totaler Quatsch. Die Elektronen sind alle gleich, egal womit der Strom erzeugt wurde.

Stell dir vor, ein großer See (Verbundleitung) in den fließen alle Flüße (erzeugten Ströme) und aus diesem bekommst du auch deinen Strom.

...zur Antwort