Internet nach Umstellung vom Router extrem langsam?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Y3shix,

mit der Aufforderung die Firmware des Routers zu aktualisieren, wollen wir den reibungslosen Ablauf garantieren, daher das Anschreiben.

Da EasySupport rein für die Firmware zuständig ist, muss die langsame Internetverbindung einen anderen Grund haben.

Wie genau definierst du denn lagsam? Welcher Down- und Upstream ist im Router hinterlegt und welche Bandbreite ist geschaltet?

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Y3shix
06.02.2017, 11:01

Ne 50.000er solls sein Down und Up im Detail weis ich leider atm nicht.

Als langsam definiere ich wenn www.otto.de als Beispiel 3-5 Minuten braucht um deren Startseite zu laden und ich finde das nicht nur langsam sondern frech!

Und nein auch alle anderen Seiten im WWW laufen so beschhhhheiden

0

Hallo!

  • Du schreibst selber, dass sie im Ort die Anschlüsse ändern ...!

Ich glaube nicht, dass es am Router liegt. Ich denke eher, die haben Probleme bei der Ortsumstellung, was sie aber nie zugeben werden. Kenne ich aus eigener leidvoller Erfahrung (die Störung dauerte damals 14 Tage)!

Google mal, ob es mehrere Ungereimtheiten in euren lokalen Bereich gibt. Sollte es mehrere Störungen geben, kann man/frau etwas Druck auf den Provider ausüben. Öffentliche Medien und so ... Das nützt meistens und beschleunigt die Problem-Bereinigung.

LG Bernd

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Y3shix
07.02.2017, 12:32

Wir (Meine Freundin und ich) nutzen den selben Knotenpunkt im Dorf und haben keine Probleme... Auch Nachbarn etc haben nichts bemerkt.

0

Den Haken solltest Du nur rein machen, damit die den Router Fernwaffen können. Die eigentliche Aktion hat die Telekom selbst durchgeführt.

Die Telekom hat sich in den letzten Jahren nich gerade mit Ruhm bekleckert. Insbesondere die erzwungene All-IP-Umstellung war sowohl technisch als auch kommunikativ ein Desaster. Solche Drohschreiben würde ich gar nicht folgen. Ich hätte erstmal erfragt, was sie da denn verändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Y3shix
06.02.2017, 08:43

Die stellen die Anschlüsse im Dorf bei uns um... Hierzu wurde eine Aktualisierung verlangt. Schlussendlich bin ich auch nicht so der Freund solcher Umstellungen seitens der Telekom...

Ich werde mich heute auf jeden fall nochmal bei den Jungs da melden und hoffen das es was bringt.

Es sind nunmehr schon 4 Tage ohne gescheites Internet und so langsam ist es nicht mehr schön

0

Servus,

also an der Einstellung "Easy support" wird es vermutlich nicht liegen. Hierbei wird nur ein Port nach außen hin freigegeben, über welchen sich die Telekom bei Notfällen bzw. Wartungsarbeiten aufschalten kann. 

Hast du mal einen DSL Test durchlaufen lassen ? Vielleicht gibt es aktuelle Leitungsstörungen am Anschluss selbst, oder die Last Dirty Mile hat einen Treffer.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Y3shix
06.02.2017, 08:02

Nein noch nicht war gestern nur kurz drüben und hab mir das man angeschaut. Komisch ist nur das direkt nachdem der Haken gesetzt war nichts mehr ging... Das ist nun 2 Tage her und es ergab sich bis dato noch keine Besserung.

0

Antwort zu deiner Frage: das ist nicht möglich.

Problemlösung: Anbieter anrufen, Störung melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Y3shix
06.02.2017, 08:06

Das ist mir schon bewusst das das eig nicht das Problem sein kann jedoch war es ab dem Zeitpunkt und wir (Selbes Haus) haben mit unserer FritzBox kein Problem... ist irgendwie komisch ...

0

Was möchtest Du wissen?