Wie schnell wird man angetrunken/ betrunken?

Ich bin schon seit längerem volljährig ( fast 20 ) bin aber, ich sag mal in meiner "Jugend" nie mit Freundin trinken gegangen, Party machen gegangen etc. Ist einfach nicht mein Ding gewesen und isses auch heute noch nicht. allerdings bin ich schon öfters mit meiner besten Freundin Abends was trinken gegangen, denn ganz entspannt ein paar Cocktails zu trinken usw. macht uns viel spaß.

Jetzt zu meiner Frage:

Wir haben uns nie getraut mehr als einen Cocktail ( für zwei Personen ) zu bestellen weil wir Schisser sind und nicht einschätzen können wie sich das auf uns auswirkt. Wird man sagen wir von einem ganzen Cocktail schon "beschwippst" oder kann das variieren. Von meiner Mutter weiß ich zum Beispiel sie konnte schonmal 2 oder 3 trinken und alles war noch recht in Ordnung :D

Wir würden uns nämlich einfach mal gerne in eine Bar setzen und nicht die ganze zeit Sorgen machen :D

Ich weiß ne komische Frage aber leider haben wir da so gut wie keine Erfahrung außer dem ein zwei mal Cocktails bestellen.

tatsächlich waren wir nämlich vor zwei jahren ( schon volljährig ) auf Klassenfahrt. Sie hat sich einen Pina Collada ( hoffe das ist richtig :D ) bestellt und war danach recht betrunken, obwohl ich ihr bei der Hälfte ausgeholfen habe und selbst nur leicht angetrunken war würde ich sagen.

Ich weiß die Alkoholtoleranz ist bei jedem anders aber vlt könnt ihr mir da so ne generelle Richtlinie geben. :)

Danke :)

Sry für Tippfehler falls vorhanden

Cocktail, Alkohol, Liebe und Beziehung
Nur noch türkische Gastronomie am Marktplatz - fändet ihr so etwas ärgerlich?

Ich als Grünenwähler und Multikultibefürworter hätte nie gedacht, dass ich mich jemals über so etwas ärgere:

Es geht darum, dass eine Cafe-Kneipe geschlossen wurde, in der ich abends gerne mal ein Bier, einen Wein oder einen Cocktail getrunken habe. Sie befindet sich am Mannheimer Marktplatz, wo ALLE ÜBRIGEN Lokale von türkischen Gastronomen betrieben werden: Türkische Dönerläden, Grillrestaurants und Cafes, die aufgrund des Alkoholverbots im Islam keinen Alkohol ausschenken.

Jetzt stand in der Zeitung, dass der Nachfolger meines geschlossenen Lieblingscafes ein weiteres türkisches Grillrestaurant sein wird und damit künftig der ganze Marktplatz eine alkoholfreie Zone ist, bei weitgehend einheitlichem türkischem Speisenangebot.

https://www.heidelberg24.de/region/mannheim-cafe-journal-geschlossen-marktplatz-grill-restaurant-corona-stadt-geoeffnet-alkohl-90004987.html

Ich persönlich sehe jetzt keinen Grund mehr dort hinzugehen. Würdet ihr euch auch über so etwas ärgern und findet ihr eine solche Entwicklung auch schlecht? Ich empfinde das als Verdrängung der nicht-türkischen Bevölkerung.

Oder akzeptiert ihr, dass sich eben an manchen Plätzen ausländische Gastronomen einer Nation etabliert haben? In anderen Städten gibt es ja auch Little Italy, China Town etc. Vielleicht würden andernfalls die Lokale leer stehen oder es hätten sich irgendwelche Spelunken angesiedelt, was auch nicht besser ist.

P.S. Ich habe kein Alkoholproblem.

Ja, keine gute Entwicklung 59%
Nein, ist halt so, damit muss man leben 41%
Bier, Religion, Cocktail, Wirtschaft, Alkohol, türkisch, Restaurant, Mannheim, whisky, Gastronomie, Rassismus

Meistgelesene Fragen zum Thema Cocktail