Werden orthodoxe Menschen, die häufig lügen und zudem noch gar nicht bis unregelmäßig in die Kirche gehen von Gott und/oder dem eigenen Schutzengel "bestraft"?

14 Antworten

Orthodox ist das griechische Wort für 'rechtgläubig". Die anderen Menschen glauben also falsch?

Ich finde das ziemlich überheblich.

Christen sollten das Wort eigentlich nicht verwenden! Jesus hat den Pharisäer kritisiert, der öffentlich betet und sich lobt, er sei nicht so wie der Zöllner.

Das Leben des Lügners wird so gefügt, dass die entstandenen Konsequenzen Strafe genug sein werden, die durch Reue und Gottes Gnade gemildert oder abgewendet werden kann.

Es gibt Orthodoxe in vielen Regionen, weil die Menschen sich oft über den besten Weg uneinig sind. Schon das entspricht sicher nicht dem Willen Gottes - trotzdem läßt er ihnen die Freiheit dafür.

Lassen wir einmal offen ob Deine Frage sich wirklich nur auf "orthodoxe Menschen" bezieht.

Um Deine Frage wirklich beantworten zu können müsste man natürlich wissen, wie könnte eine solche Strafe aussehen.

Und zwangsläufig wäre dann die nächste Frage, kann man überhaupt an irgendeinem Indiz erkennen, dass es eine "von oben" gesteuerte Strafe ist oder nur ein Zufall im Leben eines Menschen.

Oder - und schon bin ich bei dem nächsten Problem - sind es nicht diese Zufälle, die Menschen früher als Strafe Gottes bezeichnet haben, weil sie sich viele Ereignisse logisch nicht erklären konnten.

Du siehst, manches was auf den ersten Blick sehr einfach aussieht kann bei genauerer Betrachtung ziemlich komplziert werden. Und das ist auch der Grund, aus dem ich deine Frage obwohl ich es eigentlich wollte, plötzlich nicht mehr beantworten kann.

Gott überlässt nichts dem Zufall, dass hat Er nicht nötig

0
@susan327

Dann sind also Menschen nichts anderes als ferngesteuerte Marionetten?

2
@Schnoofy

Komplett falsch. Gott nimmt uns aus Liebe unperfekt an, gerade deshalb, weil Ihm unperfekte Menschen mit einem Willen lieber sind als ferngesteuerte. Laut Atheisten sind Menschen doch nur ein Produkt des Zufalls, ist das denn besser??

0
@susan327

Wenn das so ist hast Du Deine Frage selbst beantwortet: Niemand wird bestraft

0
@susan327

@susan327

Komplett falsch. Gott nimmt uns aus Liebe unperfekt an, gerade deshalb, weil Ihm unperfekte Menschen mit einem Willen lieber sind als ferngesteuerte. Laut Atheisten sind Menschen doch nur ein Produkt des Zufalls, ist das denn besser??

der rauswurf aus dem paradies zeigt den widerspruch in deiner antwort..........denn der mensch war "unperfekt", nutzte seinen eigenen willen und wurde deshalb vom liebenden gott, der ja unperfekte menschen mag, bestraft..............

der gott im märchenbuch (altes testament) ist nur ein verbrecher, kriegstreiber, beeinflusser und sogar kindstöter..............also ALLES ANDERE als ein echter und liebender gott, der alle menschen mag.......

mit deiner sichtweise über deinen gott hast du dir einen eigenen gott erschaffen.............denk mal drüber nach...........:)

0

Bitte nur ernstgemeinte Antworten!

ernstgemeint = da es weder götter noch engel gibt, sich der mensch alle märchenfiguren selbst erschaffen hat, ein klares NEIN.............:)

und um das zu untermauern, ein paar echte fakten:

Jahwe oder JHWH/Allah: ist in wahrheit ein "heiden"-gott, denn er war der vulkangott der schasu-nomaden, der zusammen mit der göttin aschera von den schasu angebetet wurde und in die ägyptischen tausende-götter-welt der ägyptischen mythologie hinausgetragen und verbreitet wurde............. 800 v. chr. wurde dieser gott dann zum alleinigen monotheistischen gott, denn zu dieser zeit führte israel viele große kriege und in dieser zeit war kein platz mehr für eine fruchtbarkeistgöttin, die allmählich aus diesem glauben verschwand, im schöpfungsmärchen jedoch noch indirekt erwähnt wird, mit der aussage: "gott schuf den menschen zum eigenen bilde, als mann und frau".......... im übrigen entspringt der name jahwe der gleichnamigen region, aus dem die schasu ursprünglich kamen......... und dieser ortsname wurde schon 1400 v. chr. erwähnt, denn es gibt in soleb im sudan einen tempel vom pharao amenophis der 3., auf dem er alle völker in hieroglyphen verewigt hat, die er in feldzügen jemals besiegt hat..............selbst in der bibel wird seine echte abstammung beschrieben, z.b. beim brennenden dornbusch, oder bei der beschreibung des wandernden volkes israels, denn was steht dort in der bibel?........genau, am tage weist eine rauchfahne den weg, in der nacht eine feuersäule...........so sieht man auch einen vulkanausbruch, aber keinen echten gott, der jemanden einen weg weist...........*g*, selbst bei der beschreibung, als moses die gebote empfangen hat, wird ein möglicher ausbruch eines vulkanes beschrieben, denn die ganze gegend war vor über 2000 jahren tektonisch sehr aktiv.............:)

einfach ausgedrückt, euer monotheistischer gott existiert NICHT............*g*

Wie steht ihr zu einer Freundschaft plus zwischen einem Mann und einer Frau?

Hallo,

Für uns, orthodoxe Christen gehört dies zu einer der größten Sünden, die man überhaupt begehen kann.

...zur Frage

Frage an Gläubige: Werden orthodoxe Christen, welche nicht in die Kirche gehen aufgrund dessen von Gott bestraft?

Hallo,

Meine frage ist, ob orthodoxe Christen aufgrund ständig mangelnder Beteiligung am Gottesdienst von Gott oder ihrem Schutzengel bestraft werden können.

Beispielsweise bin ich orthodox, bin dennoch schon zum 3. oder 4. Mal an einem Sonntag nicht in die Kirche gegangen. Allerdings gab es auch eine Zeit, in welcher ich dort so gut wie gar nicht war. Jedenfalls ist innerhalb und genau in dieser Phase meine Beziehung in Brüche gegangen (die allerdings auch davor nicht schön war), wobei die Ausbildung dagegen erstaulicherweise ganz gut lief. .. Viele Strenggläubige meinen ja, man könne häufig dafür mit was auch immer gestraft werden. Die Strafe wäre allerdings bei jedem sehr individuell

Eigentlich habe ich mir gestern Abend noch vorgenommen, dies zu tun, verspüre jedoch gerade irgendwie nicht die Lust dazu...
Ich weiß, das ist kein Argument, um nicht dahin zu gehen, aber ich möchte einfach nur eure Meinung dazu sowie das Denken über diese Sache erfahren.

Danke im Vorraus :-)

...zur Frage

Wie kann man Erfahren wie der Schutzengel heißt , siehe mehr unten?

Bevor wir erneut Inkarnieren auf der Erde bekommen wir von unserem Vater Gott einen " SCHUTZENGEL " das er auf uns aufpasst im verlauf des Lebens auf der Erde . Wir wissen zwar wer es ist vor der erneuter Reinkarnation , aber warum können wir uns NICHT an den namen und wer es ist in den Lebzeiten . Ich würde sehr gerne wissen wer auf mich aufpasst und wie er heißt während meinen jetzigen Lebens. Wie kann man das Herausfinden überhaupt , klar wenn wir im Diesseits Sterben Erkennen wir ihn sofort wieder , aber warum NICHT in der Lebzeiten auf der Erde. Wie jeder weiß sind wir nur zu GAST auf dieser Erde was mit täglichen Prüfungen vorhanden sind , einige sind leicht und einige sind ganz schwer.mfg

...zur Frage

Kann ich davon ausgehen das mir als gläubiger Mensch Gott im Alltagsleben immer zur Seite steht oder macht er das nur bei Glaubensfragen?

...zur Frage

gibt es im islam schutzengel

Hallo ich wollte mal feagen ob es im islam sogenannte schutzengel gibts😉 Danke im vorraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?