Es ist niemals schlau, Alkohol zu trinken, unabhängig davon, wie alt man ist!

...zur Antwort

Rituale sind immer wahr.

Als Rituale eben.

Rituale sind halt nichts weiter als Rituale.

Also: wahre Rituale sind (auch) bloss Rituale.

Was erwartest du denn von Ritualen?

...zur Antwort

Ich habe Angst und weiß nicht weiter?

Ich habe große Angst und Verzweiflung und weiß einfach nicht weiter. Ich bin von der Wahrheit der Bibel überzeugt und darum weiß ich, dass ich in die Hölle kommen werde, wenn ich sterbe. Mir ist klar, dass es kaum eine Rettung für mich gibt. Das was die Bibel als Weg zur Erlösung bietet, das werde ich nicht schaffen. Jetzt im Moment zumindest nicht und wahrscheinlich noch lange nicht. Vielleicht irgendwann in einem anderen Lebensalter, falls ich da noch lebe. Und das ist nicht gesagt.

Andererseits ist mir klar, dass ich irgendwann sterben werde und dann wird GOTT mich verurteilen und mich in die Hölle schicken. Dort wird mir für alle Zeit Leid in einem Ausmaß drohen, dass ich vor Angst schon jetzt sterben würde, wenn ich es wüsste. Ich habe einfach verdammt große Angst. Und letztlich auch Verzweiflung, denn es gibt keinen für mich gehbaren Ausweg. Das was die Bibel verlangt ist viel zu radikal für mich. Nach der Bibel darf ich nicht mehr leben, nur noch dienen. Mein ganzer Verstand muss allein auf GOTT ausgerichtet sein, ich darf über nichts von dieser Welt und auch nicht über mich selbst nachdenken. Dabei muss ich in ständiger Angst vor GOTT leben, da fast alles Sünde ist.

Ich habe schon einmal versucht so zu leben und mich in dieser Zeit z.B. kaum noch getraut zu essen, wenn dann nur in geringem Umfang und mit sehr schlechtem Gefühl, da essen zwar laut der Bibel erlaubt, aber dennoch negativ behaftet und immer an der Grenze zur Sünde ist, damals habe ich fast jeden Tag geweint, vor Angst und Verzweiflung. Ich weiß nicht wie ich das schaffen soll. Ich habe das ja ehrlich so probiert, letztes Jahr. Aber das halte ich auf Dauer nicht durch. Das ist ein so eingeschränktes und unfreies Leben, es ist Horror und treibt mich in den Wahnsinn, wenn ich nicht einmal mehr frei denken darf. Außerdem kommt noch der Druck dazu Werke ausüben zu müssen und geregelt zu arbeiten und ich tue mich als Mensch mit massiven psychischen Problemen sehr schwer mit beidem. Ich weiß mir nicht weiterzuhelfen.

...zur Frage

Du wirst bestimmt NICHT in der Hölle landen, wenn du stirbst, denn du bist jetzt schon dort.

Wenn du glaubst, dass die Bibel die Wahrheit enthält, dann solltest du zuerst einmal aufhören, dich zu fürchten.

Jesus hat gesagt: "fürchtet euch nicht" - und das bedeutet nicht bloss, dass wir uns nicht zu fürchten brauchen, es bedeutet auch, dass wir uns nicht fürchten sollen/dürfen.

Furcht schränkt uns ein, macht uns manipulierbar, ebenso wirken Schuldgefuehle!

Wer immer dir diese Schuldgefuehle eingebleut hat und dir Angst gemacht hat, hat nicht verstanden, was Jesus uns gesagt/gelehrt hat.

Alles, was man dir darüber in dein armes Hirnkastl gepflanzt hat, ist Unfug.

...zur Antwort

Das "Hoechste Absolute", das wir "Gott" nennen, ist unglaublich vielfältig.

Die "Dreifaltigkeit" beinhaltet 3 Hauptaspekte Gottes.

...zur Antwort

Gott will nicht, dass wir "Ihm dienen".

Er moechte, dass wir das Goettliche in und an uns (und der restlichen Schöpfung) wahrnehmen und respektieren, quasi das Beste aus unserem Mensch-Sein herausholen.

So, wie eine gute Mutter hofft und wünscht dass ihre Kinder sich gut entwickeln und das Beste aus und mit ihrem Leben machen.

Da gibts und braucht es dann halt Zuspruch, Ermahnungen, eben bis zu unangenehmen Konsequenzen, wenn Kinder frech und aufmuepfig sind/werden, sich dumm stellen oder ihren Geschwistern und sich selbst schaden.

...zur Antwort