Jeder Mensch ist etwas besonderes.

...zur Antwort

Eventuell Ambrosia:

https://de.wikipedia.org/wiki/Beifu%C3%9Fbl%C3%A4ttriges_Traubenkraut

...zur Antwort

Ich glaube das ist weniger eine Frage von "das Recht haben" sondern in erster Linie von "mit den Konsequenzen leben".

Falls du dir im Klaren bist, dich eventuell damit gleich selbst hinaus zubefördern kannst du es ja mal versuchen.

...zur Antwort
Kuss war schlecht Hilfe?

Beim Küssen kann ich dir nun wirklich nicht helfen.

...zur Antwort

Alle Parteien haben intern ihre Probleme.

Das liegt in der Natur der Sache und ist Ausdruck eines breit gefächerten Meinungsspektrums.

Wie jede Partei diese internen Differenzen löst interessiert mich als Außenstehenden nur am Rande.

...zur Antwort

Du kannst davon ausgehen, dass jede Religionsgemeinschaft ihre Hölle anders definiert.

Auch nichtgläubige Menschen haben ganz individuelle Vorstellungen von ihrer eigenen ganz persönlichen Hölle.

...zur Antwort

Ich habe keine Anhaltspunkte, dass die Umfragewerte manipuliert wurden.

Insofern entsprechen sie also unter Berücksichtigung der demografisch üblichen Schwankungsbreite dem derzeitigen Meinungsbild.

...zur Antwort
ich bin mir noch nicht sicher ob Show oder working line

Hat bei mir sofort Assoziationen geweckt zu

"Ich suche eine Freundin, bin mir aber nicht sicher ob Topmodel oder Hausangestellte".

An deiner Stelle würde ich das mit dem Hund lassen - ist besser für beide.

...zur Antwort

Ob du dich selbst als Incel, Heinrich, Egon , Fritz oder Pipifax bezeichnest ist ziemlich egal.

Die Mitmenschen aus deinem Umfeld, die dich näher kennen werden dich als Person betrachten und aus deinem Verhalten ihre Schlüsse ziehen und nicht aus irgendwelchen erdachten Bezeichnungen.

...zur Antwort