Lüfter schleift?

5 Antworten

Fertig-PC oder aus Einzelteilen selbstgebaut?

Bei Fertig-PC: Garantie in Anspruch nehmen, sofern noch welche drauf. Wenn nicht, genauso behandeln, wie einen Eigenbau-PC.

Eigenbau-PC:

Wenn die Leistung mit den Auftreten der Geräusche sofort einbricht, ist alles mögliche die Ursache - nur nicht der Lüfter: Wenn ein Lüfter ausfällt, wird nicht mehr richtig gekühlt (ist klar). Dann dauert es aber noch eine ganze Weile, bis eine tatsächliche Überhitzung einsetzt.

Nachlässigkeiten bei der Kühlermontage (also der Kühlkörper auf der CPU) können ebenfalls Ursache sein. Eine Neumontage behebt das Problem idr. Oft hört ma es bereits am sehr hochtourig laufenden Lüfter (weil der Lüftersteuerung ständig gesagt wird: CPU ist zu heiß, mehr Leistung!).

Eine andere Möglichkeit wäre, dass das Geräusch gar nicht von dem Kühler, sondern von der Festplatte kommt. Eine kaputte Festplatte gibt ebenfalls metallische Schleif- und Klickgeräusche von sich und bremst zeitgleich den Computer stark aus.

Ansonsten musst du nicht gleich alles wegwerfen.

Der einzige wirklich tödliche Fehler, der alle Komponenten in den Tod reißen kann, ist ein solcher in einem minderwertige Netzteil. Ansonsten ist es sehr sehr sehr selten, dass alle Komponenten defekt sind. Meist ist es nur eine. Oftmals nur irgendein Montagefehler.

Woher ich das weiß:Hobby

der PC Hat noch 3 Jahre Garabtie, leider war er in Reperatur und angeblich alles ok...

0

der Lüfter ist nicht immer am schleifen, bei der Überprüfung der Firma war angeblich die CPU nicht heiß geworden usw. aber warum geht der Lüfter wieder nicht wenn der PC wieder da ist... ich verstehe das nicht? Muss ich also obwohl der noch Garantie hat einen neuen PC kaufen weil doe Leistung rapide gesunken ist?

0

Evtl ein Lagerschaden. Da hilft nur den Lüfter zu tauschen. FPS Drops können aber auch andere Ursachen haben. Im zweifel wenn der bei ist einschicken.

habe ich aber die sagen ja es wär alles ok

0
@Techniktype

Dann solltest du mal jemanden aus deinem Verwandten /Bekanntenkreis fragen der Ahnung von PCs hat. Am besten zeigen. Eine Ferndiagnose mit so wenig Informationen ist nah zu unmöglich.

0
@Zer091

ich kenne da keinen

kanm ich microsoft wegen Betrugs anzeigen? Die verstecken offensichtlich Ram...

0
@Techniktype

😂 Microsoft verklagen. Hahaha... Viel Spaß. Selbst wenn du nen ernsthaftes Anliegen hattest, wäre es schwer.

Naja aber glaube mir, Microsoft trifft keine Schuld

0

Installier dir ein Tool (z.b. cpuid hwmonitor)mit dem du die Temperatur auslesen kannst und beobachte es damit. Vor allem, während das Geräusch Auftritt. Sieh dir auch die aktuellen Taktraten der cpu an. Wenn diese trotz hoher Last auf einem niedrigen Takt läuft, drosselt diese sich, vermutlich aufgrund von zu hoher Temperatur. Mit solchen Tools man meist auch die Lüfterdrehzahl auslesen. Damit solltest du das eigentlich sehen können.

Wenn da nichts auffälliges zu sehen ist, Lad dir ein Diagnosetool deines Festplattenherstellers herunter und prüf damit deine Festplatte.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit langer Zeit als Systemadministrator tätig

ok danke

0

Hallo

Lüfter schleift?
das ist nur manchmal

Wenn es einen Schaden an der Hardware (hier dem Lüfter) gibt, dann ist der nicht einmal weg udn ein andermal wieder da - Keine spontane Selbstheilung!

Angeblich ist der Lüfter inordnung - glaube ich nicht wirklich.
  • Wer oder was sagt das?
  • Glauben ist für die Kirche, hier zählen Fakten!
was soll ich jetzt machen? Ich sterbe gleich vor verzweiflung - liest meine anderen Fragen dann versteht ihr sicher warum...

Für eine Analyse dessen was sich da bei Deinem System tut ist eine Ferndiagnose relativ nutzlos. Wenn Du wenigstens mehr technische Informationen liefern würdest könnte man es eventuell einschränken.

Linuxhase

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich benutze seit 2007 Linux und habe LPIC101 und LPIC102

naja ein Fachmann hat drüber geschaut

0
@Techniktype

Was immer das heißen mag. Meines Wissens nach ist das kein Begriff der sich auf irgendwelche Mindeststandards stützt.

Aber egal, es ist doch unlogisch das eine Hardware defekt ist und dann, ohne Reparatur, wieder in Ordnung ist.

Wenn am Propeller ein Rotorblatt abgebrochen ist wächst kein neues nach ;-)

Linuxhase

1
@Linuxhase

ja was soll ich sagen die sagen sie können keinen Schaden finden... :( Die meinten das wäre vmtl das zugemüllte Windows... Hat aber nichts gebracht...

Laptops wachsen leider nicht auf Bäumen 😁

0
@Techniktype
ja was soll ich sagen die sagen sie können keinen Schaden finden... :( Die meinten das wäre vmtl das zugemüllte Windows...
  • Wenn Du behauptest das der Lüfter schleift, sich das aber nicht validieren lässt, dann ist es wohl eine falsche Annahme Deinerseits.
  • Daraus ergibt sich das Du den Fehler woanders als in der Hardware suchen musst.

Weil Du allerdings mit Windows arbeitest kann ich Dir nicht weiter helfen weil ich schon vor mehr als 12 Jahren diesem Betriebssystem den Rücken gekehrt habe.

Ich könnte Dir nur raten mal ein GNU/Linux-Live-System zu starten und damit zu sehen/hören ob das Problem dann immer noch auftritt.

Linuxhase

0
@Linuxhase

ja als ich einen Virenüberprüfung machte mit einer Linuxlive CD war die CPU auch viel stärker ausgelastet als mit diesem System sonst.

0
@Techniktype

Es ist doch normal das ein solcher Scan Leitung braucht, aber das hat doch nichts damit zu tun das Du meinst der Lüfter schleift.

0
@Linuxhase

und warum hat mein pc so hohe Auslastung aufeinmal? Das ist komisch

0

kann es sein , dass es die Festplatte ist ?

nein die ist wohl ok... aber der war in Reperatur angeblich alles ok

0
@Techniktype

wenn der lüfter kurz schleift oder kurz aussetzt .. wird nicht gleich der PC langsam ... das hat andere Gründe

0
@XFloppy75X

und warum ist das so? An der Software kann es nicht liegen? Ich habe ja neuinstalliert (4mal) und beim 4. mal ging der dreck wieder los...

0

Was möchtest Du wissen?