Kann mir wer beim Anschließen meiner Surroundanlage helfen?

Sony STR-DG510 Verstärker
Canton AS 20 Subwoofer  - (Musik, Technik, Film)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Subwoofer ist unspecktakulär. Er hat zwei grundsätzliche Anschlussmöglichkeiten. Die Versorgung kann über die Paarigen Chinchbuchsen erfolgen (IN). Das dort eingespeiste Signal kann auch durchgeschleift werden und einem Verstärker zugeleitet werden. (OUT)Das macht aber eher dann einen Sinn, wenn der Verstärker eine "Anzapfung" zwischen Klangregelwerk und und Endstufe hat oder eine Kombination von Vor- und Endverstärker betrieben wird.

Alternativ kann der Subwoofer mit dem Lautsprecherausgang eines Verstärkers (Speakers OUT LEFT / Right) angeschlossen werden. Am Subwoofer werden die Klemmen (FROM RECEIVER L und R) mit dem Vertärker verbunden. Die Klemmen (TO SPEAKERS L und R) werden Sinngemäß zu den Lautsprechern geführt, die nun auf diesem Weg versorgt werden. Der Subwoofer nimmt nur das Signal für seinen internen Verstärker vom Lautsprechersignal ab und gibt es verstärkt an seinen internen Laut- sprecher weiter.

Somit brauchst Du das Handbuch von dem Teil nicht wirklich. Der Schalter oben links dient der Ein/Aus/Standby Bedienung. Off = ganz aus, Standby = Subwoofer reagiert auf Tonsignal, On = Dauerbetrieb.

Der Schalter Phase = 0° Subbass arbeitet Synchron mit den anderen Lautsprechern. Dazu sollte er im selben Abstand und gleicher Richtung wie die Lautsprechern aufgestellt sein.                                                            180° Der Subwoofer steht an anderer Stelle im Raum und tilgt teilweise den Bassklang dann wird der Subwoofer seinen Ton umkehren, so dass der Tilgungseffekt aufgehoben werden kann.

Regler CROSSOVER = verändert die Trennfrequenz unterhalb derer der Subwoofer aktiv ist.

Regler Volume ist ja eigentlich bekannt. Er wirkt aber nur auf den Subwoofer. Die eventuel angehängten Lautsprecher bleiben unverändert. Das gilt für die Chinchbuchsen wie für die Lautsprecheranschlüsse.

Jetzt die HDMI Anschlüsse. Der Sub hat so was nicht. Die betreffen also nur den Receiver bzw. Verstärker. Gibt es neben dem U HD TV weitere Wiedergabegeräte wie BLUE RAY oder eine Spielekonsole, die an den Fernseher oder Verstärker angeschlossen werden sollen?

Hier gilt sehr wahrscheinlich: HDMI wird nur zu HDMI durchgeleitet, und überträgt digital die Bild- und Toninformation.                                              Die gelben Buchsen SAT,DVD,Video 1 werden zu der gelben Buchse Monitor (VIDEO OUT) durchgeschleift. Die zugehörenden Tonleitungen sind an den entsprechenden roten und weißen Chinchbuchsen anzustecken.

COMPONENT VIDEO verarbeitet wie der Name schon sagt das 3 Teilige Bildsignal. Auch hier gilt SAT / DVD IN wird an MONITOR OUT ausgegeben.

Die Jeweiligen Systeme sind nicht untereinander kompatibel.

OPTICAL IN (SAT VIDEO 2) und (DVD IN) COAXIAL sind Digitaleingänge, deren Tonsignal am Ende an der schwarzen Chinchbuchse AUDIO OUT digital abgegriffen werden können. Ich kann nicht mit Sicherheit sagen, ob der Receiver diese Tonsignale in Analog umrechnet und selbst wiedergeben kann.

Ich hoffe, ich konnte etwas "Licht ins Dunkel" bringen.

- ja, Audio Out Subwoofer ist richtig - jedoch reden wir von Cinchsteckern bzw. -Kabeln. Mit Y-Adapter ist eleganter - aber Ton kommt auch nur beim Anschluß an eine der Buchsen.

Ich habe damals an meinem AV-Receiver auch nicht die Bildsignale drüber laufen lassen. Die kann man in der Tat auch direkt an den TV anschließen.

So gesehen blieben dann am Receiver nur noch die analogen Eingänge neben dem Sub-Out und die drei digitalen (2x optisch, 1x koax) links.

Da (also digital) würde ich dann auch den BR-Player und den TV anschliessen.

Manchmal muss man dem Receiver "sagen", daß ein Eingang mit einem digitalen Signal belegt werden soll - vor allem, wenn es die gleiche Bezeichnung auch bei den analogen Eingängen gibt. Hier also die obere Sat optisch Buchse.

Habe alles so angeschlossen, beim anschließen an die Boxen kann man ja auch nicht viel falsch machen... Trotzdem habe ich keinen Ton, nichtmal den Testton ?!
Wenn ich als Input Quelle FM wähle, höre ich aber ein lautes Rauschen, also Boxen sind angeschlossen.
Danke schonmal !
Und stimmt, habe Klinke mit Cinch verwechselt, bin schon ganz matsche im Kopf 😂

0
@TheSLiDe

Vielleicht erstmal irgendeine Quelle analog an den CD Eingang ganz links hängen. Da müsste dann was kommen - in dem Fall würde dann lediglich das digitale "routen" noch nicht klappen. Nenne doch mal die Bezeichnung vom Receiver - dann kann man sagen wie es da läuft ;-)

0

Habe jetzt unten links über die Cinch Stecker mein Handy angeschlossen, komischerweise kommt nur aus der vorderen linken Box Ton. Mir ist auch aufgefallen, dass dieses Rauschen beim Radio ebenfalls nur aus der vorderen linken Box kommt.
Receiver: Sony STR-DG510
Sub: Canton AS 20

0
@TheSLiDe

Um auszuschliessen, daß es an den setup einstellungen liegt würde ich den Receiver zuerst einmal komplett zurücksetzen.

Dazu ausschalten - dann Powertaste 5sec gedrückt halten und die Memory/Enter Taste drücken.

Nach der Aktion dann mal mit Test-Tone hören, ob nacheinander jetzt alle Lautsprecher angesprochen werden. Wenn nicht liegt wohl ein Verkabelungsproblem vor oder die entsprechenden Lautsprecher sind defekt.

Gehen dann alle kann man automatisch Einmessen über Mikrofon oder es manuell im Setup Menü alles einstellen.

0

Also zurück gesetzt hab ich die Einstellungen schön und beim Testton kommt dort nichts. Habe aber alle Boxen nochmal an meinen alten Receiver angeschlossen und dort n Test gemacht, dort funktioniert alles...
Also muss es ja eigentlich an den Einstellungen des neuen Receivers liegen 😑

0

Leider sind im Bild die Beschriftungen vom Kabel teilweise verdeckt, ein Foto ohne Kabel wäre hilfreicher.

Am Verstärker gibt es Buchsen "from receiver" - diese müssen mit dem TV verbunden werden Dort sind die Buchsen "Center" für das Subwoofersignal. Die Buchsen "to speaker" müssen natürlich zu den Lautsprechern gehen. Die Kabel sehen dünn aus, man sollte mindestens 2,5mm² nehmen.

Kann ich als Kommentar ein neues Foto senden?

0

Magnat Monitor Supreme Sub 301 A klingt schwammig?

Hallo Ich habe das Problem, dass mein Subwoofer Marke Magnat und Modell Monitor Supreme Sub 301 A alles andere als druckvoll, vor allem im Bereich Kickbass, klingt. Außerdem habe ich das Problem, dass man bei manchen Frequenzen (auch teilweise höheren) nichts hört und bei anderen (z.B. 45 Hz) wackelt das Haus. Das Crossover steht auf 100 Hz, Level ist in der Mitte zwischen Min und Max. Der Subwoofer ist über einen Y-Adapter an den Verstärker Sony STR-DH 520 angeschlossen. In dem Bild sieht man die ungefähre Aufstellung im Zimmer.

S=Subwoofer, rot=häufiger Sitzplatz, 1,2=Lautsprecher Magnat Monitor Supreme 2000

...zur Frage

passive pa boxen an einen aktiv subwoofer hängen

an manche subwoofer kann man ja passive boxen an den aktiven subwoofer hängen und sie dann zusammen betreiben. Aber woher weis ich das ds funktioniert ? es geht ja nicht bei allen anscheinend. :P ich habe 2 ev tops mit jeweils 300 watt und will mir den jbl eon 518s subwoofer kaufen kann ich da einfach meine passive boxen anschließen ? oder brauch ich einen extra verstärker ? und vorallem woher weiß ich wieviel leistung die output gänge des subwoofers haben ?

...zur Frage

Ist ein Canton Heimkino Subwoofer besser als ein Magnat Auto Subwoofer (BS 30, Movie 1005)?

Hallo, Ich habe dieses Heimkino System: http://www.canton.de/de/produkte/movie-1005 Und habe mir jetzt zwei Magnat BS 30 für ne Fete geholt (Endstufe etc. auch) Jetzt ist die Frage ob ich die Magnat auch für Zuhause benutzen könnte. Ist das Sinnvoller? Da sie geschlossen sind denke ich wird es Saubere Bässe geben+ Präzisere, da der Canton Subwoofer Bandpasssystem hat. Und die Magant auch 10cm größere Membran haben und auf Musik ausgelegt sind nicht wie der Canton auf Filmeffekte, außerdem hat das komplette System knapp 350€ gekostet und ein Subwoofer kostet ja schon knapp 50€ ohne Endstufe wie beim Canton.

...zur Frage

Aktive Subwoofer mit boxen mit Samsung Tv UE55F6500 verbinden

hallo wollte fragen ob mann einen aktiven subwoofer mit boxenset ohne einen verstärker mit dem samsung tv verbinden kann?

und ist es auch möglich einen 5.1 sound mit dem subwoofer zu kriegen und was für ein kabel brauche ich dafür?

subwoofer hat folgende anschlüsse

Anschlüsse: 1 x 5.1-Eingang (Cinch), 1 x Cinch-AUX-Eingang (Stereo), kompletter Ausgangssatz für Lautsprecher (Klemmen)

und hier die bilder dazu

...zur Frage

Ton von Sourroundanlage kommt nur aus den Frontlautsprechern

Hallo,

Ich habe mir vor kurzem eine Sourroundanlage (Philips HTB3560) angeschafft, wenn ich DVD´S bzw. Blu-Rays anschaue, spielt die Anlage eigentlich Sorround ab, doch wenn ich normla Fernseh schaue, bekomm ich keinen Sorroundton. Die Anlage ist über den cinch Anschluss mit dem Reciver (Strong SRT 6006) verbunden. Ton kommt aus den Frontlautsprechern aber nicht aus den Sorroundboxen hinten. Kann es sein, das ich was Einstellen muss, damit ich guten Sorround auch beim Fernsehen bekomme?

-Reciver: Strong SRT 6006 -Sourroundanlage: Philips HTB3560 Verbunden über Sinch.

Danke im vorraus:-)

...zur Frage

Kann der Panasonic TX-58DXW784 5.1 Sound über ein Optisches Kabel wiedergeben?

Frage steht oben.

Oder wie kann ich es herausfinden im Internet steht es nirgends.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?