Ist er auch an mir interessiert?

5 Antworten

Er kann dich mögen, aber er wird sich zur Zeit auf nichts festes mit dir einlassen. Stellt sich die Frage, ob das okay für dich ist.


Kurzum: Er verspürt keinerlei sexuelle Anziehung. Ist gegessen. Also vergessen und weiter machen.


Anonymquesti722 
Beitragsersteller
 06.03.2024, 02:19

Begründung ? Wie kommst du darauf?

0
TrueColorGb  06.03.2024, 02:21
@Anonymquesti722

Ein Mann weist eine Frau so nur zurück, wenn er absolut gar nichts für sie empfindet. Völlig eindeutig. Da braucht man auch nicht "drauf kommen." Basics.

0
er meinte er hätte nichts festes , was heißt das ?
und ich bin nicht bereit für eine beziehung oder so

Da hat er dann nur einer dritten Person das bestätigt, was er Dir bereits sagte.

Gibt wohl auch bei Männern die Friendzone 🤷‍♂️

Vielleicht ist er "frisch" aus einer Beziehung und weiss noch nicht, was passieren wird.

Er möchte ja definitiv die Freundschaft zu dir, aber vielleicht hofft er seine Ex/eine andere wieder zurück zugewinnen und deshalb erst mal nur Freundschaft möchte.

"Er hätte nix festes" könnte heissen, das er zwar bekannte hat aber keine Beziehung

Die Frage ist, was erwartest du von ihm? Eine feste Beziehung? Falls ja, dann solltest du ihn abhaken oder ihm weniger Aufmerksamkeit schenken und dich in der Zwischenzeit mit anderen Männern treffen. Werde dir klar darüber, was du willst, und verschwende deine Zeit nicht mit Leuten, die keine Ahnung haben, was sie wollen.

Wenn ich selbst Männer kennengelernt habe und sie so etwas abgezogen haben, war das wie ein Schlag ins Gesicht. Es ist, als würde mir jemand sagen: "Gehe schwimmen, aber mach dich auf keinen Fall nass." Ich frage mich, wie man sich bei so etwas überhaupt entspannen oder fallen lassen kann. Da spielen ja die Gefühle eine Rolle? Ich kann persönlich Sex und Liebe nicht trennen. Wenn jemand nur Sex will, kann er das woanders suchen, aber wenn man jemanden kennenlernen will, sollte ihm bewusst sein, dass je inniger die Beziehung wird und vertrauter, man sich nun mal nicht kontrollieren kann, ob man sich verliebt oder nicht.

Entweder man akzeptiert mich als ganze Person und respektiert meine Gefühle, oder er lässt es einfach sein.

Wenn er nur eine nette Freundschaft möchte, dann würde ich ihn entsprechend behandeln und ihn mit anderen Freunden treffen und größtenteils Abstand halten. Kurz gesagt, den Kontakt auf ein Minimum reduzieren. Unter Freunden muss man sich nicht regelmäßig treffen, und meine Priorität würde sich eher auf Männer richten, bei denen ich meine Gefühle freien Lauf lassen kann und die ich ohne Einschränkung kennenlernen kann.

Wenn du also mehr von ihm willst und er dir sagt, dass er nur Freundschaft will, dann ist das nichts anderes als ein deutlicher Korb, den er dir verpasst hat. Man sollte nicht den Fehler machen, ihn so zu behandeln, als würdet ihr daten und sich nicht auf Intimitäten einlassen. Denn oft meinen Männer etwas anderes mit Freundschaft, nämlich eine potenzielle Freundschaft Plus oder Sexgeschichten. Fall nicht darauf rein, wenn du das nicht willst.

Männer denken anders als Frauen.

LG

Sandy