Nun ja...

Leider haben viele gelernt, dass Dick= Faul, Ungesund, nicht Fit und ein Mensch der sich selber nicht Pflegt bedeutet. In vielen Reality Soaps werden häufig Dicke Menschen gezeigt um sich über sie lustig zu machen... Es gibt ein Haufen Abnehm Programme... Also ist Dick sein nicht etwas was sehr attraktiv ist....Viele fühlen sich ja sowieso eher nicht wirklich Wohl im Körper vor allem wenn es um Sexualität geht, wenn man übergewichtig ist.

Wenn man abnimmt, dann steigt unsere Selbstwert automatisch. Wir stahlen aus, dass wir uns wohlfühlen. Das bekommen die Menschen mit und reagieren entsprechend drauf.

Du hast dich ja auch nicht umsonst dich dafür entschieden abzunehmen...

Es kann sein, dass deine Bekannten von deiner Umwandlung und Disziplin beeindruckt sind.

LG

Sandy

LG

Sandy

...zur Antwort
Hallo Männer, wärt ihr bereit für eure Frau, die ihr über alles liebt, auf Sex zu verzichten?

Auch wenn die Frage an Männer gerichtet ist, schriebe ich mal aus der Sicht einer Frau.

Also mein Freund könnte auf Sex verzichten. Für ihn ist es kein wirklicher Verzicht, da er niemals Sex hatte... Er hat auch aus Medizinischen Gründen auch eine gewisse Einschränkung. Es könnte beim Sex Komplikationen geben.

Da ich ebenfalls Jungfrau bin und ich sowieso nicht wirklich weiß wie sich echter Sex anfühlt, dann ist das ein ganz anderes Gefühl, als wenn man schon Sex hatte.. Das Gefühl des Verzichts ist nicht sonderlich ausgeprägt..

Solche Themen wie wichtig der Sex ist oder nicht, sollte man schon in der Kennenlernphase ansprechen... Dann weiß man auch in was man sich genau da einlässt. Dann gibt es auch keine Kompromisse oder Verzicht. Ich habe das Thema mit meinen Freund ausführlich beredet und wir sind in vielen Stellen einig.

Die Persönlichkeit meines Freundes finde ich so einzigartig und Speziell, dass ich das Gefühl habe, dass ich ziemlich dumm wäre in wegen so einer Kleinigkeit wie Sex zu verlassen...Das was mir die Partnerschaft bietet steht einfach über den Sex. Das Gefühl so angenommen zu werden wie man ist ist einfach unbezahlbar. Gemeinsame Pläne, Vertrauen, Ehrlichkeit und Respekt sind mir zu Zeit Eindach wichtiger.

Also würdet ihr euch für sie so umstellen, dass ihr nur noch Sex haben wollt, wenn sie damit einverstanden ist ? 

Sex kann man nur machen wenn beide damit Eiverstanden sind. Sex zu machen um den anderen nicht zu enttäuschen ist nicht sehr schön. Das geht meiner Meinung nach schief. Wenn es er kein Sex mit der Partnerin haben kann aber er Sex haben darf mit anderen Frauen und sie damit einverstanden ist, dann ist das denke ich Fair..

Würdet ihr das aus Liebe und Treue zu ihr machen ?

Ehrlichkeit ist das A und O in der Beziehung. Man sollte niemals etwas tun was man selber nicht wirklich tun möchte.. Wenn man alles es aus Angst macht damit die Frau einen nicht verlässt oder damit man nicht alleine ist, geht das wie gesagt meistens schief.

Und würdet ihr, wenn ihr keine Lust habt aber sie Lust hat, dann ihr trotzdem Sex geben ?

Sex sollte man Machen wenn beide Lust darauf haben. Und wenn einer Lust hat und der andere nicht... Dann muss man sich fragen, was ist einen wirklich wichtig und ist es wirklich Wert die Beziehung zu beenden wenn man den anderen wegen Sex verlässt oder ob es wirklich es Wert ist den Partner zu betrügen bzw wenn er nicht damit einverstanden ist, dass man Sex mit anderen hat...

LG

Sandy

...zur Antwort

Hallo,

Wie würde eine Solche Welt aussehen ?

Ich würde sagen, katastrophal... Das würde heißen, dass Menschen total bedürftig und verzweifelt sind. Das sie starke minderwertigkeiskomplexe hätten. Was sich im Anderen Bereichen des Leben zeigen würde...

Die Schwierigkeiten einen Partner zu finden liegen am Selbstwergefühl und von verschiedenen anderen Faktoren. Außerdem gibt es mehr Aufklärung bezüglich Partnerschaft und Liebe als früher. Also bin ich überzeugt, dass nur sehr wenige so ein Leben als bereichernd finden würden. Menschen die an wahre Liebe nicht glauben, die Liebe als Gefängnis verstehen und mit Empathie ein Problem haben, würden es eher toll finden. Nur denke ich, dass diese Menschen die Gesellschaft nicht wirklich bessern.

Würde es den Frauen was ausmachen ?

Ich denke wenn die Welt sich so Dystopisch entwickeln würde, würden vielen etwas ausmachen und ich denke niemand wirklich wäre damit langfrsitig zufrieden. Es würden auch keine Kinder mehr aus Liebe gezeugt werden und sie hätten keine richtigen Eltern mehr. Es würden ungewollte Kinder auf die Welt gesetzt die sich dann selber zu Menschen entwickeln mit einer inneren Wertlosigkeit. Es wäre keine Kindergerechte Welt mehr und viele würden sich wahrscheinlich unfruchtbar machen um Kinder dieses Elend zu ersparen.

Wärt Ihr Männer damit zufrieden ? Wenn ihr dann so ausreichend Sex und Liebe kriegen würden, anstatt immer nur Single zu bleiben ?

Du hast dir wahrscheinlich nicht genug Gedanken gemacht, was echte Liebe überhaupt ist. In ein Bordell bezahlst du für Sex. Es geht um ein Geschäft und nicht um Liebe. Es geht um Eigene interessen. Es geht nicht darum den anderen wirklich Kennenzulernen und auf den anderen tiefe Rücksicht zu nehmen...

Wenn es keine Partnerschaften geben würde, dann würden es praktisch auch nicht echte Freundschaften geben sondern alle wären nur Opportunistisch oder auch Kapitalistisch orientiert.

LG

Sandy

...zur Antwort

Hallo,

Wer sagt, dass du Arbeiten gehen MUSST? Du musst nur die Konsequenzen daraus ziehen. Du kannst mit deinem Leben anstellen was du willst du kannst auch von kosten andere Leben oder bei deinen Eltern wohnen.. Am Ende hat alles so seine Vor und Nachtteile...

Wer sagt, dass du für jemanden der über dir steht bist zum Lebensende arbeiten musst ? Du kannst auch dein eigenes Geschäft aufbauen und wirst Unternehmer. Du Arbeitest Größtenteils dafür, dass dein Geschäft vorankommt, weil du weiß was du erreichen willst bzw einen Mehrwert für die Zielgruppe bieten willst und bezahlst dafür Arbeitnehmer die dich dabei unterstützen...

Wenn du keinen Positiven Sinn und Zweck in der Arbeit siehst ist es schwer ein gewissen gefallen daran zu empfinden.

LG

Sandy

...zur Antwort

Hallo,

Gerade weil es nicht geklappt hat, solltest du ihn nicht mehr "Große Liebe" nennen... Versuche das alles auf einer anderen Perspektive zu betrachten. Dank ihr weißt du jetzt hoffentlich was du willst und was du nicht willst. Versuch einfach Dankbar zu sein was du aus dieser Erfahrung gelernt hast...

Versuche Liebe neu zu definieren. Wenn es ständig Weh tut, kann es nicht Liebe sein. Werde dir Klar, dass Sehnsucht und Verliebtheit nicht ganz mit Wahrer Liebe zu tun hat.

Laut meiner Meinung nach kann man erst über Liebe sprechen, wenn man ein Teil des Leben vom anderen ist. Die Familie und Freunde des anderen kennt und zusätzlich mit dieser Person den Alltag zusammen bewältigt. Wenn man eine Stabile Beziehung führt in dem Vertrauen, Ehrlichkeit und Respekt herrscht...

Liebe ist ein Friedliches Gefühl wo man so sein kann wie man ist.

Alles andere hat mit Liebe noch nichts zu tun. Wenn man sich noch nicht sehr gut kennt ist noch vieles unsicher, dann entwickelt man manchmal sehr starke Gefühle, weil man vieles auf die Person Projiziert. Eigentlich verliebt man sich mehr in seinen Vorstellungen und Erwartungen und nicht wirklich in die Person.

LG

Sandy

...zur Antwort

Ich denke, weil man selber vielleicht noch einiges begreifen muss. Die bittere Wahrheit ist: Es ist einfach die Schuld auf andere zu schieben anstatt selber Verantwortung zu übernehmen

Wenn man z.B. selber ein schwaches Selbstwert hat, dann ist es kein Wunder warum Beziehungen nicht glücklich sind und manchmal in einer Katastrophe Enden.

Laut meiner Erfahrung hat es viel mit uns selbst zu tun. Man sagt ja nicht umsonst, respektiere oder Liebe dich selbst wie dein nächsten. Genauso wie: Man kann nur sich selbst ändern und nicht andere.

LG

Sandy

...zur Antwort
Und jetzt will ich einfach konkret eure meinung zu dieser Beziehung hören aus Langeweile.

Seit wann stellt man eine Frage aus Langweile? Wenn du nach keinen Rat suchst sondern dich hier nur unterhalten willst, ist das hier nicht der Richtige Ort.

Verschwende deine Zeit nicht dir darüber Gedanken zu machen was die anderen über deine Beziehung denken sollen.

LG

Sandy

...zur Antwort

Hallo,

Natürlich bin zur Zeit glücklich mit meinen Partner. Ohne mein Partner wäre mein Leben zwar schön aber mit ihm ist es schöner. Zu zweit sind wir Stärker.

Ich würde niemals behaupten das Partnerschaft eine gewisse Einschränkung wäre. Ich fühle mich komplett Frei. Man muss nur lernen und den Mut haben Ehrlich mit sich selbst und dem Partner Sein.

Wir wollen in Zukuft zusammenarbeiten bzw ein Business aufbauen. Ich denke Kinder kommen erst in Fragen wenn es finanziell Passt und wenn wir immer noch ein gutes Team sind wenn wir zusammen wohnen.

LG

Sandy

...zur Antwort

Der Abschluss ist nur eine Eintrittskarte um ein bestimmten Beruf ausüben zu können. Wenn du Arzt werden willst braucht man das Abitur. Ich weiß nicht ob es möglich ist mit einem Realschulabschluss Medizin zu studieren. Vielleicht durch große Umwege. Ich kenne mich da nicht aus.

Aufjedenfall braucht man in Deutschland einen Abschluss um die Genehmigung zu haben diesem Beruf im einer bestimmten Institution lernen zu können. Abschlüsse sollten eigendlich bedeuten, dass man Gebildet ist aber ehrlich gesagt, vergessen vieles von dem was sie gelernt haben... Also in der Praxis sieht es anderes aus aber Bindung ist trotzdem für den Beruflichen Erfolg sehr wichtig, vorrausgesetzt man vergisst es nicht wieder.

Zur Zeit legen viele Arbeitgeber auf Berufliche/Praxis Erfahrung außerdem kosten wie gesagt "hoch gebildete" mehr als die die keine oder einen Niedrigen Abschluss haben. Viele Greifen meistens auf den der ein Großen Erfahrugsschatz zu bieten hat als der der nie gearbeitet hat und gerade die Uni beendet hat...Wie gesagt, es kommt auch darauf an was der Arbeitgeber sucht und um welche Aufgabe es sich handelt...

Erfolg kann jeder unterschiedlich definderen. Wenn es um Finanzieller Reichtum geht, dann wird man das nicht in dem man nur für andere Arbeitet. Es ist wichtig gut Gebildet zu sein vor allem in Thema Geld/Finanzen.

Wer natürlich nach der Gehaltserhöhung sich total verschuldet, dann begibt man sich ins Hamserrad. Es gibt viele Hochgebildete mit Abi Abschlüssen aber haben keine Ahnung wie sie mit dem Geld umgehen.

Ich behaupte der verdienst hängt nicht sonderlich stark davon ab was man Arbeitet sondern wie gut gebildet man in Thema Geld/Finanzen ist und wie gut man man auch in seinem Job ist. Gerade in Kreativen Berufen und dank dem Internet, kann man zeigen wie Professionell man ist. Niemand fragt nach deinem Abschluss

Man sollte Bedenken das Lernen nicht nach der Schule und Uni aufhört sondern dann gerade erst wirklich anfängt..

LG

Sandy

...zur Antwort

Hallo,

Ich denke dieser Mann war alles andere als kompliziert...

Er fand dich interessant und wollte dich treffen aber du konntest nicht. Außer dem bist du misstrauisch. Also wer Komplikationen hat ist nicht wirklich er. Willst du ihn den treffen? Wenn du ein Ungutes Gefühl hast, dann lass es lieber.

Sagt oder erzählt mir, dass er gerne eine Frau hätte die lieb ist,aber auch mal umgezogen sein kann, worauf bezieht sich umgezogen? Habe sowas noch nie vorher gehört.

Er hat mit dir Geflirtet und hat Späße gemacht.. Hat er wirklich umgezogen geschrieben? Ich denke er meint, dass er eine Frau die Lieb ist aber auch mal unerzogen sein kann..

Was er damit meint er will eine Frau kennenlernen die es nicht jedem Recht macht und die auch ein Eigenen Kopf hat.

LG

Sandy

...zur Antwort

Laut meiner Erfahrung: Also wenn es um Erwachsene Beziehungen geht. Kann ich sagen, dass das Gefühle gestehen gar nicht wirklich nötig ist... Wenn man schon mit jemanden regelmäßig Datet, sich Privat kennt und Intimitäten austauscht. Dann fühlt man es einfach ob der andere es genauso empfindet. Man sieht es durch die Blicke und Gesten. Ich offenbare meine Gefühle ganz beiläufig. Ich muss nichts gestehen. Wir wissen es einfach. Man weiß ob jetzt der Richtige Zeitpunkt ist "Ich liebe dich" zu sagen. Ich z.B. sage diesen Satz erst wenn man sich schon über 4 Monate kennt und die Familie und Freunde ebenfalls kennt. Wenn man merkt, dass man ein Teil des Lebens vom anderen ist und eine gewisse Stabilität, Kontinuität vorhanden ist...

Die Gefühle einen Menschen gestehen, den man nie Privat getroffen hat geht meistens schief. Genauso wenn man merkt, dass die Person die man Datet nicht wirklich zur Potte kommt. Wenn z.B. die Person mal sehr Nett ist und dann einen Plötzlich ignoriert und Tage abtaucht. Hier hat man häufig den dran die Gefühle zu gestehen, weil man unsicher ist. Gefühle zu gestehen aus Angst den andren zu verlieren oder aus Unsicherheit funktioniert meisten nicht.. ...

LG

Sandy

...zur Antwort

Hallo!

Herzlichen Glückwunsch zu deinem Glück! Hört sich doch toll an! Genieße es! :)

Als ich meinen Freund kennen gelernt habe gab es auch gewisse "Gruselige" Zufälle und es gibt immer wieder mal Momente die uns das Gefühl geben, dass wir einfach zusammen gehören.

Ich mag es aber nicht sonderlich gewisse Etiketten zu vergeben, dass das "die Große Liebe" oder "der Richtige" ist um danach doch enttäuscht zu werden. Wir sind erst seit 11 Monaten Zusammen. Das ist nicht sonderlich viel. Doch wir sind breit gewisse Schritte nach vorne zu gehen, denn wir Wohnen 1h voneinander entfernt und sehen uns zur Zeit nicht so häufig wie vorher. Wir wollen zusammenziehen und Zusammenarbeiten.

Wenn wir uns sehen ist es wie als wäre man Frisch verliebt. Wir sehen uns 1 mal in 2 Wochen und man kann es kaum erwarten sich wieder zu sehen. Wir Brezeln uns auf und verbringen manchmal 1-2 Nächte in schöne Hotels, voller Leidenschaft und essen in schöne Restaurants am See. Wenn wir uns verabschieden, dann vermissen wir den anderen total. Der Schmerz und unsere Ziele motivieren uns zusammen zu zeihen aber wir wissen, wenn wir zusammen Leben ist das eine ganz andere Welt.

Ich denke den Richtigen Partner kann man daran erkennen, je nach dem Welche Art von Zukunft man mit dem Partner aufbauen will. Und denke wenn man sich wünscht den Alltag mit dem Partner zu verbringen, dann muss man schauen ob das mit dem zusammenleben ebenso passt und das Gleiche ob es Möglich ist mit ihm zusammenzuarbeiten...

Ich denke das ist eine ganz andere Stufe in der Beziehung und eine Prüfung. Aber ich denke, wenn man nicht zusammen wäschst und neues zusammen wagt, denke ich dass die Partnerschaft ein Ende hat.

Ich denke, da ich und mein Partner auch mal unangenehme Gespräche führen können gibt mir das Gefühl von Sicherheit und Zuverlässigkeit. Wenn ich so sein kann wie ich bin. Wenn wir offen über alles Reden können und Ehrlich sein können, dann ist das ein Gutes Zeichen und man kann vieles gemeinsam erschaffen und erleben.

Wenn man nach einen Streit oder unangenehmen Gespräch Schluss ist, dann glaube ich nicht, dass man mit so einen Menschen eine Zukunft aufbauen kann oder geschweige den Zuverlässig ist...

In Schwierigen Zeiten und Kreisen sind genau die Momente in dem man genau erkennen kann wie Stark die Liebe wirklich ist! Will man zusammen daran Arbeiten oder will Leiber einer davor Weglaufen? Ist jemand nach dem Streit öfters Nachtragend? Usw

LG

Sandy

...zur Antwort

Wie wirkt sowas auf euch und was denkt ihr euch?

Mit 13 Jahren habe ich angefangen das wenn Männer mit mir nicht in eine Beziehung wollten ihnen zu drohen

- habe ein Foto von einen Messer geachi und gesagt das ich mich sonst ritze

- der typ wollte mit mir nicht in die beziehung also habe ich gesagt ,,und was ist wenn es oft sex gibt,, also das war nur ein Trick damit er mit mir in eine beziehung geht weil ich Ekel mich vor sex. Dannach hat er nein gesagt und dann habe ich ihm per text nachricht gedroht das ich mir die brüste und was wir frauen da unten haben mit einen Messer zu verstümmeln

- habe auch gedroht das ich von der brücke springe oder erst wieder was esse bis die person mir gehört

Ich habe das halt so extrem gemacht das die dann doch mit mir in eine beziehung gegangen sind und wenn die mich blockiert haben dann habe ich so lange einen neuen account erstellt bis es bei denen auch geklappt hat. Manchmal habe ich mich sogar leicht mit dem Messer gekratzt also ganz leichte Kratzer hinterlassen die aber schnell wieder weg gehen die aber wenn man ein Foto macht total extrem aussehen.

Ich mach das jetzt nicht mehr weil ich 18 Jahre alt bin aber habe immer noch den drang das zu machen wenn die person nicht mit mir zusammen sein will. Mache das aber trotzdem nicht weil man das einfach nicht macht. Jajaja ich weiss das ist echt extrem aber wie schon gesagt ich lass das jetzt.

Wie würdet ihr auf sowas reagieren? Was würdet ihr euch dabei denken? Und warum hat das bei so vielen geklappt?

...zur Frage

Hallo,

warum hat das bei so vielen geklappt?

Wenn Menschen ein Schwachen Selbstwert haben, dann sind sie Leichter zu manipulieren und sie unterwerfen sich leichter.. Aber am Ende geht das meistens nach hin los..

Fange an dich selber zu respektieren und dir die Fehlende Liebe selber zu geben...

Frage dich auch weshalb du eine Partnerschaft willst. Wie stellst du dir eine erfüllende Partnerschaft vor? Wenn es nur das ist, damit du nicht alleine bist oder damit du Sex haben kannst, dann ist das viel zu wenig außerdem geht es um Gegenseitigkeit es nicht nur um dich gehen.. Frage dich deshalb auch: Was willst du in dieser Partnerschaft beitragen? usw

LG

Sandy

...zur Antwort

Hallo Einfnurso567,

Heute sind mir die Menschen irgendwie zu oberflächlich

Wenn du davon überzeugt bist, wirst du auch Häufig Oberflächliche Menschen finden. Das Gehirn kennt kein Nein.. Konzentriere dich Lieber auf die Dinge die du Willst und nicht die du nicht willst.

Ich bin auch der Meinung, dass niemand bereit wäre mir die Liebe zu geben, die ich anderen geben könnte

Wie sieht's den mit deiner Selbstliebe aus? Wie kann Jemand dir die Große Liebe geben wenn du nicht mal bereit bist sie dir selbst zu geben? Willst du Liebe geben weil du etwas zurück erwartest oder weil es dich einfach erfüllt? Willst du nur Liebe weil du ein Mangel in dir Kompensieren willst, weil du mit dir alleine es nicht aushältst oder willst du Liebe weil du es mit jemanden Teilen willst? Wenn du gelernt hast dich selbst zu Lieben ohne Partner erst dann kannst du echte und wahre Liebe geben und empfangen..

Um den Partner in seinen Leben anzuziehen der zu uns passt, reicht es nicht zu Fragen wie der Partner sein soll sondern was für ein Partner man selbst sein möchte. Wie stellst du dir eine bereichernde Partnerschaft vor? Was sind deine Grenzen und Werte?

Schreibe dir mal die absoluten No Go's in einer Partnerschaft die du schrecklich findest. Dann schreibe das Gegenteil auf und das sind dann deine Werte...

z:B. Er oder Sie hat eine beleidigende Art wenn er sie mit mir streitet => Mir ist es Wichtig, dass wir bewusst mit unseren Wörtern umgehen auch wenn wir Streiten...

Das nächste ist, wie interpretierst du genau "Große" Liebe? z.B Wenn du dir einen Menschen an deiner Seite wünscht der dich zutiefst respektiert und ehrt. Der Verantwortung übernehmen kann usw... Musst du diese Eigenschaften zum Teil auch in dir tragen...

Wenn du keinen Oberflächlichen Menschen an deiner Seite willst.. Dann Frage dich: Über welche tiefgründige Themen möchtest du dich mit dem Partner austauschen? Liest du? In was bist du Gebildet?

Ich zum Beispiel ist es sehr wichtig einen Partner an meiner Seite zu haben der offen ist und mit mir über Spirituelle Themen spricht.

Denn in diesen Themen wird sehr viel über Liebe gesprochen z.B. über die Bedingungslose Liebe die auch in einer Partnerschaft nach meiner Meinung nach nicht fehlen darf. Ein Mann der daran nicht glaubt, würde zu mir nicht passen. Für mich ist die Große Liebe mehr als die Liebe die man mit einen Partner Teilt sondern sie verbindet alles. Die Dinge die wir denken und tun. Wie wir aufstehen und wie wir zur Arbeit gehen. Wenn jemand die Arbeit hasst, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass man die Partnerschaft damit langfristig belastet, wenn man nicht daran ändert und genauso der Mangel an Selbstliebe beeinflusst nicht nur die Partnerschaft sondern jegliche Art von Beziehung.

Wenn du genau weißt was Liebe für dich bedeutet, dann können Menschen dich besser verstehen und auch wahrnehmen..

LG

Sandy

...zur Antwort

Hallo,

Ich würde wenn ich du wäre ihn anrufen und Fragen wie es ihm geht. Wenn er auch da sehr distanziert und genevt wirkt. Würde ich anfangen mich danach ebenfalls zu distanzieren und ihn einfach in ruhe lassen...

Also wenn er zur Zeit sich überhaupt keine Zeit für mich nimmt, mich nicht mal Abends anruft und mich praktisch ignoriert. Dann würde ich mir schon Gedanken machen und würde mich respektlos behandelt fühlen.

Ich würde dann Angefangen mich auf andere Dinge konzentrieren. Auf mich selbt und mich gar nicht mehr melden bis er sich meldet. Würde dann auch etwas verzögert antworten...

Also wenn er nicht Verfügbar ist, dann warum sollte ich das dann auch sein? Hinterherrenen macht alles ja schlimmer...

LG

Sandy

...zur Antwort

Es gibt einige Coaches die mir sehr viel geholfen haben. Es geht eigendlich viel um einen Selbt und nicht wie man auf andere Attraktiv wirkt.. Außerdem wird auch darüber gesprochen wie man eine Erfüllende Partnerschaft führt nicht nur wie man Attraktiv sein kann.

Es geht um Selbstverwirklichung, Persönlichkeitsentwicklung, Selbstwertgefühl, Selsbtliebe und vieles Mehr. Man lernt vor allem mit sich alleine klar zu kommen. Viele Menschen vor allem Frauen sind sehr verzwiefelt auf Partnersuche wenn sie über 30 meistens nur Männer trifft die nur Sex wollen aber im Beruf erfolgreich sind...

Man lernt gewisse Muster abzulegen und es geht viel um die Kindheit die unser Beuteschema bestimmt. Wenn man als Kind ein Problem mit Bindung hatte, dann wird man auch im Erwachsenen Alter Probleme damit haben.

Einfach Arbeiten gehen und Gepflegt sein reicht nicht für manche nicht um eine Glückliche erfüllende Beziehung zu führen zu können oder einen Partner zu finden der bereit ist eine Partnerschaft mit der jeweiligen Person zu führen. Vor allem die Erfüllend ist.

Ich kenne einen guten Beziehungcoach der mehr für Frauen arbeitet. Für Männer kennen ich leider keine Guten.

Aber ich würde dir Bücher oder Hörbücher empfehlen. " Eines lautet von Stefanie Stahl "Jeder ist Beziehungsfähig" oder die Hörbücher von Robert Betz " Wer Iiebt der Leidet nicht" ," Mich Selbst lieben lernen " "Warum Partner Fremdgehen", "Lust auf Liebe Lust auf Lust"

LG

Sandy

...zur Antwort

Kann absolout kein Mathe und habe kein Blick einige Dinge die logisches Denken erfordern?

Ich war noch nie besonders gut in Mathe gehe in die 10 klasse und kann mir bis heute noch nicht das kleine 1x1 merken. War tatsächlich jahrelang trotzdem im gymnasialkurs in Mathe da meine legerer der Meinung waren ich passe da rein. Hab nie was verstanden immer nur 5&6 geschrieben. Außerdem kann ich mir räumlich schwer etwas vorstellen. z.B wie ein aufgefalteter Würfel zusammengefaltet aussieht so Sachen die man eigentlich einfach kann. Ich kann mir das 0 vorstellen und habe auch einen extrem schlechten Orientierungssinn kann mir nicht merken wo welche Buslinien Langfahren manchmal weiß ich sogar nicht in welche Richtung ich steigen muss. Letztens war ich tanken für 16€ meine Mutter hat mir 20€ + Kleingeld gegeben um das Kleingeld loszuwerden. Ich bin rein gegangen und hab nur mit dem 20 er bezahlt weil ich nicht wusste was ich dem kassiererejetzt geben muss und was nicht ? Ich weiß wie extrem dumm das ist. Ich habe das Gefühl das wird immer schlimmer. Ansonsten bin ich sehr gut in der Schule und gerade im zwischenmenschlichen sehr intelligent ohne mich jetzt zu hoch loben zu wollen. Mir wurde schon seit ich klein bin von erziehern und lehrten usw immer gesagt wie schlau ich schon für mein Alter sei und dass meine Denkweise und meine Empathie sehr reif ist. Nur wie gesagt bei diesen logischen räumlichen Denken bin ich dumm wie Brot

Gibt es dafür irgendeine Bezeichnung ? Ich habe auch keinen niedrigen IQ der wurde bei mir vor Jahren mal getestet. Sollte man damit vielleicht mal zum Arzt gehen und gibt es irgendwas was man dagegen tun kann ?

...zur Frage

Du hast Wahrscheinlich eine Rechenschwäche (Dyskalkulie).. Kann man aber mit bestimmten Übungen bessern. Es gibt heue Lehrer die Schüler mit dieser Schwäche sehr gut helfen können und Licht ins Dunkle bringen damit man wegen Mathe nicht komplett in der Schule untergeht und Sitzen bleibt... Früher gab es das nicht aber heute gibt es mehr Aufklärung und Unterstützung

https://www.youtube.com/watch?v=5mpocPLc86U

In meiner Zeit gab es das leider nicht... Ich wurde diagnostiziert. Mir hat es meine Schulzeit extrem Schwer gemacht.

Der IQ Test ist eher ein Logik Test und da schneidet man immer schlechter wenn man Rechenschwäche hat. Intelligenz ist aber etwas viel Komplexeres.

Ich bin ein "Genie" in anderen Bereichen :) Und Mathe ist wie gesagt nicht alles aber in Thema Finanzen würde ich mich schon eher kümmern und Prozentrechnung nicht ignorieren...Ich wurde mal von einer Kassiererin Abgezockt.. Bis dahin, sind mit Zahlen mir schon etwas wichtiger geworden. Schwer ist es nicht. Wie gesagt heute gibt es mehr Hilfe für Menschen die mit Zahlen ein Problem haben.

LG

Sandy

...zur Antwort

Er sagte mal er will keine Beziehung, nun ist es aber fast wie eine?

Hallo Zusammen

Ich gerate gerade ein bisschen an meine grenzen bezüglich Menschenkenntnis.
Kurz etwas über mich, ich bin 22, lebe alleine, habe eine abgeschlossene Weiterbildung und einen guten Job im Aussendienst, bin also eine selbständige Frau.
Nun habe ich seit gut 4 Monaten etwas mit einem Mann am laufen, er ist 11 Jahre älter als ich aber lebt noch völlig ein "junges" leben.
Wir kennen uns bereits seit 8 Jahren da wir im gleichen Verein sind. Im Februar sind wir uns dann näher gekommen, hatten super Gespräche (jedoch Betrunken) und haben uns an diesem Abend entschieden uns auch ausserhalb von Vereinevents zu treffen. Nach diesem Wochenende haben wir dann miteinander geschrieben was auch von ihm aus kam. Plötzlich kam dann so: "Ja wir können uns sehr gerne treffen aber ich bin nicht nach der suche nach einer Beziehung"
Was für mich auch okay war..

Wir schrieben weiter miteinander und sahen uns jedes Wochenende wieder an den Partys und küssten uns da auch (haben uns aber nur mit dem Verein gesehen das waren ca. 2 Wochen) Dann waren wir 3 Tage in Düsseldorf mit unserem Verein, wo wir uns das Zimmer geteilt haben. Es lief da nichts. Nach diesem Wochenende haben wir uns auch unter der Woche getroffen und ja wir landeten im Bett.

Nun sehen wir uns jeden 2. Tag teils gab es Wochen da war es eigentlich jeden Tag auch am Wochenende während der Coronazeit. Seine Freunde kamen zu besuch und wir hatten lustige Wochenenden. Anscheinend wissen auch seine Eltern von mir. Nach einem Wochenende bei seinem besten Freund hat er dann unter Tränen gesagt er könne keine Gefühle zu lassen, da er sehr verletzt wurde bei der letzten Beziehung. Ich weiss das er wirklich sehr darunter gelitten hat.

Na gut wir schreiben wirklich täglich und er war auch schon bei mir. Es ist etwa ausgeglichen, was es anbelangt Zeit gemeinsam zu verbringen. z.B letzten Samstag am Morgen ging ich arbeiten und er fragte mich da schon ob wir uns am Sonntag dann sehen.

So jetzt mein Problem. Der Alltag kommt zurück und ich weiss nicht ob er seine Freunde an erster Stelle sieht und wenn die keine Zeit haben er halt mit mir Zeit verbringt da die letzten 2 Wochen von ihm bezüglich Zeit verbringen nicht mehr gleich viel kam. (vielleicht bild ich mir das auch nur ein) Zudem hat er ja mal vor 4 Monaten gesagt er will keine Beziehung.. Jetzt habe ich einen Wohnungsschlüssel und kosmetika im Bad also eigentlich kann man sagen es ist wie als währen wir in einer Beziehung.

Ich habe unglaublich Angst ihn darauf anzusprechen was er möchte was mit uns ist. Habt ihr tipps wie ich am besten vorgehen kann? Heisst ja nicht das ich von heute auf Morgen eine Beziehung will aber ich will wissen woran ich bei ihm bin.

Danke euch!

...zur Frage

Die Frage die du dir stellen solltest ist, was du eigendlich willst... Du kannst es ja gerne weiter so laufen. Wenn du das Gefühl hast, dass du ein Teil seines Lebens bist, dann ist das ein Gutes Zeichen, dass sich daraus eine Feste Partnerschaft enstehen kann.

Die Frage " Was ist das mit uns" würde ich auch nicht stellen. Aber zu wissen ob du in Zukunft noch eine Rolle bei ihm spielst ist schon wichtig.. Du kannst ja ganz normal über Zukünftige Pläne reden um zu wissen wie er darauf reagiert. Ich denke du spürst ob ein Mann dich in Zukunft dabei haben will.

Wenn er nur im hier und jetzt lebt und sich keine Gedanken darüber macht, dass wird das ganze nicht funktionieren.

Du könntest ihn Fragen was seine Ziele sind in Zukunft sind. Kommst du da vor? Wenn er die ganze Zeit nur von sich redet..Klingt das nicht so gut oder generell von Partnerschaft spricht aber nicht von euch.

Wenn er Tagelang dir nicht von selber sagt dass er eine Zukuft mit dir aufbauen will dann würde ich ihn bitten, dass er deine Sachen im Bad mitnehmen soll. Um seine Reaktion darauf zu testen und seinen Wohnungsschlüssel abgeben... Ein Mann der nicht verliebt ist wird es einfach akzeptieren und gehen. Wenn er nicht mal ein wenig Angst hat dich zu verlieren, dann ist er auch nicht dich nicht verliebt.

LG

Sandy

...zur Antwort

Attraktivität basiert nicht nur auf Optische Reize sondern mehrere. Außerdem bis wir uns in einen Menschen verlieben müssen viele Reize im Gehirn passieren. Der Richtige Emotionale Zustand, der Charakter der in der uns im Moment gut ergänzt, inspiriert und erfüllt. Die Anziehung muss auf vielen Ebenen passen...Am Ende was eine Partnerschaft langfristig bindet ist und bleibt unser Charakter. Denn jünger werden wir sowoso nicht. Wir fühlen uns immer von der Ausstrahlung hingezogen.

Wenn wir uns in einen Menschen nur wengen seiner Schönheit verlieben, dann würden Beziehungen sehr sehr kurz halten. Die Beziehungen wären nur Sexuell orientiert. Wenn ein Mann mich nur hübsch findet, dann würde ich mir eher sorgen machen.

Du musst wissen. Andere Menschen sehen uns nicht so wie wir uns in den Spiegel betrachten. Ich bin mir auch sicher, dass du dich mehr auf deine Schönheitsfehler achtest. Du weißt gar nicht wie viele Frauen dich beneiden und sich wünschen so schöne Haare zu haben wie deine. Oder was auch immer.

Mein Freund gefällt sehr mein Lächeln. Denn es erinnert ihm die Form eines Herzens. Keine Ahnung. Ich verstehe ihn nicht. Ich finde mich komischer weise schöner wenn ich nicht lächle. xD Aber man merkt schon, dass andere dich gar nicht so sehen wie du dich siehst.

Hier gibt es ein gutes Video als Beispiel :

https://youtu.be/litXW91UauE

LG

Sandy

...zur Antwort

Hallo,

Jemand der Psychisch überwiegend Stabil ist und der verliebt ist, der hält trotz Krise oder anderen Schwierigkeiten regelmäßig Kontakt und ist bemüht die Person um sich zu haben. So einfach ist das. Alles andere sind Ausreden. Wenn man Will, der findet immer Wege Zeit in die Person zu investieren und wer nicht will der findet immer Gründe warum etwas nicht möglich ist...So jemand ist nicht wirklich verliebt. Oder ist ein Mensch der sehr launisch ist.

Ein Ernsthaft verliebter würde sich gar nicht erlaben sich Tagelang sich nicht zu melden denn er weißt, dass dadurch ein andere Junge dich als erster Erobern könnte bzw in der Zwischen Zeit dich mit anderen Typen treffen könntest. Er würde sich nicht mal erlauben dich zu ignorieren!

Es gibt Typen die sehr Launisch sind und wo man nicht weiß, was jetzt los ist. Manchmal denkt, man gleich, dass man etwas Falsch gemacht hat... Aber so jemand an meiner Seite zu haben ist anstrengend... Da du auch schreibst, dass er zu andere Mädchen eher gemein ist, ist das kein Gutes Zeichen. Ich denke, dass er das mit dir auch irgendwann tun wird... Ich würde schon sagen, dass er sich schon so verhält. Er ignoriert dich und das wäre bei mir schon ein Zeichen von Respektlosigkeit.

.Wenn ich du wäre, würde ich lieber jemand anderes Kennenlernen.

LG

Sandy

...zur Antwort