In welcher Sprache denken taube Menschen?

32 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

habe ich schon mal beantwortet:

"ich bin selbst auch taub, und kann euch mal beschreiben, wie wir denken ;) es gibt unter uns menschen mit unterschiedlicher schwere von behinderung. das heisst also, dass es taube, an taubheit grenzend schwerhörigkeit, resthörigkeit, mittelgradige schwerhörigekeit bis hin zum leichten schwerhörigkeit.

es ist häufig so, dass leicht schwerhörige bis resthörige, seltener auch taube, mehr in der hörenden welt leben und ohne gebärdensprache im leben klarkommen. mit hilfsmittel wie hörgeräte, CI, andere implantate und lippenlesen und diverse strategien. funktioniert fast immer niemals zu 100%, viele müssen einige verluste oder mehraufwand in kauf nehmen.

aber grundsätzlich: sie leben mit der lautsprache und kennen die gebärdensprache gar nicht. also denken sie entweder in lautsprache, bilder, film, assoziativ usw. ganz wie kommentator zum thema linguistisches determinieren - er hat recht. es wird nicht ausschliesslich über sprache gemacht.

es gibt aber auch eine gruppe von tauben, bis hin zu leichtschwerhörige (seltener) , die gebärdensprache nutzen. diese denken auch in dieser sprache, so wie auch in film, bilder, assoziationen usw. dazu gehöre ich auch, da ich an taubheit grenzend schwerhörig bin und selbst auch taube eltern habe, also ist die gebärdensprache meine echte muttersprache, gleichgestellt wie einem türken oder spanier in deren familie. was aber interessant ist, dass viele taube menschen mit gebärdensprache als dominante sprache sehr häufig in bildern und filmen denken, weniger in sprache. es liegt daran, dass die gebärdensprache im prinzip wie phantomime ist, nur in sehr hohem niveau, dass hörende dann nicht mehr verfolgen können, warum dieses zeichen so und so bedeutet. zusätzlich ist es so, dass die gebärdensprache sehr nah dem filmsprache angelehnt ist. bitte guckt euch mal den link, ab 05:37 min an:

https://youtube.com/watch?v=9_QM3CjFio4

deshalb denke ich mehr in film, als bilder oder gebärdensprache. da ich aber auch lautsprache sprechen und schreiben kann, wenn auch nicht 100% perfekt (ich höre mich oft wie eine ausländerin an, und werde oft auf englisch angesprochen xD), denke ich auch manchmal in lautsprache oder auch eben in schriftsprache (wörter erscheinen in meinem kopf, nicht das ausgesprochene wort)

das wäre mal alles zu diesem thema :D

noch etwas als ergänzung: hier wurde diskutiert, dass es falsch wäre taub zu sagen. bei taubstumm trifft es sich zu, ja. aber taub oder gehörlos ist die richtige bezeichnung. taubstumm ist für uns in etwa beleidigend, wie nigger für einen schwarzen.

weil wir zwar nicht sauber oder ähnliches sprechen können, trotzdem können wir sprechen.

die gebärdensprache ist auch eine sprache, und wenn man einmal einen gebärdenden zuschaut kann man gar nicht von stummheit reden ;)

selbst wenn es taube gibt, die nicht mal sprechen können/wollen und keine gebärdensprache nutzt, der kann immer noch schreien. nur ca 2% aller taube trifft stummheit zu, weil sie organisch die stimme nicht nutzen können.

im duden ist es offiziell als beleidigung eingetragen.

warum ich persönlich taub bevorzuge, als gehörlos. würdest du zu einem blinden, sehlose/r sagen? ich lehne eine defizitorientierte bezeichnung ab, deshalb nutze ich taub. aber es gibt taube, die lieber gehörlos verwenden und das respektiere ich. also gibt es nur bei taubstumm eine klare konsens (bis auf sehr wenige ausnahmen = unaufgeklärten oder ungebildete taube).

neugierig? einfach mein profil besuchen, und meine weitere beiträge über unsere kultur lesen :D danke für die frage, das ist immer sehr interessant.

siehe: https://www.gutefrage.net/frage/wie-denken-von-geburt-an-taube-personen?foundIn=answer-listing#answer-152655278

Kurze Frage dazu von mir, ich habe eigentlich die meiste Zeit Musik im Kopf, höre selten bewusst extern Musik, da mein Player mein Gehirn ist. ;)

Aber wie ist das dann bei dir zum Beispiel? Und wie liest du Text? Wenn ich Text lese, spricht mein Gehirn den Text für mich aus, aber was "hörst" du dabei?

14
@Lemo1991

ja, gerne. wenn ich ein text lese, ist es meist so, dass es zuerst mal nur das wort visuell im kopf sehe. also eben schriftlich. aber dieser schritt ist nur ein zwischenschritt. endergebnis ist eigentlich eine vorstellung von der bedeutung/inhalt des textes. beispiel:

ich gehe nach hause, stelle ich zuerst das text drinnen im kopp vor - aber dann stelle ich mich selbst vor wie ich schwungvoll in meine wohnung gehe, und mich auf mein sofa fallen lasse ;D emotionaler, aber tuts auch.

dh ich höre nix dabei.

15

Danke rinna. Ich muss gestehen, ich hab mich nie mit diesem Thema auseinandergesetzt. Bin gerade fasziniert von Deinen Ausführungen 👍🏻

20

Gute Antwort! Bis jetzt nie mit dem Thema auseinandergesetzt. Danke!

6

Wahnsinnige interessant. Danke für die spannenden Ausführungen!

Und für den Fragesteller: Schau mal! Er schreibt deutsch.

9

Wer liest sich das schon alles durch. 😂

4

Im vorletzten Tatort hatten auch Taube mitgespielt, weiß aber nicht ob die tatsächlich taub waren... ^^

4
@Ashoka26

ja, alle schauspieler, die eine taube rolle gespielt haben, sind alle wirklich taub. selbst die gebärdensprachdolmetscherin auch. :) toll was? ist premiere in deutschland. vorher wurden leider nur hörende schauspieler eingesetzt und für uns ist es sehr unschön gewesen, weil vieles an deren verhalten, und sprache/gebärdensprache völlig falsch dargestellt wird. ist so, wie jemand so tut als ob er deutsch spräche aber nur quatsch erzählt ;) 

4
@rinna

*selbst die gebärdensprachdolmetscherin ist eine echte dolmetscherin, und hat schon mal für mich gearbeitet ;D

4

Ich glaub das ist die beste antwort die ich je nals auf gutefrage gelesen hab :D
Repsekt super erklärt 👍

10

Wow... Jetzt bin ich sprachlos :) super tolle Antwort, aber auch vom Fragesteller tolle frage !
Danke :)
LG sole03

3

Durch zufall diese antwort gelesen,... Vielen dank für diese tolle antwort, habe viel dadurch dazugelernt. Es sollte mehr menschen von deiner sorte geben ! <3
Dir gehört der grösste respekt!

6

Die Anzahl der Likes spricht für dich ;)

3
@Stkuber

Die Anzahl der Likes spricht für dich ;)

Die Zahl ist ja Rekordverdächtig. Habe hier noch nie eine Antwort gelesen die auch nur annährend soviel Likes hatte. Aber auch völlig verdient!!!

5

Das ist eine Antwort die so unendlich viele Likes verdient hätte. Diese Antwort ist Legendär und ich habe keine auch annähernd so tolle Antwort gelesen. Großes Respekt meinerseits. 👍👍👍

4

Super Antwort, auch respekt von meiner Seite!:)

4

WOW! lese erst jetzt eure kommentare und auch dass ich so viele likes bekommen habe. wtf xD

also: DANKE an allen! hat mich sehr gefreut

3

Dankeschön für die Erklärung. Ich konnte mir vorher kein Bild machen und kann es jetzt besser nachvollziehen.

3

Sehr interessant das mal aus deiner Sicht zu lesen. Ich bin ziemlich beeindruckt von deinem Text ;)

3

Vielen Dank rinna!!!

Habe mir über dieses Thema noch nie Gedanken gemacht. Fand deine Ausführungen dazu, aber hoch interessant und lehrreich. 

LG :-)

3

Wie kannst du lesen, wenn du taub bist?

0
@AlexKlimmer135

Hab ich von meinen tauben Eltern gelernt xD Konnte mit 5 meinen Namen schreiben. Scary ne? :P

0

Wenn du den Text Schreibst, weißt du dann was dort steht? Also wie man das ausspricht. Und weißt du das der Buchstabe z.B: B=Be ausgesprochen wird ? (Nicht sehr logisch das letzte ich weiß.)

0

Es gibt einen Studiengang der nennt sich "Hörgschädigtenpädagogik".
Hier kann man dieser Frage und den Antworten dazu mehrere Jahre lang ausgiebig nachgehen und das gesamte Problemfeld aus unterschiedlichsten Perspektiven studieren.
z.B.:

Psychologie: wie nimmt ein Mensch wahr, was empfindet er, wenn er merkt, dass er anders wahrnimmt als die meisten anderen, welche Kompensationsmuster gibt es, wie nehmen andere den HG wahr,
Kann man ohne sprache denken? Kann man in Sprache denken? Wie denkt man normalerweise, wie entwickelt sich sprache im Laufe des Lebens (Ontogenese),...

Pädagogik/Didaktik: Was soll ein HG Mensch lernen, welche Sprachen soll er lernen, in welcher Reihenfolge, sollte er mehrsprachig sein,...?

Technik: Welche Art der Hörhilfen gibt es; Hörgeräte, Implantate, optisch/visuelle Medien, Schriftsprache,...
Linguistik, Was ist Sprache, wie funktioniert Mehrsprachigkeit, wie ist Sprache aufgebaut, wie unterscheiden sich Gebärdensprachen
was haben sie gemeinsam, was ist überhaupt Kommunikation, wie entwickelt sich Sprache (Phylogenese)...
Psycholinguistik: Kann man ohne Sprache denken,...

Medizin: Wie funktionieren Hören, Sprechen, Sprachwahrnehmung, Artikulation, wie beweist man präzise,
medizinisch, dass Gebärdensprache eine Sprache ist und nicht nur Pantomime,...?

Philosophie,...

Soziologie: Gehörlose als Minderheiten-Kultur,...

und vieles mehr!

Viel Spaß beim Studieren. z.B. hier:
https://www.uni-muenchen.de/studium/studienangebot/studiengaenge/studienfaecher/gehoerlose_/index.html

das war mir früher auch nicht klar..aber dann haben wir in der schule HELEN KELLER durchgenommen..dieses Kind war taub und blind,wild und unerzogen wie ein tier..eine fast blinde erzieherin hat mit absoluter stränge,unendlicher geduld und allen,vor allen den elterlichen,Unkrufen zum trotz es geschaft ihr kommunikation,schreiben und lesen beizubringen,Helen Keller ist später um die ganze welt gereist,war bei herrschern und präsidenten zu gast,hat gelehrt und sogar gesprochen..was taub/blinden menschen heute möglich ist verdanken sie ihrem willen und ihrer  unermütlichen erzieherin.es gibt viel dokumaterial im netz,ausserdem einen hervorragenden spielfilm über Helen Keller..alles sogar bei you tube.

 

Was möchtest Du wissen?