Glück ist eine Einstellung, und hat kaum mit äusseren Umständen zu tun.

Also - Ja

Lg

...zur Antwort

Hallo,

Grundsätzlich ist jeder für sein Glück selber verantwortlich.

Natürlich kannst du deine Mutter bei der Trauer begleiten, wenn von Vorteil, aber nur in den ersten Momenten. Wir können uns nur selber aus dem Sumpf holen, ansonsten machen wir uns von anderen abhängig was uns in weiteres Unglück stürzt.

Mach was du für richtig empfindest. Und sei offen, um dabei etwas dazu zu lernen.

Ausserdem ist der Tod doch nichts Schlimmes, oder denkst du, deiner Oma geht jetzt es schlechter als zuvor? Wenn nicht, dann basiert diese Trauer völlig auf egoistischen Gefühlen.

...zur Antwort
Nicht Essen

Nichts essen natürlich.

Wäre vermutlich sogar wiedermal gesund, ausser du arbeitest hart, oder bist schwanger, leidest an bestimmten Krankheiten oder sonstige Ausnahmezustände.

Keine Wasserzufuhr wäre vermutlich der Tod.

10 Tage nichts essen, ist gerade mal eine durchschnittliche Fastenkur.

Kann zB gegen Krebs helfen, oder Karies. Denn die müssen ständig gefüttert werden.

Lg

...zur Antwort
Nein, weil

mich weder Fleisch noch Gekünsteltes appetitlich anregt.

Es ist natürlich toll, dass dabei keine Tiere zu schaden kommen, scheinbar. Und dieses Fleisch wird kommen, sofern Fleischkonsum noch etwas in Mode bleibt.

Aber so gekünsteltes Zeug ess ich nicht. Besonders nicht wenns nach so genanntem Fleisch aussieht oder sogar so riecht. Ausserdem gehört dieses Fleisch riesigen Firmen wie zB Google (wenn sie es nun geschafft haben, jenes zu patentieren), welche ich auch möglichst wenig unterstützen will.

Ich will mich gesund und natürlich ernähren, und dabei möglichst gar keinen Halunken bei seinem Unwesen-Treiben unterstützen.

Lg

...zur Antwort

Hallo,

Im Normalfall bin ich dafür, dass eine Familie zusammen bleibt, solange die Mitglieder alle fähig sind, zu fliehen (Also freiwillig zusammen bleiben). Wenn die Kinder, oder jegliche Mitglieder von sich aus fliehen, und nicht mehr zurück wollen, dann soll man natürlich eingreifen und dem Mitglied helfen.

Ansonsten soll man nicht eingreifen. Wir sind viel zu beschränkt um über andere zu entscheiden. Unsere Welt sieht so aus, wie sie aussieht, weil Menschen sich viel zu gerne einmischen.

Wenn alles so wäre, wie du dir wünscht, denkst du, die Welt wäre ein glücklicher Ort? Wenn du alles daran tust, dass es allen gut geht, dann kannst du vielleicht mal eingreifen, trotzdem, nur vielleicht. Ansonsten solange du ebenfalls deine schwarzen Seiten hast, misch dich nirgends ein. Kannst ein gutes Vorbild sein, doch nicht jemandem vorschreiben, was er zu tun und zu lassen hat. (:

Lg

...zur Antwort

Italien wurde 2006 Fussballweltmeister, da es durchs 11-Meterschiessen entschieden wurde, sind alle fussballgeilen Italiener im gleichen Moment aufgesprungen, als sie sahen, das Italien das zum Siege benötigte Tor schoss. Das wurde als kleines Erdbeben gemessen, leider kann ich es im Netz nicht mehr finden.

...zur Antwort

Yup ich finde das auch total gefährlich. Nicht nur Suizid, sondern auch Hunger etc.

Dazu kommt noch die ganze Überwachung und Unterdrückung.

Die Massnahmen sind viel gefährlicher als die Grippe. Jeder soll selber entscheiden dürfen, ob er arbeiten geht oder nicht etc.

...zur Antwort

Hallo,

Es hat ja Familie, dich.

Nun ich kann deine Sorgen verstehen. Ich würde auf das Kind schauen, doch selbst dann müsste es zuerst im Bauch gedeihen und geboren werden.

Es gibt natürlich andere Methoden das Kind in sich zu töten, ob es friedlicher oder weniger friedlich als eine Abtreibung ist, weiss ich nicht, und ich werde dir keine weiteren Informationen dazu geben, da mir jedes Leben am Herzen liegt.

Lg

...zur Antwort

Hallo,

Die Gesellschaft baut auf dem. Leider.

Geld ist begrenzt, und hat einer mehr, hat ein anderer weniger.

Eigentlich gehört alles jedem. Es gibt kein Dein und Mein, weil wir ja ein Volk sind, eine Gemeinschaft, eine Familie, ein Organismus. Leider wird uns anderes gelehrt. Aber wer sich auf die Suche nach dem Glück macht, wird das früher oder später selber feststellen.

Das was du im Supermarkt findest ist auch oft Abzocke, denn nicht nur der Bauer verdient daran, sondern auch der Kassierer, die die Büro machen etc etc. Du bezahlst den Chef gleich mit. Dabei wolltest du nur etwas Essen. Wenn es in Plastik eingepackt wurde, zahlst du für den auch, auch wenn er evt auf brutale Weise manchen Bürgern entrissen wurde (Ölkriege). Schokolade, Kleidung, Kaffee, elektronische Geräte, werden meistens ebenso unter kaum menschlichen Anstellungsbedingungen hergestellt.

Willst du was ändern, musst du sehen wo du dein Geld ausgibst. Weil immer wenn du Geld ausgibst, setzt du eine Stimme. Mit mehr Geld ist es einfach, noch mehr Geld zu machen. Und solange die Menschen die Dinge für Geld tauschbar halten, hat Geld nunmal sehr viel Macht. Bedenke, wem du diese Macht gibst. (:

Och ja, warum sie so sind? Ich weiss nicht, bist es du auch? Wenn ja, warum? Kaufst du handelsüblicher Kaffee? Besitzt du ein Iphone? Vielleicht weil dir so mehr Geld übrig bleibt? Weil du nicht den extra Aufwand machen willst, Alternatives aufzusuchen?

Liebe Grüsse (:

...zur Antwort

Wie kann jemand der mir wichtig ist, in Beziehungspause helfen?

Hallo. Ich bin seit 21 jahren in einer Beziehung u. habe 2 kinder. Allerdings fehlt mir in meiner Beziehung schon lange vieles. Gefühle, nicht verstanden werden u.vieles mehr.eigentlich fühle ich mich in meiner Beziehung allein.Habe auch schon öfters u. Schon länger an Trennung gedacht. Habe auf facebook jetzt vor kurzem mann kennengelernt der mit sprüchen die postet ( total romantisch, der den du liebst ist für dich alles, u. So) jemand kennengelernt der genau die gleichen Einstellungen hat wie ich, u. Habe mich TOTAL in ihn verliebt. Habe es ihm gesagt, er hat mir gesagt momentan kann keine Beziehung haben, da total verletzt worden ist. War 19 jahre verheiratet, dann hat seine Frau den "richtigen" kennengelernt u. Sich getrennt. Mit ihr hatte einen sohn 20. Dann hatte eine beziehung mit frau die 15 jahre jünger war für 1 jahr u. mit ihr hat eine Wunschtochter. Allerdings aufgrund Altersunterschied ist Beziehung gescheitert. Jetzt hatte für 4 jahre eine Beziehung mit einer Frau die 4 kinder von verschiedenen partnern hat, der 1.ste hat sie geschlagn!, der 2. hat getrunken u. dann war der Mann von dem ich spreche, der ihr alles geben wollte, u. Wo sie endlich eine gute normale Beziehung hatte. Jetzt seit Anfang März wollte sie Beziehungspause u. der Mann den ich kennengelernt habe, über Facebook, will ihr zeit geben, den er will nur sie. Dabei hat 20 kg abgenommen, schläft fast nicht mehr u. leidet total. Möchte ihr aber Zeit geben, sagt es ist aber für ihn total schwierig, denn er weiss ja auch nicht ob überhaupt zurückkommt. Wie kann man so jemand helfen? Oder welchen Rat gibt man? Er ist aufgrund diesen Dingen schon in psychischer Behandlung. Die Freundin die Auszeit will, kümmert sich zur zeit um 11 Jahre älteren Mann der krebs ihm Endstadium hat. Ich möchte dem Mann irgendwie helfen, da er mir total leid tut u. auch weil er mir sehr viel bedeuten würde. Hat auch versucht mit ihr zu sprechen, kurz ist ihm gelungen, aber dann blockiert sie ihm.

...zur Frage

Hallo,

Seit 21 Jahren in einer Beziehung! - Wow!

Das klingt super. Muss natürlich nicht heissen, dass es für das ganze Leben gedacht ist.

Deshalb kann ich mir schwer vorstellen, dass du deinen Partner nicht mehr magst. Willst du ihn vielleicht so, von deiner Attraktivität überzeugen?

Hast du mit deinem Partner über all die Dinge die dich belasten gesprochen?

Warum denkst du gleich an Trennung? Weil es andere Menschen gibt, bei denen das funktioniert? Selten, wirklich sehr sehr selten, funktioniert das. Und zwar, weil die meisten Menschen einfach nicht glücklich sind, und dann versuchen das Umfeld zu ändern. Meine Mutter hatte jahrelang dasselbe Problem. Eben weil sie dachte, das sei ihr Weg zum Glück. Anstatt Glück zu finden, fand sie dann "Seelenpartner", die dann später sich aber alle als total unbrauchbar herausstellten.

Das eigentliche Problem sind nicht die Männer, vielleicht war der ein oder andere etwas zu anhänglich, langweilig, irgendwas. Aber mit jedem Mann kann man glücklich sein, ja auuch mit jeder Frau. Hat mit innerer Einstellung zu tun.

Wenn du verliebt in neuen Typen bist, kannst du ihm doch kaum helfen, ausser er weiss nicht, dass es du bist. Ansonsten kommt es nicht ganz frei rüber, sondern mehr als ein äquivalenter Austausch.

Wie das aussieht habt ihr ja dasselble Problem. Die Frau, will Auszeit. Ist auch gut so, manchmal Zeit für sich zu haben.

Ausserdem wurde er verletzt, wie du deinen Mann vielleicht jetzt verletzen könntest.

Rede mit deinem Partner. Bitte.

Liebe Grüsse

...zur Antwort

Hallo,

Lehrer ist etwas Anderes als etwas einer Klasse zu präsentieren. Als Schülerin, willst du normalerweise nicht das selbe bezwecken wie der Lehrer. Du kümmerst dich entweder um dein Image, das du bei den Mitschülern, bei dem Lehrer oder bei zukünftigen Arbeitsgebern aufwerten möchtest. Selten will ein Kind, das täglich zur Schule gezwungen wird, anderen Kindern fröhlich etwas beibringen.

Die wenigen Kinder die gerne zur Schule gehen, bekommen ständig ein positives Bild von sich selbst, durch den Schulunterricht, oder die Mitschüler weil sie in der einen oder anderen Art eben gut punkten.

Warum bist du schüchtern? Ich vermute weil du eben weniger gut bei den Mitschülern gepunktet hast, dafür aber bei den Lehrern, oder vielleicht auch genau darum weniger gut bei den Mitschülern.

Auf jedenfall gibt es Schüler und Schülerinnen die dir ähnlich sind, und für die, wärst du eine gute Lehrerin, zumindest was eure Gemeinsamkeiten angeht. Denn du hast davon viel mehr Erfahrung.

Ja, Lehrer ist ein wundervoller, abwechslungsreicher und hoch respektierter Beruf, aber kann ganz schwer in der Umsetzung sein. Es gibt sehr selten gute Lehrer, ganz einfach weil die Kinder und ihre Wünsche selten im Mittelpunkt stehen. Dabei lernt man viel einfacher bei Interesse, als bei Desinteresse, falls das bei Letzterem überhaupt möglich ist.

Wenn es dir nur darum geht, die Fächer zu studieren die du magst, dann brauchst du nicht Lehrerin zu werden, es gibt viele andere Möglichkeiten. Aber ja es ist möglich, in einer Hochschule oder Universität, wo die Leute sich gerne mit den Themen beschäftigen.

Ansonsten ist die Hauptaufgabe eines Lehrers, Kinder zu motivieren, Dinge zu erforschen und dabei eventuell mögliche Wege aufzuzeigen.

Doch Lehrer oder nicht. Es ist immer wichtig, sich selber zu reflektieren, sich kennen zu lernen und Hürden zu meistern. Auch du kannst mutig sein. Nicht weil du dir Daten merken kannst, sondern weil auch du einen starken Entdeckergeist besitzt, der vor Angst nicht zurückschreckt.

Die besten Lehrer sind die, die immer noch bereit sind, altbekannte Dinge neu anzuschauen.

Kannst doch auch Volunteering Projekte besuchen um herauszufinden ob dir das steht? Ich hingegen bin gegen Entwicklungshilfen die mit schulischer Bildung zu tun haben, aufgrund eigener Erfahrungen.

Lg Sati

...zur Antwort

Hallo,

Vertrauen denke ich mal, Sicherheit, wenn die Leute wissen was als Nächstes kommt, und dass man zusammen im gleichen "Boot sitzt".

ZB alle zusammen vor dem Essen singen, beten, oder schon nur, auf einander warten.

Was wir als Anstand kennen, sind auch nur Rituale. ZB Danke sagen.

Lg

...zur Antwort

Hallo,

Natürlich kannst du dein Umfeld wechseln, wenn du willst.

Oder besser gesagt, es wird sich automatisch wandeln, wenn du dich wandelst.

Und wie sagt man so schön?

Lieber gehasst werden, für was man ist, als geliebt werden für was man nicht ist.

Kannst auch wegziehen/reisen gehen, wenn dir das lieber ist.

Lg

...zur Antwort

Hallo,

Kann es sein, dass du auch unter dem Tag angespannt bist?

Sei es wegen sogenannten "spannenden" Filmen, wegen der CoVid-Panik, wegen Schulproblemen, Videospielen, irgendetwas halt?

Sieh das Positive im Leben. Und geh heute in den Wald. ^-^

Lg

...zur Antwort

Hallo,

Das stimmt, ist fraglich, jedoch glaube ich, dass es immer noch besser ist, als dass der eine Elternteil 100% arbeiten geht und die Kinder kaum was davon haben.

Der Art und Weise wie Kinder aufwachsen, sollte eine grosse Wichtigkeit zugeteilt werden. Schliesslich sind wir in ein paar Jahren fort.

Lg

...zur Antwort

Hallo,

Ess Eisenhaltige Kost zusammen mit Vitamin C,

Also zB Linsencurry mit einem Glas frischgepresstem O-Saft.

Vitamin C hilft, es aufzunehmen.

Im Internet findest du bestimmt eine Tabelle wenn du nach "Eisenhaltige Lebensmittel" suchst.

ZB auch Brennesselsamen, Petersilie, Nüsse, Trockenfrüchte.

Mit Pillen würde ich das nicht supplementieren wollen.

Lg

...zur Antwort

Hallo,

Sprache ist eine Entwicklung.

Wenn du keine Sprache reden könntest und einem anderen Menschen rufen bzw imponieren wolltest, würde dir das gelingen, jedoch wäre es vielleicht trotzdem anders, als es andere Affen tun würden.

Lg

...zur Antwort

Hallo,

Natürlich gibt es andere Logos,

Wie zB Zirkel, Lilie, und bestimmt noch viele mehr.

Ausserdem bin ich davon überzeugt, dass wahre Wissenschaft Gott nicht verleugnet. (Ich weiss, ich klinge wie ein Sektenanhänger), aber bis jetzt ist es noch keinem Menschen gelungen, Leben aus nichts zu erschaffen.

Ausserdem, warum verbindest du das Auge nur mit Gott?

Lg

...zur Antwort