Dringende Hilfe, schon am verzweifeln?

Hey Leute ich bin 15 und habe smegma unter meiner vorhaut. Meine Eltern haben sich um mich kaum um meine Gesundheit gekümmert aber das ist eine andere Sache. Meine vorhaut war jetzt 15 Jahre nie komplett nach hinten gezogen als ich vor kurzem gemerkt habe das dies nicht normal sei suchte ich ein urologen der sich das angeschaut hat, weil ich dachte das sowas normal ist, das sich das noch löst oderso. Ein Tag darauf hat sich der uro es angeschaut und hat mich aufgeklärt und es nur smegma sei und es an richtiger Hygiene mangelt. Er meinte ich sollte einfach mich ins Bad legen das sich die vorhaut leichter zurück ziehen lässt und einfach mit einen Tuch das smegma entfernen soll. Okay gut und schön am selben Tag hab ich mir ein Bad genommen und es probiert es war sehr also wirklich sehr schmerzhaft und ich hab Angst das irgendwas reißt oder so ich dachte mir ok lieber mache alle zwei Tage ein Bad und steiger es aber es ist wirklich unmöglich und schmerzhaft, deshalb meine Frage wäre eine nicht ganze Beschneidung nötig also das noch bisschen vorhaut vorhanden ist möglich, weil ich möchte sie noch gerne behalten oder ob ich wirklich es riskieren soll das was reißt weil vielleicht es ist einfach nur ungewohnt und würde darüber hinaus das die Krankenkasse übernehmen. Bitte ernsthafte Antworten und über Tipps oder Vorschläge würde ich mich freuen

Mfg.

Männer, Gesundheit und Medizin, jugendlich, smegma
10 Antworten
Vorhaut zurückziehen bei erigierten Penis tut weh. Was tun?

Hey,

ich bin frische 15 Jahre alt und habe seit kurzer Zeit ein Problem. Ich habe mich nie hinter meiner Vorhaut gewaschen, da es mir nie so beigebracht wurde und habe es daher vor ein paar Tagen das erste mal versucht.

Ich habe ein wenig Öl auf meinem Penis verteil, da ich im Internet gelesen habe dass es so besser geht und meine Vorhaut ließ sich ohne Schmerzen nach hinten ziehen (im schlaffen Zustand).

Auf Grund des sich mit der Zeit angesammelten Smegma habe ich erst einmal versucht das weg zu bekommen, was sich als sehr sehr schmerzhaft heraus gestellt hat. Mir ist jedoch bewusst, dass das am Anfang sehr weh tun kann, da ich ja sonst nie meine Eichel "freigelegt" habe...

Ich saß also im Badezimmer und habe bestimmt ein Stunde lang mit einweichen und allem versucht das Smegma weg zu bekommen. Das ging ganz gut, da sich es durch das einweichen in warmen Wasser schon großteils selbst abgelöst hatte! Später hatte ich keine Lust mehr weiter zu machen, da es wie gesagt sehr weh tat.

Heute morgen bin ich dann aufgewacht und hatte schon einen wirklich sehr sehr leichten Schmerz (eher ein Piksen) an meiner Eichel gespürt, wenn ich sie angefasst habe, obwohl meine Vorhaut noch darüber war. Später bin ich dann duschen gegangen und hab meine Vorhaut zurück gezogen was auch ganz gut ging... Jedoch war gefühlt mehr Smegma als am Vortag da und meine aufgerollte Vorhaut am Eichelkranz tat ungewöhnlich stark weh.

Da ich es am Vortag nicht geschafft hatte meine Vorhaut im erigierten Zustand zurück zu ziehen (da es sehr weh tat), wollte ich es einmal versuchen, was passiert wenn mein Penis mit zurück gezogener Vorhaut steif wird. Ich hab mir also einfach einen Porno angeschaut und mein Penis war schnell steif. Aber ab dem Punkt wo mein Penis steif wurde fing es an sehr stark zu brennen und ich musste meine Vorhaut wieder hoch ziehen...

Ich weiß wirklich nicht was das war, habe jedoch den Verdacht, dass es etwas damit zu tun haben könnte dass ich am Vortag so lange an meinem Penis "rum gearbeitet" habe um das Smegma weg zu bekommen.

Hoffe auf sinnvolle Antworten oder sogar Lösungsvorschläge und bitte keine Trolls kann das wirklich nicht gebrauchen....

Hygiene, Sex, Sexualität, Pubertät, Penis, Geschlechtsverkehr, Gesundheit und Medizin, phimose, smegma, Vorhaut, Vorhautverengung
6 Antworten
Hilfe ich kann meine Vorhaut nicht komplett über die Eichel ziehen ?

ich weiß das es viele gibt die sowas haben aber bei mir ist es richtig mies gelaufen als ich 12 war (bin jetzt 15) wurde vom Arzt meine Vorhaut komplett hinter meine Eichel gezogen es tat extrem weh ungefähr für 2. wochen hab ich meinen Penis nicht angefasst nur zum pissen halt und beim pissen hab ich ihn nicht mal nach hinten gezogen an meinem Penis war nähmlich aussen an meiner Eichel eine Wunde die extrem weh tat nach 1 Jahren hab ich dann mit dem wixxen angefangen und konnte ihn nichtmal hinter die Eichel ziehen es war alles wieder so wie am Anfang alles wieder zu bis ich dann immer mehr meine Vorhaut gedehnt habe bis ich dann wieder nach einem Jahr da war ich (14) Smegma feststellen konnte das da bestimmt schon 1 Jahr herum klebt dann hab ich angefangen beim Baden denn ganzen dreck wegzukommen mit Erfolg aber konnte bis heute jetzt bin ich 15 nicht alles entfernen weil ich meine Eichel nicht komplett nach hintenziehen kann weil meine Vorhaut mit der Eichel extrem fest zusammengewachsen ist ich frag mich jetzt was mit meinem Penis passiert bekomm ich pilze , pickel , oder schlimmeres habe übrigens auch hornzipfel und ich glaube die zipfel sind mit meiner Vorhaut auch zusammengewachsen das wird richtig wehtun wenn ich wieder zum Arzt gehe oder weil dann reißt er mir ja auch die zipfel raus oder net ? mein Vorhautbändchen ist auch zu klein und zusammengewachsen was soll ich jetzt machen ??? und Bitte nicht nur antworten geh zum Arzt das mach ich aber wie soll ich zum Arzt es dauert paar Monate bis ich hin kann , kann man nicht einfach da anrufen und sagen das es ein Notfall ist ?

Notfall, Sex, Penis, Gesundheit und Medizin, hornzipfel, smegma, vorhaut verklebt
7 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Smegma

Smegma entfernen

9 Antworten

Viel Eichelkäse/Smegma an der Eichel normal oder damit zum Arzt gehen?

8 Antworten

vaginaler Smegma oder Pilz?

8 Antworten

Was kann ich gegen Smegma tun?

3 Antworten

ist das smegma beim mann normal und wie kann ich es loswerden?

9 Antworten

Smegma geht nicht ab, was jetzt?

4 Antworten

Smegma - schlimm / übertragbar?

4 Antworten

Smegma schmerzlos entfernen?

5 Antworten

Hartes Smegma, was tun?

4 Antworten

Smegma - Neue und gute Antworten